Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Preis für Kreativität im Alter

09.11.2004


Prof. Dr. Eugen Wirth, Emeritus des Instituts für Geographie der Universität Erlangen-Nürnberg, ist von der Schweizer "Stiftung für Kreatives Alter" für sein zweibändiges Werk "Die Orientalische Stadt" ausgezeichnet worden. Im Rahmen einer festlichen Veranstaltung im Kongresshaus Zürich wurde dem 79jährigen im Oktober 2004 ein Scheck in Höhe von 10.000 Schweizer Franken überreicht.



Mit dem Preis würdigt die Stiftung das Alterswerk des emeritierte Ordinarius für Geographie, in dem er die Erkenntnisse, die er in jahrzehntelanger Arbeit aus schriftlichen Quellen, aus der Literatur und in breiter Feldforschung gewonnen hatte, zu einer Gesamtschau zusammenfasst. So wird das Einzigartige in Geschichte, Baukultur, Wirtschaftsform und gesellschaftlichem Leben der orientalischen Stadt im islamischen Vorderasien und in Nordafrika deutlich. Das Werk ist anregend und informativ für Laien und liefert der Fachwelt einen Zugang zu völlig neuen Einsichten. Unter http://www.geographie.uni-erlangen.de/ewirth/ ist im Internet eine kurze Renzension zu lesen.

... mehr zu:
»Kreativität


Die von dem Züricher Bankier Dr. Hans Vontobel im Jahre 1990 gegründete "Stiftung Kreatives Alter" geht von der Leitidee aus, dass auch Menschen im Alter von über 65 Jahren, die nicht mehr im Arbeitsprozess eingebunden sind, noch herausragende und originelle geistige Leistungen erbringen können. Die im zweijährigen Turnus stattfindende feierliche Preisverleihung soll dafür in der breiteren Öffentlichkeit werben und einem interessierten Publikum zeigen, wieviel Kreativität sich in der älteren Generation findet.

Weitere Informationen: Prof. Dr. Eugen Wirth, Tel.: 09131/85 -22643, common@geographie.uni-erlangen.de

Ute Missel | idw

Weitere Berichte zu: Kreativität

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung