Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Initiative Potenzial FrankfurtRheinMain vergibt Unternehmerpreise im Rahmen des Wettbewerbs "Talent Inside"

08.06.2005


"Förderung von Top-Talenten zum Ausbau der Powerregion Frankfurt-Rhein-Main"/ Preisverleihung des Unternehmenswettbewerbs "Talent Inside" bei exklusiver Abendveranstaltung vor über 130 prominenten Gästen im Schloss Bad Homburg / Redner u.a. Ministerpräsident Koch sowie Fraport-Chef Dr. Bender

Die Förderung herausragender Mitarbeiter in Unternehmen der Region steht im Mittelpunkt der Initiative "Potenzial FrankfurtRheinMain", einer konzertierten Aktion von Wirtschaft, Politik und Medien. Hochkarätige Partner wollen so die Anziehungskraft der Region für qualifizierte und talentierte Mitarbeiter stärken und die Position als einer der attraktivsten und erfolgreichsten Wirtschaftsstandorte sichern. Im Wettbewerb "Talent Inside" wurden Unternehmen prämiert, die in besonderer Weise ein ganzheitlich attraktives Umfeld für ihre Mitarbeiter schaffen.

In der Kategorie "kleine und mittlere Unternehmen" (weniger als 500 Mitarbeiter) wurden die Firmen INOSOFT AG aus Marburg und das Sheraton Frankfurt ausgezeichnet. Bei den großen Unternehmen (500 Mitarbeiter und mehr) überzeugten die Heraeus Holding GmbH und die tegut. Gutberlet Stiftung & Co. die unabhängige Jury mit Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und dem Bildungswesen. Diese Unternehmen haben durch die Förderung von Talenten einen signifikanten Beitrag für die Region geleistet. Zusätzlich wurde die Fraport AG mit einem Sonderpreis für ihr besonderes, langjähriges Engagement in Frankfurt-Rhein-Main geehrt.

Neben harten Faktoren wurden bei der Auswahl der Preisträger insbesondere "weiche" Faktoren bewertet. "Aspekte wie Mitarbeiterorientierung und positive Unternehmenskultur spielen bei der Beurteilung der Attraktivität von Unternehmen und Arbeitsplätzen eine zunehmende Rolle. Unternehmen sind dazu aufgefordert, ihre Mitarbeiter umfassend fortzubilden, zu motivieren und langfristig an sich zu binden. Nur wem hier eine optimale Balance gelingt, ist ein attraktiverer Arbeitgeber und langfristig nachweislich erfolgreicher am Markt", so Rainer Bernnat, Geschäftsführer von Booz Allen Hamilton und geistiger Vater der Initiative.

Abgerundet wurde die Preisverleihung mit Redebeiträgen regionaler und überregionaler Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Medien. Roland Koch, Ministerpräsident des Landes Hessen, Dr. Wilhelm Bender, Vorsitzender des Vorstandes der Fraport AG, Dr. Helmut Reitze, Intendant des Hessischen Rundfunks sowie Dr. Klaus-Peter Gushurst, Deutschlandsprecher der internationalen Management- und Strategieberatung Booz Allen Hamilton stellten die besondere Bedeutung von Bildung/Ausbildung sowie Talentförderung für die Zukunft der Region dar.

Insgesamt nahmen rund 50 Unternehmen am Wettbewerb "Talent Inside" teil. Fast 30 erfüllten die notwendigen Teilnahme-Voraussetzungen und wurden bei der Bewertung berücksichtigt. Dies ist ein bemerkenswerter Erfolg für die im Herbst gestartete Initiative.

Das Spektrum sowie die Bedeutung der Schirmherren und Träger des Wettbewerbs "Talent inside" verdeutlichen die Breite der Initiative.

Die Schirmherren sind:

  • Hans-Artur Bauckhage, stellvertretender Ministerpräsident und Wirtschaftsminister von Rheinland-Pfalz,
  • Dr. Wilhelm Bender, Präsident der Wirtschaftsinitiative Rhein- Main und Vorsitzender des Vorstandes der Fraport AG,
  • Gregor Böhmer, Präsident des Sparkassen- und Giroverbandes Hessen-Thüringen,
  • Udo Corts, Wissenschaftsminister des Landes Hessen,
  • Dr. Walter Ebbinghaus, Präsident IHK-Forum Rhein-Main,
  • Dr. Helmut Reitze, Intendant des Hessischen Rundfunks,
  • Prof. Dieter Weidemann, Präsident der Vereinigung hessischer Unternehmerverbände
  • sowie Herman-Hartmut Weyel, Oberbürgermeister von Mainz a. D.

Träger der Initiative sind die internationale Management- und Technologieberatung Booz Allen Hamilton, das F.A.Z.-Institut, das Informationsradio HR Info, das IHK-Forum Rhein-Main, die Vereinigung Hessischer Unternehmerverbände, die Wirtschaftsförderung Frankfurt und die Wirtschaftsinitiative Metropolitana Frankfurt Rhein-Main.

Mit rund 16.600 Mitarbeitern und Büros auf sechs Kontinenten zählt Booz Allen Hamilton zu den weltweit führenden Management- und Technologieberatungen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner 250 aktiven Partner. Sechs Büros sind im deutschsprachigen Raum: Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München, Wien und Zürich. Im vergangenen Geschäftsjahr belief sich der Umsatz weltweit auf 3,3 Mrd. US$, im deutschsprachigen Raum auf 190 Mio. Euro.

Sabine Reihle | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.boozallen.de

Weitere Berichte zu: Fraport

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Wirtschaftsmagazin Capital: Platz 1 für wohngesundes Bauen geht an das Ökohaus-Unternehmen Baufritz
18.06.2018 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

nachricht Muskelaufbau im Computer: Internationales Team will Entstehung von Myofibrillen enträtseln
13.06.2018 | Technische Universität Dresden

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Rätselhaftes IceCube-Ereignis könnte von Tau-Neutrino stammen

19.06.2018 | Physik Astronomie

Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital

19.06.2018 | Messenachrichten

Überdosis Calcium

19.06.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics