Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

"RoboKing"-Finale auf der Hannover Messe

30.03.2005


Auf der Suche nach dem "Schatz des Königs": 16 Schülerteams aus ganz Deutschland treten mit ihren selbstgebauten Robotern beim Wettbewerb "RoboKing" an


Die Roboter müssen dieses Mal Tennisbälle (Schätze) einsammeln und zur grauen Basisstation (Burg) bringen. Animationsgrafik: Axel Monse



Das Finale des bundesweiten Schülerwettbewerbs "RoboKing 2005" findet vom 13. bis 15. April 2005 auf der Hannover Messe im Pavillon 11 statt. 16 Teams aus Sachsen, Hessen, Brandenburg, Schleswig-Holstein, Bayern, Baden-Württemberg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz treten mit ihren selbstgebauten Robotern gegeneinander an. "Wie schon im letzten Jahr ist das Interesse an dem von der Robotik-Arbeitsgemeinschaft der TU Chemnitz organisierte Wettbewerb groß. Ursprünglich haben sich 62 Schülergruppen beworben. Die besten 20 Teams hatten sich für den Zwischenwettbewerb in Erfurt qualifiziert, wo vier leider ausschieden", berichtet Thomas Krause von der Robotik-AG der Chemnitzer Universität.

... mehr zu:
»Roboter


Die Aufgabe des diesjährigen Wettbewerbes lautet "Der Schatz des Königs". Wie bei einer WM treten jeweils zwei Mannschaften in Spielen der Vor- und Endrunde gegeneinander an. Dabei werden die Roboter von den Schülern nicht ferngesteuert, sondern so programmiert, dass sie die Aufgabe völlig selbstständig lösen. Der Roboter muss die auf dem Spielfeld verteilten Tennisbälle, die so genannten Schätze, finden und in die eigene "Burg des Königs" befördern. Um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen, sind auf dem Spielfeld zwei Schalter verstecwww.roboking.de kt, die durch Passieren eines Hindernisses erreicht werden können. Wenn ein Roboter den richtigen Schalter findet, werden alle Bälle aus der gegnerischen "Burg" herausgekippt. In die nächste Runde kommt das Team, was am Ende das meiste "Gold" geborgen hat. Die Siegermannschaft des Endspiels besteigt den "Thron des Königs".

Die ersten "RoboKings" aus dem Jahr 2004 - das Team des Albert-Schweitzer-Gymnasiums in Limbach-Oberfrohna (Sachsen) - sind auch wieder mit von der Partie. "Wir wollen unseren "RoboKing"-Titel auf jeden Fall verteidigen", verspricht Alexander Stein, Lehrer der Limbacher Schule.

Alle 16 teilnehmenden Finalisten:

"Team Weissach" vom Bildungszentrum Weissach im Tal (Baden-Württemberg)
Aschaffenburger Schülerteam des F. Dessauer-Gymnasiums (Bayern)
"Physiker" vom Wolkenberg-Gymnasium aus Michendorf (Brandenburg)
Team des Hermann v. Helmholtz Gymnasiums in Potsdam (Brandenburg)
"Revenge" von der Pestalozzischule in Idstein (Hessen)
"Schatzeulen" des Wilhelmsgymnasiums Kassel (Hessen)
"RoboHood" der Geschwister-Scholl-Gesamtschule Göttingen (Niedersachsen)
Team des Scharnhorstgymnasiums Hildesheim (Niedersachsen)
"Metallbot" des Dionysianums Gymnasium Rheine (Nordrhein-Westfalen)
"Mopup" vom Gymnasium Erftstadt-Lechenich (Nordrhein-Westfalen)
"CJD FutureVision" vom Jugenddorf Christophorusschule Königswinter(Nordrhein-Westfalen)
Team des Kölner Ursulinengymnasiums (Nordrhein-Westfalen)
"Team Neustadt a. d. Weinstraße" vom Leibniz-Gymnasium (Rheinland-Pfalz)
Team des Albert-Schweitzer-Gymnasiums in Limbach-Oberfrohna (Sachsen)
Team vom Johannes-Kepler-Gymnasium Chemnitz (Sachsen)
"Team Glinde" vom Gymnasium im Schulzentrum Glinde (Schleswig-Holstein)

Weitere Informationen erteilt: Dipl.-Ing. Thomas Krause, Telefon (03 71) 5 31 - 33 57, E-Mail thomas.krause@etit.tu-chemnitz.de

(Autorin: Daniela Müller, Praktikantin in der Pressestelle der TU Chemnitz)

Mario Steinebach | idw
Weitere Informationen:
http://www.roboking.de
http://www.robotik-ag.de

Weitere Berichte zu: Roboter

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Internationale Standards für Hörgeräteversorgung - DFG fördert neues Oldenburger Forschungsprojekt
01.03.2017 | Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

nachricht Digitale Transformation für den Mittelstand – Projekt „Digivation“ erhält 1,5 Mio. Euro vom Bund
27.02.2017 | Universität Paderborn

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher ahmen molekulares Gedränge nach

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen Bedingungen nun erstmals in künstlichen Vesikeln naturgetreu simulieren. Die Erkenntnisse helfen der Weiterentwicklung von Nanoreaktoren und künstlichen Organellen, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift «Small».

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen...

Im Focus: Researchers Imitate Molecular Crowding in Cells

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to simulate these confined natural conditions in artificial vesicles for the first time. As reported in the academic journal Small, the results are offering better insight into the development of nanoreactors and artificial organelles.

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to...

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

CeBIT 2017: Automatisiertes Fahren: Sicheres Navigieren im Baustellenbereich

01.03.2017 | CeBIT 2017

Hybrid-Speicher mit Marktpotenzial: Batterie-Produktion goes Industrie 4.0

01.03.2017 | Energie und Elektrotechnik