Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Weiche Lesebremse für Studierende

09.03.2005


Best-E-Teaching-Award der TU Darmstadt für die neue Lösung eines alten Problems

... mehr zu:
»E-Learning

Es ist ein weit verbreitetes Phänomen: Beim Lesen schwieriger wissenschaftlicher Texte wird man immer schneller, liest schließlich nur noch "diagonal". Das Ziel, eine Seite zu "besiegen", verdrängt dann nur allzu oft den eigentlichen Sinn, nämlich das Verstehen. Petra Gehring, Professorin für Philosophie an der TU Darmstadt, hat für ihre Studierenden ein E-Learning-Angebot entwickelt, das Querleser weich ausbremst und deren Textverständnis verbessert. Für ihr Multimedium "Audioreader® 2.0 Der Traum" wurde Petra Gehring am Mittwoch (9.3.) deshalb mit dem Best-E-Teaching-Award der TU Darmstadt geehrt.

Der mit mehreren Tausend Euro aus der Carlo und Karin Giersch-Stiftung dotierte Preis geht seit dem Jahr 2004 jährlich im Rahmen des Darmstädter E-Learning Symposiums an Lehrende der TUD, die E-Learning besonders gewinnbringend für Studierende in ihre Lehrveranstaltungen integrieren. Die Entscheidung, wem der Preis schließlich zugesprochen wird, fällt ein Gutachter-Trio aus Hochschulprofessoren gemeinsam mit Expertinnen und Experten des Darmstädter e-learning centers (elc). "Für die Begutachtung gibt es strenge Vorgaben", so Irina Reuter, Projektverantwortliche im elc. Dort wurde ein Gütesiegel für E-Learning-Angebote entwickelt, auf dessen Bewertungskategorien die Juroren zugreifen. "Es gibt da aber auch ganz pragmatische Momente in der Begutachtung", räumt Irina Reuter ein. So werde beispielsweise überprüft, ob ein Projekt problemlos zugänglich und für alle Lernenden benutzbar ist.


Das Projekt von Gesellschaftswissenschaftlerin Petra Gehring konnte in allen Belangen überzeugen. Das zentrale Phänomen des "zu schnell Lesens" wird durch den Einbau von ideenreichen akustischen Elementen angegangen. So werden im Audioreader philosophische Quelltexte ergänzt um Töne, Geräusche und verschiedene vorlesende Stimmen. Müde vom Lesen begeben sich die Lesenden auf eine Reise in den virtuellen Traumgarten oder hören sich Audiomitschnitte der Vorlesung an.

Neben dem Best-E-Teaching-Award für die "Lesebremse" wurden zwei weitere TUD-Projekte mit dem Prädikat "Herausragendes E-Teaching" geehrt. Sie liegen nach den Bewertungskriterien der Jury hinter der Siegerin gleichauf. Hinter dem Titel "E-Lectures" steht Professor Peter Buxmann aus dem Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften. Er konzentriert sich auf die Ergänzung seiner Präsenzveranstaltungen um verschiedene Online-Materialien. Er nutzt vorhandene Softwaresysteme für das Aufzeichnen von Vorlesungen und für Online-Tests. Der Jury fiel "die intensive Betreuung und Ansprache der Studieren durch Hinweise, Tutorials und Online-Kommunikation auf. Das Konzept " E-Lecture" scheint sich etabliert zu haben am Fachgebiet schon zur Institution geworden zu sein", so die Jury.

Professor Reiner Anderl (Fachbereich Maschinenbau) konnte mit "learnCAD" überzeugen. Mit diesem weborientierten Autorensystem "wird der Aufbau der für das Studium des Maschinenbaus notwendigen Medienkompetenz geebnet", wertete das Gutachterkolleg. Besonders gut gefielen der "hohe Wiedererkennungswert für die Studierenden" und die geringe Einarbeitungszeit. "Die Bedienung von Software wird sehr prägnant und anhand von Bildern, Animationen und praktischen Übungsaufgaben erklärt. So werden die Tutorials zu einer Art Institution und begleiten die Studierenden durch ihr Studium", befanden die Gutachter.

Jörg Feuck | idw
Weitere Informationen:
http://www.audioreader.de
http://www.tu-darmstadt.de

Weitere Berichte zu: E-Learning

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Kieler Forscher koordiniert millionenschweres Verbundprojekt in der Entzündungsforschung
19.01.2017 | Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

nachricht Red Dot Design Award für die dormakaba 360°City App
09.12.2016 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie