Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Christiane Herzog Preis 2004 für Frankfurter Mukoviszidose-Erwachsenenambulanz

25.10.2004


Die Mukoviszidose-Erwachsenenambulanz der Abteilung Pneumologie/ Allergologie am Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main unter Leitung von Professor Dr. Thomas O.F. Wagner wurde in diesem Jahr mit dem Christiane Herzog Preis 2004 der Christiane Herzog Stiftung ausgezeichnet.



Verliehen wurde der Preis für die langjährige kontinuierliche und vorbildliche Arbeit der Ambulanz. Der Christiane Herzog Preis ist mit insgesamt 65.000 Euro dotiert und zweckgebunden. Damit soll ein wissenschaftlicher Mitarbeiter für zwei Jahre finanziert werden.



Seit Christiane Herzog vor fast zwanzig Jahren ihr Engagement für Mukoviszidose-Erkrankte aufgenommen hat, wurde dieser Preis erst dreimal verliehen. Mit der diesjährigen Vergabe wird erstmals eine Spezialambulanz für Erwachsene ausgezeichnet. In Deutschland gibt es zehn Mukoviszidose-Erwachsenenambulanzen. In Hessen verfügt lediglich das Universitätsklinikum Frankfurt über eine derartige Einrichtung. Am Freitag, den 22. Oktober, überreichten im Rahmen einer Feierstunde am Universitätsklinikum Frankfurt die beiden Vorsitzenden der Christiane Herzog Stiftung, Professor Dr. Hans-Georg Herzog und Dipl.-Kfm. Rolf Hacker, die Urkunde an Professor Wagner.

Die Mukoviszidose-Erwachsenenambulanz der Abteilung Pneumologie/ Allergologie wird von Professor Dr. Thomas O.F. Wagner geleitet. Dr. Joachim Bargon gründete sie im Jahr 1995 und Christiane Herzog weihte die Ambulanz damals persönlich ein. Sie gehört damit zu den ersten und ältesten Erwachsenen-Ambulanzen in Deutschland. Wurden damals etwa sechzig Patienten betreut, sind es heute fast 150 Patienten im Erwachsenenalter. Die Ambulanz bietet das gesamte Versorgungsspektrum von Ambulanz bis Normal- und Intensivstation einschließlich Beatmungstherapie und Lungentransplantation.

Vier Ärzte betreuen derzeit die Mukoviszidose-Patienten der Ambulanz. Zu ihren Aufgaben gehört neben der klinischen Versorgung und Koordination der Behandlung vor allem die klinische Forschung in allen Bereichen der Mukoviszidose. Ein Schwerpunkt liegt auf der Behandlung des Versagens der Atmung mit der Beatmungstherapie und ein zweiter auf der Lungentransplantation. Außerdem erforschen sie neue therapeutische Ansätze mit zell- und molekularbiologischen Methoden. Neben dem ärztlichen Team arbeiten Mitarbeiter der Pflege, Ernährungsberatung, Physiotherapie und der psychosozialen Betreuung in der Ambulanz.

"Mit Taten helfen" - unter dieses Motto stellte Christiane Herzog 1985 ihre Mukoviszidose-Aktivitäten, die sie 1997 in der Christiane Herzog Stiftung bündelte. Ziel ist es, den Betroffenen und deren Familien das Leben mit dieser tragischen Krankheit zu erleichtern und ihnen Hoffnung und neue Kraft im Kampf gegen die Mukoviszidose zu geben. Durch Spenden fördert die Stiftung unter anderem die Forschung, richtet Arztstellen ein und verbessert die krankengymnastische Versorgung der Patienten.

Ricarda Wessinghage | idw
Weitere Informationen:
http://www.kgu.de/zim/medklinik2/cf.htm
http://www.kgu.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Forschungspreis „Transformative Wissenschaft 2018“ ausgelobt
16.02.2018 | Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

nachricht Preis der DPG für superpräzisen 3-D-Laserdruck aus Karlsruhe
14.02.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics