Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

SFC Smart Fuel Cell AG mit SFC A50 auf dem ersten Platz beim "Innovationspreis Brennstoffzelle 2004"

01.10.2004


Intelligente Produktlösung und bedienungsfreundlich



Der mit 10.000 Euro dotierte "Innovationspreis Brennstoffzelle" wird jährlich vom Umwelt- und Verkehrsministerium und der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH ausgeschrieben. Vergangenen Dienstag hat die SFC Smart Fuel Cell AG die Urkunde für den ersten Preis erhalten. Die Jury würdigte besonders die intelligente Produktlösung und die bedienungsfreundliche Handhabung der SFC A50 für die Energieversorgung im Reisemobil. SFC hat das System zusammen mit der Hymer AG Bad Waldsee entwickelt, dem europäischen Marktführer für Reisemobile.

... mehr zu:
»Batterie »Brennstoffzelle »Methanol


"Nach mehrjähriger Entwicklungszeit und umfangreichen Feldtests sind wir stolz dieses System für den Freizeitmarkt anbieten zu können," so Manfred Stefener, Gründer und Vorstand der SFC Smart Fuel Cell AG. "Die SFC A50 ist einfach in das Reisemobil oder Boot zu installieren, der Betrieb ist absolut zuverlässig. Dabei gleicht die Geräuschemission einem angeschalteten Notebook."

Die SFC A50

Das Gerät wiegt rund acht Kilogramm und ist etwa so groß wie ein kleiner Aktenkoffer. Die Stromversorgung erfolgt mittels eines integrierten Ladereglers vollautomatisch: Immer wenn die Batteriespannung unter ein bestimmtes Niveau sinkt, schaltet sich die SFC A50 ein und lädt die Batterie nach. Mit einer Leistung von 50 W kann die SFC A50 somit täglich 1200 Wh in die Verbraucherbatterie einspeisen. Dabei ist die SFC A50 mit einer Geräuschemission von 47 dB(A) sehr leise. Die geringe Größe und das Gewicht ermöglichen den einfachen Einbau. Eine als Zubehör erhältliche Fernbedienung erlaubt es, das Gerät bequem vom Innenraum aus zu bedienen. Der Bruttoverbraucherpreis der SFC A50 beträgt 3980,- Euro.

Sauberer und leiser Strom aus Methanol

Die Brennstoffzellen der SFC Smart Fuel Cell AG produzieren Strom aus flüssigem Methanol, einem Alkohol mit einer hohen Energiedichte. Abgefüllt in sicher und einfach zu handhabenden Tankpatronen ist er im Fachhandel oder direkt bei der SFC Smart Fuel Cell AG erhältlich. Eine 4,3 kg schwere M5 Tankpatrone liefert über 300 Ah Strom. Eine vergleichbare Batterie wiegt hingegen über 100 Kilogramm. Da Methanol biologisch abbaubar ist, ist es im Gegensatz zu Diesel ein umweltfreundlicher Brennstoff.

Die SFC Smart Fuel Cell AG

Die SFC Smart Fuel Cell AG (www.smartfuelcell.de) entwickelt, produziert und vermarktet miniaturisierte Direkt-Methanol-Brennstoffzellensysteme in der Größe herkömmlicher Akkus. Mit den Smart Fuel Cell Systemen setzt SFC weltweit neue Standards in der elektrischen Energie­versorgung für netzunabhängige Geräte. Die entscheidenden Neue­rungen der Smart Fuel Cell: Eine Brennstoffzelle wird mit dem sicheren und umweltfreundlichen Energieträger Methanol kombiniert und in ein patentiertes Miniatursystem integriert. Vorteile gegenüber herkömmlichen Akkus und Batterien sind zum Beispiel eine erheblich längere Laufzeit und eine wesentlich einfachere Handhabung. Das erste Serienprodukt wird seit September 2003 produziert und frei vermarktet. Es gewährleistet den zuverlässigen Dauerbetrieb eines breiten Spektrums elektrisch betrie­bener Geräte.

Anja Willkommen | Maisberger Whiteoaks
Weitere Informationen:
http://www.smartfuelcell.de

Weitere Berichte zu: Batterie Brennstoffzelle Methanol

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Spitzenforschung vom Nanodraht bis zur Supernova: Fünf ERC Consolidator Grants für die TU München
14.12.2017 | Technische Universität München

nachricht Leibniz-Preise 2018: DFG zeichnet vier Wissenschaftlerinnen und sieben Wissenschaftler aus
14.12.2017 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik