Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Einladung zum "contractworld.award 2006"

19.04.2005


Start für den Wettbewerb um den 6. Internationalen Architekturpreis für innovative Raumkonzepte: - Bewertung ganzheitlicher Raumkonzepte aus Office, Hotel, Shop und Health & Care - 50 000 Euro Preisgeld - Einsendeschluss: 24. Juni 2005


Mit dem "contractworld.award 2006" wird die Deutsche Messe AG in Hannover anlässlich der DOMOTEX HANNOVER vom 14. bis 17. Januar 2006 innovative Raumkonzepte auszeichnen. Es ist bereits der sechste Wettbewerb um den Internationalen Architekturpreis, der sich zum bedeutendsten Preis für Innenraumgestaltung in Europa entwickelt hat. Unter dem Motto "Visions for Offices, Hotels and Shops" zielt der Wettbewerb auf die neuesten nutzerorientierten Architektur-entwicklungen. Insgesamt setzt die Deutsche Messe AG ein Preisgeld in Höhe von 50 000 Euro aus. Zum Stellenwert des "contractworld.award" sagt Prof. Carlo Weber, Jury-Vorsitzender des Award 2005: "Der contractworld.award ist mittlerweile für die Architekten ein ganz besonderes Ereignis im Laufe des Jahres. Er ist der professionellste und am besten organisierte Wettbewerb, was auch an der stets wachsenden Beteiligung und der Qualität der eingesandten Arbeiten deutlich wird." Am "contractworld.award 2005" beteiligten sich insgesamt 272 Architekten und Innenarchitekten aus 16 Ländern.

Wesentliche Besonderheit ist dabei die Darstellung ganzheitlicher Raumkonzepte aus Architektur, Technik, Möbel, Licht, Boden, Wand und Decke. Bewertet werden die eingereichten Arbeiten in den drei traditionellen Kategorien "Office/Verwaltung/Konferenz", "Hotel/Restaurant" und "Shop/Showroom/Messestand" sowie einem jährlich wechselnden aktuellen Architekturthema, das für 2006 "Health & Care" lautet.


Präsentiert werden die von einer hochkarätigen internationalen Jury ausgezeichneten Projekte innerhalb der "contractworld" in Halle 4 im Rahmen der DOMOTEX HANNOVER 2006. Einsendeschluss ist der 24. Juni 2005. Das Forum "contractworld" gliedert sich in die Teile "contractworld.award", den Wettbewerb, "contractworld.expo", den Ausstellungsbereich, und "contractworld.congress" als Kongress-/ Vortrags-Event zu den aktuellen Architekturtrends.

Weitere Informationen sowie die vollständigen Anmeldeunterlagen sind verfügbar unter www.contractworld.com/award.

Teilnahmeberechtigt sind Architekten, Innenarchitekten und Designer als geistige Urheber der eingereichten Projekte. Auch Bauherren und ausführende Unternehmen sind unter Angabe der Architekten, Innenarchitekten und Designer zugelassen. Bewertet werden Projekte von Innenräumen, die nach dem 31. Dezember 2001 realisiert wurden. Maximal dürfen pro Teilnehmer drei Projekte eingereicht werden.

Kategorien im Detail:

"Office/Verwaltung/Konferenz": Arbeitsplatzgestaltung allgemein, Büro, "Office at home", "Future Office-Konzepte", Empfangsbereich, Call Center, Kantine, Konferenz- und Tagungsräume,

"Hotel/Restaurant": Hotelzimmer, Rezeption, Restaurant/Bar, Lounge,

"Shop/Showroom/Messestand": ganzheitliche Shop-Konzepte, Showrooms, Ladenbau, Ladeneinrichtung, Messestände, Ausstellungskonzepte,

"Health & Care": Senioren- und Pflegeeinrichtungen, Arztpraxen, Krankenhäuser und Kliniken, Wellness- und Beauty-Einrichtungen, Sport- und Freizeiträume.

Jury des "contracworld.award 2006":

- Heinrich Hagemann, Marketingleiter Philips AEG Licht, Springe/Deutschland
- Prof. Daniel Kündig, UN’CA, Architekten ETH, SIA, BSA, Zürich/Schweiz
- Leo Lübke, Geschäftsführer COR, Rheda Wiedenbrück/Deutschland
- Jürgen Mayer H., Jürgen Mayer H., Berlin/Deutschland
- Prof. Roger Riewe, Riegler Riewe Archtekten, Graz/Österrreich
- Dr. Werner Sobek, Werner Sobek Ingenieure, Stuttgart/Deutschland
- Prof. Lars Spuybroek, NOX, Rotterdam/Niederlande

Ideelle Partner der "contactworld":

- Bund Deutscher Architekten (BDA), Berlin
- Bund Deutscher Innenarchitekten (BDIA), Bonn
- Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure (BDB), Berlin
- Vereinigung Freischaffender Architekten Deutschlands e. V. (VFA), Berlin
- European Council of Interior Architects (ECIA), Paris
- Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten (ARCH+ING), Wien
- Bund Österreichischer Innenarchitekten (BÖIA), Wien
- Schweizerischer Ingenieur- und Architektenverein (sia), Zürich
- Vereinigung Schweizer Innenarchitekten/innen/Association Suisse des Architectes d’Intérieur (vsi.asai), Bern
- Architektenkammer Bozen, Bozen

Neu gewonnen werden konnten für die "contractworld 2006":

Bond van Nederlandse Architecten (BNA), Amsterdam, und Beroepsverenigung Nederlandse Interieurarchitecten (BNI), Amsterdam.

Termine im Überblick:

- Eingang der Wettbewerbsunterlagen: bis 24. Juni 2005
- Jury-Sitzung: 21./22. Juli 2005
- Preisverleihung zur DOMOTEX 2006: 14. Januar 2006
- Präsentation der Preisträger: 14. bis 17. Januar 2006 DOMOTEX HANNOVER, Halle 4

Detlev Rossa | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.contractworld.com/award
http://www.domotex.de/presse
http://www.messe.de

Weitere Berichte zu: DOMOTEX Innenarchitektur Raumkonzept

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Maschinen über die eigene Handfläche steuern: Nachwuchspreis für Medieninformatik-Student
24.11.2017 | Universität des Saarlandes

nachricht Signal-Shaping macht Bits und Bytes Beine
23.11.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metamaterial mit Dreheffekt

Mit 3D-Druckern für den Mikrobereich ist es Forschern des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) gelungen ein Metamaterial aus würfelförmigen Bausteinen zu schaffen, das auf Druckkräfte mit einer Rotation antwortet. Üblicherweise gelingt dies nur mit Hilfe einer Übersetzung wie zum Beispiel einer Kurbelwelle. Das ausgeklügelte Design aus Streben und Ringstrukturen, sowie die zu Grunde liegende Mathematik stellen die Wissenschaftler in der aktuellen Ausgabe der renommierten Fachzeitschrift Science vor.

„Übt man Kraft von oben auf einen Materialblock aus, dann deformiert sich dieser in unterschiedlicher Weise. Er kann sich ausbuchten, zusammenstauchen oder...

Im Focus: Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

Hochpräzise Messung des g-Faktors elf Mal genauer als bisher – Ergebnisse zeigen große Übereinstimmung zwischen Protonen und Antiprotonen

Das magnetische Moment eines einzelnen Protons ist unvorstellbar klein, aber es kann dennoch gemessen werden. Vor über zehn Jahren wurde für diese Messung der...

Im Focus: New proton record: Researchers measure magnetic moment with greatest possible precision

High-precision measurement of the g-factor eleven times more precise than before / Results indicate a strong similarity between protons and antiprotons

The magnetic moment of an individual proton is inconceivably small, but can still be quantified. The basis for undertaking this measurement was laid over ten...

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mathematiker-Jahrestagung DMV + GDM: 5. bis 9. März 2018 an Uni Paderborn - Über 1.000 Teilnehmer

24.11.2017 | Veranstaltungen

Forschungsschwerpunkt „Smarte Systeme für Mensch und Maschine“ gegründet

24.11.2017 | Veranstaltungen

Schonender Hüftgelenkersatz bei jungen Patienten - Schlüssellochchirurgie und weniger Abrieb

24.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Mathematiker-Jahrestagung DMV + GDM: 5. bis 9. März 2018 an Uni Paderborn - Über 1.000 Teilnehmer

24.11.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Maschinen über die eigene Handfläche steuern: Nachwuchspreis für Medieninformatik-Student

24.11.2017 | Förderungen Preise

Treibjagd in der Petrischale

24.11.2017 | Biowissenschaften Chemie