Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

BMBF fördert TV - Serie für die Alphabetisierung

11.10.2005


Kasparick: "Erwachsene sollen für das Lernen begeistert werden"

... mehr zu:
»Alphabetisierung »BMBF

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit 1,5 Millionen Euro eine TV-Serie für die Alphabetisierung in Deutschland. Der Parlamentarische Staatssekretär Ulrich Kasparick will hiermit gerade Erwachsene für das Lernen begeistern. "Die Menschen in unserem Land müssen auch noch als Erwachsene angstfrei Lesen und Schreiben lernen können", sagte er am Dienstag anlässlich der Vorstellung in München.

Die vom Bayerischen Rundfunk (BR) konzipierte Serie "Das Kreuz mit der Schrift" setzt auf die Begeisterung der Menschen für den Fußball vor der Weltmeisterschaft in Deutschland. Die jeweils 30-minütigen Folgen starten mit Szenen von Menschen aus dem Stadion, die Probleme beim Lesen und Schreiben haben. "Mit der Serie wird bei vielen Betroffenen der Knoten platzen und sie werden Lesen und Schreiben lernen wollen", sagte Kasparick. Die sechs Folgen sollen ab dem 21. Oktober jeweils freitags um 21:45 Uhr im Fernsehprogramm des BR ausgestrahlt werden.


Fernsehautor Michael Freund erzählt in sechs Folgen Geschichten von Menschen aus dem Fußballstadion, die als Fußballer, Zuschauer oder Beschäftigter noch als Erwachsene das Lesen und Schreiben lernen. In den Episoden treten unter anderem die Schauspieler Robert Atzorn, André Eisermann, Karina Fallenstein, Michael A. Grimm, Günther Koch, Götz Otto, Loretta Pflaum und Ron Williams auf.

Die Fernsehserie ist das Kernstück des vom BMBF geförderten Kooperationsprojekts Fußball - Alphabetisierung - Netzwerk (F.A.N), an dem auch der Bundesverband Alphabetisierung beteiligt ist. Zu den Projektergebnissen gehören Unterrichtsmaterialien für Volkshochschulen, wie speziell gestaltete Lektüre für Leseungewohnte und Videokassetten mit Spielszenen aus der Serie. Sie sollen auch direkt in den Fanshops verschiedener Fußballvereine angeboten werden.

Nach den Schätzungen des Bundesverbandes für Alphabetisierung e.V. haben mehr als vier Millionen Erwachsene in Deutschland große Schwächen im Lesen, Schreiben und Rechnen. Das BMBF wendet in den kommenden drei Jahren für die Grundbildung und Alphabetisierung Erwachsener rund 4,2 Millionen Euro auf. Damit soll es für die Betroffenen möglich werden, ihre Leistungen in Lesen und Schreiben zu verbessern, gegebenenfalls den Hauptschulabschluss nachzuholen und damit die Chancen auf Beschäftigung zu erhöhen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch direkt bei:

Herrn
Jörg Lösel
Bayerischer Rundfunk / Redaktion BR alpha
Floriansmühlstraße 60
80939 München
E-Mail: joerg.loesel@brnet.de

und

Herrn
Peter Hubertus
Bundesverband Alphabetisierung e. V.
Salzstraße 45
48143 Münster
E-Mail: bundesverband@alphabetisierung.de

Jörg Lösel | BMBF
Weitere Informationen:
http://www.bmbf.de
http://www.alphabetisierung.de

Weitere Berichte zu: Alphabetisierung BMBF

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Fraunhofer HHI erhält AIS Technology Innovation Award 2018 für 3D Human Body Reconstruction
17.01.2018 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

nachricht Diagnostik der Zukunft - Europäisches Projekt zur Erforschung seltener Krankheiten startet
16.01.2018 | Universitätsklinikum Tübingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - März 2018

17.01.2018 | Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - März 2018

17.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Der Kobold in der Zange

17.01.2018 | Biowissenschaften Chemie

Mit Elektrizität Magnetismus umschalten

17.01.2018 | Physik Astronomie