Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Der Mond ist ein Mensch - im Amazonasbecken

03.08.2005


VolkswagenStiftung bewilligt weiteres Sprachdokumentationsprojekt



Mit bislang rund 11,3 Millionen Euro fördert die VolkswagenStiftung die Dokumentation von inzwischen rund 40 bedrohten Sprachen. Ziel der Initiative ist es, in ihrer Existenz gefährdete Sprachkulturen so weit aufzuzeichnen, dass spätere Generationen anhand des dokumentierten Materials noch die ganze Sprache beschreiben können. Jetzt kann ein weiteres Vorhaben die Arbeit aufnehmen. Mit 300.000 Euro unterstützt die Stiftung ein Sprachdokumentationsprojekt zum Cashinahua, einer von 30 so genannten Pano-Sprachen. Das Cashinahua wird in zwei Gebieten diesseits und jenseits der brasilianisch-peruanischen Grenze gesprochen.

... mehr zu:
»Amazonasbecken »Mond


Die Sprache, die seit über hundert Jahren zwei unterschiedlichen Sprachumgebungen ausgesetzt ist, weist eine Reihe von lexikalischen und syntaktischen Sprachkontaktphänomenen auf. Im Zuge des Projekts soll nun eine umfassende Dokumentation aufgebaut werden, in die zum einen bereits vorhandenes Audiomaterial integriert wird wie beispielsweise 35 Stunden an Mythen und Gesängen. Darüber hinaus fließen in den Korpus eine Textsammlung des Historikers João Capistrano de Abreu aus dem Jahre 1914 ein und Archivalien - darunter vor allem Fotos - mehrerer ethnologischer Forscher. Neues Material rundet die Dokumentation ab: etwa Videoaufnahmen von der Arbeit der Männer im Wald und den Körperzeichnungen der Frauen. Das Cashinahua ist zudem linguistisch sehr interessant, da es keine einzelnen Wortklassen aufweist, sondern zur Bezeichnung von nominalen, adjektivischen und verbalen kategorialen Werten im Satz nur Suffixe an Wortstämme anhängt. Die sprachwissenschaftlichen Untersuchungen konzentrieren sich insbesondere auf die linguistische und kognitive Kategorisierung als Schnittpunkt, an dem sich linguistische und ethnologische Analysen wechselseitig ergänzen. So folgen manche Unterscheidungen ausschließlich kulturellen Mustern, deren Hintergrund mythologische Erzählungen liefern: Beispielsweise ist der Mond, nicht aber die Sonne grammatikalisch als "Mensch" markiert.

Das Projektteam besteht aus Dr. Eliane Camargo vom Centre d’Etudes des Langues Indigènes d’Amerique, Dr. Philippe Erikson von der Université de Paris X-Nanterre - und der deutschen Nachwuchslinguistin Sabine Reiter vom Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig. Sie kann sich durch das Projekt auf dem Gebiet der Sprachdokumentation weiter wissenschaftlich qualifizieren, was nicht zuletzt mit Blick auf das von der Stiftung gewünschte capacity building in Deutschland von Bedeutung ist.

Dr. Christian Jung | idw
Weitere Informationen:
http://www.volkswagenstiftung.de

Weitere Berichte zu: Amazonasbecken Mond

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Wirtschaftsmagazin Capital: Platz 1 für wohngesundes Bauen geht an das Ökohaus-Unternehmen Baufritz
18.06.2018 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

nachricht Muskelaufbau im Computer: Internationales Team will Entstehung von Myofibrillen enträtseln
13.06.2018 | Technische Universität Dresden

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics