Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

12. Internationaler Sponsoring Award in Hamburg verliehen

12.01.2005


Zunehmend hohes Niveau bei Kultur- und Public-Sponsoring



Der Sponsoringverband FASPO und der Kommunikationsverband haben am 11. Januar 05 in Hamburg zum zwölften Mal den Internationalen Sponsoring Award (ISA) vergeben. Ausgezeichnet wurden herausragende Sponsoringkonzepte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bewertet wurden durch die aus Fachleuten der Wirtschaft und Wissenschaft bestehenden Jury die konsequente Planung, die kreative Umsetzung, die strategische Vernetzung und das Ergebnis der Maßnahmen. Darüber hinaus beurteilte die Jury die wechselseitige Nutzenstiftung für Sponsor und Gesponserten.

... mehr zu:
»Kommunikationsverband


Der 12. Internationale Sponsoring Award wurde in fünf Kategorien verliehen:

Im Bereich Sport-Sponsoring erhielt das Konzept ’PAYBACK Olympiapartner’ der Loyalty Partner GmbH den Award 2004 (Agentur: Schmidt und Kaiser Kommunikationsberatung). Eine Auszeichnung erkannte die Jury den Projekten ’Unilever Austria - Iglo Sportsponsoring’ (Agentur: Weirather-Wenzel & Partner/Österreich) und ’Sony Computer Entertainment GmbH - Playstation Fun Cooperation’ (Agentur: akzio!) zu.

In der Kategorie Kultur-Sponsoring wurden 2004 zwei Awards verliehen: Zum einen an die ’AVO Session’ der Session Basel AG sowie an die Deutsche Bank AG für das Konzept ’Zukunft@Bphil’. Neben den beiden Preisträgern zeichnete die Jury das Projekt ’Deutsch-Russischer Dialog’ der Wintershall AG (Agentur: Hill & Knowlton Berlin) aus.

Im Bereich Medien-Sponsoring wurden zwar eine Reihe sehr professionell umgesetzter und wirksamer Projekte nominiert, so z.B. die Konzepte ’Milka Triolade Adventskalender’ der Kraft Foods Deutschland GmbH und ’Die Alm’ der Ehrmann AG. Der Level an Innovation reichte aber aus Sicht der Jury nicht aus, um hier einen Award oder eine Auszeichnung zu verleihen.

In der Kategorie Public-Sponsoring wurde ebenfalls kein Award vergeben. Eine Auszeichnung erhielt jedoch das Konzept ’Philips Schülerfonds der Caritas’ der Philips Austria GmbH. Das Konzept überzeugte die Jury durch seinen breiten Ansatz und seine Effizienz. Mit einem relativ geringen Einsatz wurde eine sehr hohe Wirkung erzielt.

Einen Innovationsaward erkannte die Jury der Siemens AG für ihr Projekt ’MicroMovie Award’ zu (Agentur: Weirather-Wenzel & Partner/Österreich). Eine Auszeichnung erhält das innovative Konzept ’Eulen nach Athen tragen’ der DaimlerChrysler Services AG, das im Rahmen der Olympischen Spiele eine bemerkenswerte Brücke zwischen Sport und Kultur geschlagen hat. Ebenfalls eine Auszeichnung erhält das Konzept ’Partner der DFB Schiedsrichter’ der DEKRA AG, das die Jury durch eine hohe Glaubwürdigkeit und eine präzise Umsetzung überzeugte (Agentur: Roth & Lorenz).

Bei der Bewertung der nominierten Projekte wurde deutlich, dass nicht nur in steigendem Maße in die moderne Kommunikationsform Sponsoring investiert wird (2004: ca. 3,4 Mrd. Euro, +12 Prozent gegenüber dem Vorjahr), sondern dass auch Professionalität und Qualität der Sponsoringprojekte zunehmen. 27 hochklassige Arbeiten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, von denen vier einen Award und sechs eine Auszeichnung erhielten, schafften es auf die Shortlist: "Im Bereich des Sports war die Dichte von interessanten Projekten - vor dem Hintergrund des Olympia- und Fussball-EM-Jahres - zu erwarten. Was die Jury überraschte, war das Niveau und die hohe Zahl der nominierten Projekte im Bereich Kultur und Public", so Jurymitglied Prof. Dr. Arnold Hermanns, Universität der Bundeswehr München.

Die Mitglieder der Jury: Odo-Ekke Bingel, Kommunikationsverband; Jean-Baptiste Felten, FASPO-Vorstand und Vorsitzender der ISA-Jury, Agentur Felten & Cie., Schweiz; Oskar Gut, Mitglied der Geschäftsleitung Erdgas Ostschweiz AG; Prof. Dr. Arnold Hermanns, Universität der Bundeswehr München; Jens Krüger, FASPO Vorstand, Director TNS Sport, Hamburg; Dr. Dieter Mussler, FASPO-Vizepräsident, Inhaber der Agentur Dr. Mussler & Partner, Frankfurt; Thomas Port, SevenOneInteractive GmbH; Michael Rossnagl, Siemens AG; Lutz Weidner, Geschäftsführer Kommunikationsverband.

Heinz Kirchner | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.faspo.de
http://www.promedia-pr.de

Weitere Berichte zu: Kommunikationsverband

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie