Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Größter europäischer Manga-Zeichenwettbewerb startet 2005

18.03.2005


Manga Talente in zwölf Ländern gesucht

In Zusammenarbeit mit dem renommierten Verlag Egmont ruft der internationale Schreibgeräte-Hersteller STABILO in diesem Jahr zum Manga-Wettbewerb auf. Unter dem Motto "Comic Campus" startet die Talentsuche in zwölf europäischen Ländern. Kreativ und im Trend - STABILO hat vieles gemeinsam mit dem japanischen Zeichenstil. Deshalb möchten die Veranstalter neue Manga-Zeichner/innen entdecken und fördern. Als Hauptpreis winken den Talenten die Veröffentlichung ihrer Arbeiten in Comic-Magazinen und damit eine echte Chance auf den Berufseinstieg als Comic-Zeichner. Und gekürt werden die Gewinner des deutschsprachigen Raums auf der Manga- und Anime-Convention Connichi, veranstaltet von Egmont Manga & Anime und dem Animexx e.V.

Manga-Mania

Die aus Asien stammende Comic-Kultur hat längst die ganze Welt erobert. Am beliebtesten sind in Europa die japanischen Manga. Jährlich werden weltweit über zwei Milliarden Manga-Magazine und -Taschenbücher verkauft. Die Themenvielfalt ist nahezu unendlich. Oftmals geht das Engagement von Manga-Fans weit über den puren Lesespaß hinaus: So organisieren sich Manga- und Anime-Begeisterte in Fanclubs, nehmen an Messen und Conventions teil, veröffentlichen Fan-Magazine und lernen dafür sogar Japanisch.

Vom Comic Campus zur Traumkarriere

Jeder ab sechs Jahren kann für den Comic Campus zeichnen. Die besten Mangas werden von den Partnerverlagen veröffentlicht. Für besonders Talentierte besteht sogar die Möglichkeit, beim Verlag einen Vertrag als Zeichner zu erhalten.

Zwei starke Partner: Egmont vgs und STABILO

Der renommierte Verlag Egmont vgs mit dem Label Egmont Manga & Anime ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz exklusiver Partner von STABILO. Von Februar bis Juni 2005 machen auffällige Kooperationsseiten in über zwölf Manga-Taschenbüchern monatlich auf den Comic Campus-Wettbewerb aufmerksam. Darüber hinaus weisen TV-Spots auf den Manga Wettbewerb hin. Und ab März gibt es eigens für den Comic Campus gestaltete Einkaufstüten. Die Teilnahmebedingungen für den Wettbewerb im deutschsprachigen Raum findet jeder unter www.connichi.de, www.manganet.de und www.stabilo.com.

Cartoons aufs Handy und im Internet

Mit Verlagshinweisen in internationalen Comic-Magazinen und aufmerksamkeitsstarkem Werbematerial wird die Aktion beworben. Vielen STABILO-Produkten liegt zudem ein Booklet mit einem individuellen Code für den Download von Cartoons aufs Handy bei. Begleitend zum Wettbewerb gibt es auf der STABILO-Homepage die Software ’Comic Creator’, um eigene Cartoons zu gestalten. Ein Forum lädt dazu ein, die Cartoons auf der STABILO Homepage auszustellen und sich mit anderen Fans auszutauschen.

| presseportal
Weitere Informationen:
http://www.stabilo.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Forschungspreis „Transformative Wissenschaft 2018“ ausgelobt
16.02.2018 | Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

nachricht Preis der DPG für superpräzisen 3-D-Laserdruck aus Karlsruhe
14.02.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics