Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ausgezeichnete RUB-Studien: Schutzimpfung für Kredite - Börse belohnt Transparenz

03.02.2005


5. National-Bank-Preis an Ökonomen-Teams der RUB
Zwei Kapitalmarktstudien ausgezeichnet

... mehr zu:
»RUB

Gütesiegel für Bochumer Wissenschaft/Praxis-Transfer


Den mit 3.000 Euro dotierten Forschungspreis 2005 der National-Bank AG in Essen teilen sich zwei Forscherteams der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der RUB. Die Jury zeichnet die Diplom-Ökonomen Christian Brütting, Nicolas Weber sowie Markus Heidenreich für ihre Marktstudie zu Kreditderivaten aus. Dr. Joachim Gassen und Diplom-Ökonom Daniel Kaltofen erhalten den Wissenschaftspreis für ihre Forschungsarbeit zu den Auswirkungen von mehr Transparenz auf die Finanzierungsbedingungen von Unternehmen an der Börse. Beide Arbeiten wurden in führenden Zeitschriften des Faches veröffentlicht. Die Preisverleihung findet traditionell auf dem Semesterabschlusskonzert der RUB heute Abend im Audimax statt.


Schutzimpfung für Bankkredite

Im Bankenbereich hat sich in den letzten Jahren ein nie da gewesenes Volumen fauler Kredite aufgetürmt. Marktkenner sprechen von 300 Mrd. Euro oder sogar mehr. Getrieben durch diese Entwicklung sind heute Kreditderivate en vogue, mit denen sich Banken gegen Risiken aus dem Kreditgeschäft versichern können. Brütting, Weber - beide sind wissenschaftliche Mitarbeiter am RUB-Bankenlehrstuhl von Prof. Dr. Stephan Paul - und Heidenreich, der nach seinem RUB-Examen für die NRW.BANK in Düsseldorf arbeitet, haben hierzu die Entscheider in den 100 größten deutschen Banken befragt. Ihr Ergebnis: Die Nutzungsmöglichkeiten und Erscheinungsformen von Kreditderivaten sind vielfältig. Mit Kreditderivaten können Banken eine Art "Schutzimpfung" der Kredite in ihren Büchern vornehmen. Die Autoren prognostizieren deswegen einen milliardenschweren Wachstumsmarkt.

Börse belohnt Unternehmen für mehr Transparenz

Dr. Joachim Gassen, Habilitand am Lehrstuhl für Internationale Unternehmensrechnung von Prof. Dr. Bernhard Pellens, und Daniel Kaltofen, Promotionsstipendiat am RUB institut für kredit- und finanzwirtschaft (ikf) von Prof. Paul, haben sich damit befasst, inwieweit höhere Qualitätsanforderungen an börsengehandelte Nebenwerte deren Attraktivität für Investoren steigern können. Ihre Botschaft: Unternehmen, die sich darauf einlassen, mehr und zeitnäheren Einblick in die aktuelle Unternehmenssituation zu gewähren, werden vom Kapitalmarkt dafür nachweislich durch bessere Finanzierungsbedingungen belohnt. Können sich die Unternehmen über die Börse mehr und kostengünstiger Geld beschaffen, hat das positive gesamtwirtschaftliche Einflüsse auf Investitionen, Wachstum und Beschäftigung.

Doppel-Blind: Das Siegel für wissenschaftliche Güte

International gehört es zum Standard guter Zeitschriften, dass eingehende Manuskripte von mindestens zwei anonymen Gutachtern auf ihre Tauglichkeit hin geprüft werden. Dabei kennen weder die Autoren die Gutachter noch die Gutachter die Autoren ("Doppel-Blind"). Christian Brütting, Dr. Joachim Gassen, Markus Heidenreich, Daniel Kaltofen und Nicolas Weber haben sich dieser Herausforderung bei zwei der renommiertesten Fachzeitschriften gestellt: "Finanzbetrieb" und "Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung". Jedes Autoren-Team hält nun zwei fundierte Gutachten in Händen, die die Güte ihrer wissenschaftlichen Leistung besiegeln. Das hebt das Standing der Wissenschaftler und die Attraktivität der Beiträge für die Leser. Attraktiv sind die Beiträge auch deshalb, weil sie auf unterschiedlichen Feldern relevante Impulse für die Praxis liefern.

Erfolgreiche und praxisorientierte Ökonomen an der RUB

Sowohl zur Banken- und Versicherungsregulierung als auch zu Problemfeldern der Unternehmensfinanzierung entstehen derzeit unter Regie von Prof. Paul zahlreiche Forschungsarbeiten. Durch ihre Aktivitäten intensivieren Pauls Lehrstuhl und Institut den Austausch von Wissenschaft und Praxis. Diesem Leitbild ist auch Prof. Pellens verpflichtet, dessen Kapitalmarktforschung auf nationale und internationale Aspekte der Unternehmenspublizität konzentriert ist.

Weitere Informationen

Dr. Stefan Stein, Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, ikf - institut für kredit- und finanzwirtschaft, Geschäftsführer, Tel. 0234/32-25344, E-Mail: stefan.stein@rub.de

Dr. Josef König | idw
Weitere Informationen:
http://www.iur.rub.de
http://www.national-bank.de
http://www.ikf.rub.de

Weitere Berichte zu: RUB

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Signal-Shaping macht Bits und Bytes Beine
23.11.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht CAU-Wissenschaftlerin erhält EU-Förderung zur Entwicklung neuer Implantate
22.11.2017 | Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Im Focus: Nanoparticles help with malaria diagnosis – new rapid test in development

The WHO reports an estimated 429,000 malaria deaths each year. The disease mostly affects tropical and subtropical regions and in particular the African continent. The Fraunhofer Institute for Silicate Research ISC teamed up with the Fraunhofer Institute for Molecular Biology and Applied Ecology IME and the Institute of Tropical Medicine at the University of Tübingen for a new test method to detect malaria parasites in blood. The idea of the research project “NanoFRET” is to develop a highly sensitive and reliable rapid diagnostic test so that patient treatment can begin as early as possible.

Malaria is caused by parasites transmitted by mosquito bite. The most dangerous form of malaria is malaria tropica. Left untreated, it is fatal in most cases....

Im Focus: Transparente Beschichtung für Alltagsanwendungen

Sport- und Outdoorbekleidung, die Wasser und Schmutz abweist, oder Windschutzscheiben, an denen kein Wasser kondensiert – viele alltägliche Produkte können von stark wasserabweisenden Beschichtungen profitieren. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) haben Forscher um Dr. Bastian E. Rapp einen Werkstoff für solche Beschichtungen entwickelt, der sowohl transparent als auch abriebfest ist: „Fluoropor“, einen fluorierten Polymerschaum mit durchgehender Nano-/Mikrostruktur. Sie stellen ihn in Nature Scientific Reports vor. (DOI: 10.1038/s41598-017-15287-8)

In der Natur ist das Phänomen vor allem bei Lotuspflanzen bekannt: Wassertropfen perlen von der Blattoberfläche einfach ab. Diesen Lotuseffekt ahmen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungen

IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen

22.11.2017 | Veranstaltungen

Zahnimplantate: Forschungsergebnisse und ihre Konsequenzen – 31. Kongress der DGI

22.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Seminar „Leichtbau im Automobil- und Maschinenbau“ im Haus der Technik Berlin am 16. - 17. Januar 2018

23.11.2017 | Seminare Workshops

Biohausbau-Unternehmen Baufritz erhält von „ Capital“ die Auszeichnung „Beste Ausbilder Deutschlands“

23.11.2017 | Unternehmensmeldung