Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mindjet wird als bayerisches Top-Unternehmen ausgezeichnet

16.06.2005


Wirtschaftsminister Wiesheu würdigt unternehmerische Spitzenleistung



Im Rahmen einer feierlichen Gala hat Bayerns Wirtschaftsminister Otto Wiesheu gestern Abend im Kaisersaal der Münchner Residenz die herausragenden Leistungen des Softwareunternehmens Mindjet mit dem Preis "Bayerns Best 50" gewürdigt. Michael Louis, Mindjet Unternehmensgründer und General Manager & Executive Vice President EMEA, nahm die Auszeichnung entgegen und bedankte sich für die Anerkennung der Erfolge seines Unternehmens.

... mehr zu:
»EMEA


„Ich bin sehr stolz darauf, dass man im Wirtschaftsministerium auf uns aufmerksam geworden ist und unsere Zukunftsperspektiven ebenso positiv einschätzt wie wir. Der Preis ist eine erneute Bestätigung dafür, dass wir mit der MindManager Software auf dem besten Weg sind, einen Paradigmenwechsel im Umgang mit Informationen einzuläuten. MindManager ist eine Softwarelösung zur Visualisierung und Steuerung von Informationen. Ich bin überzeugt, dass man mit einer Vision und Passion alles erreichen kann und ich wünsche mir, dass dieses positive Denken nicht nur in Bayern, sondern auch in ganz Deutschland wieder Fuß fasst“, betont Michael Louis.

Der Preis "Bayerns Best 50" würdigt unternehmerische Spitzenleistungen und wurde in diesem Jahr zum vierten Mal verliehen. Er soll andere Unternehmen zu ähnlichen Erfolgen motivieren. Die vom Staatsministerium ausgezeichneten Unternehmen überzeugten die Jury vor allem durch enorme Umsatzsteigerungen und die Schaffung neuer Arbeitsplätze. Mindjet hatte das Geschäftsjahr 2004 mit einem Rekordergebnis beendet: Das Unternehmen steigerte weltweit seinen Umsatz um fast 60 Prozent auf über 20 Millionen US-Dollar und stockte sein Personal um über 20 Prozent auf 111 Mitarbeiter auf. Bis Ende 2005 plant das Unternehmen, weltweit weitere 50 Arbeitsplätze zu schaffen.

Bayerns Wirtschaftsminister Otto Wiesheu würdigte bei der Preisverleihung die Leistungen der Preisträger: „Es ist wichtig, mit Tatkraft und Entschlossenheit seine Ideen umzusetzen. Das führt zu neuen Entwicklungen und Produkten und schafft neue Arbeitsplätze. Solche Unternehmen bringen uns voran.“

Die Ermittlung der "Bayerns Best 50" wird durch Europe’s 500 – Entrepreneurs for Growth in Zusammenarbeit mit Rödl & Partner und Creditreform durchgeführt. Europe’s 500 – Entrepreneurs for Growth ist die Vereinigung der europäischen Wachstumsunternehmer und Herausgeber der jährlichen Liste der Europe´s 500. Die Ermittlung beider Rankings erfolgt nach dem Birch-Index, dessen Hauptkriterien Umsatz- und Mitarbeiterwachstum sind.

Über Mindjet

Mit den Softwarelösungen von Mindjet optimieren Unternehmen interne sowie übergreifende Kommunikationsabläufe und -prozesse. Informationen können visualisiert und ganze Informationsflüsse gesteuert werden. Auf diese Weise realisieren Unternehmen im Bereich Business Process Management bedeutende Einsparungen. Darüber hinaus garantieren die Softwarelösungen die effektive Zusammenarbeit im Team und steigern die Unternehmensproduktivität. Bereits mehr als eine halbe Million Anwender weltweit aus Global 2000 Unternehmen, setzen auf MindManager von Mindjet. MindManager ist die führende Softwarelösung für die Darstellung und kontinuierliche Anpassung von Prozessen, für Planung und Controlling von Projekten und den organisierten Austausch von Informationen. Mindjet ist mit Hauptsitzen bei Frankfurt/Main und San Francisco/USA sowie mit einer Niederlassung in Northampton/GB vertreten. Die Mindjet-Gründer Michael Louis, General Manager and Executive Vice President EMEA, Bettina Jetter, COO und Mike Jetter, CTO sind 2004 von Ernst&Young mit dem renommierten Unternehmerpreis “Entrepreneur of the Year” in der Kategorie Informationstechnologie ausgezeichnet worden.

Simona Macikowski | Schmidt Kommunikation GmbH
Weitere Informationen:
http://www.mindjet.de
http://www.schmidtkom.de

Weitere Berichte zu: EMEA

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Kieler Forscher koordiniert millionenschweres Verbundprojekt in der Entzündungsforschung
19.01.2017 | Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

nachricht Red Dot Design Award für die dormakaba 360°City App
09.12.2016 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

20.01.2017 | Materialwissenschaften

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie