Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IT Strategy Award 2005

17.09.2004


Neue IT-Auszeichnung vom Handelsblatt



Mit dem „IT-Strategy Award“ zeichnet das Handelsblatt herausragende Leistungen von IT-Führungskräften aus und nutzt die etablierte Jahrestagung „Strategisches IT-Management“ als Plattform zur Preisverleihung: Am 1. Februar 2005 wird auf dem Top-Forum für IT-Experten erstmals der „IT Strategy Award“ verliehen. Ausgezeichnet wird die IT-Strategie, die sich als besonders leistungsstark hinsichtlich Geschäftsunterstützung, Wirtschaftlichkeit und Umsetzbarkeit erweist. Bis zum 15. November 2004 haben IT-Verantwortliche Gelegenheit, ihre Bewerbung einzureichen. Dabei kann die IT in Form einer IT-Abteilung, eines Cost Centers, eines Profit Centers oder als rechtlich eigenständiges Unternehmen organisiert sein. Wichtig ist, dass die IT-Strategie einen wesentlichen Beitrag zum Geschäftserfolg liefert.

... mehr zu:
»IT-Strategie


Der Jury gehören bekannte IT-Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft an: Prof. Dr. Walter Brenner (Universität St. Gallen), Peter Kraus (Vice President ZF Information Technology, ZF Friedrichshafen), Michael Neff (Chief Information Officer, Heidelberger Druck), Dr. Andreas Resch (Vorsitzender der Geschäftsführung, Bayer Business Services), Jürgen Schröder (Chief Information Officer, Schering). Die unabhängige Kommission prüft alle eingehenden Bewerbungen insbesondere auf die Verknüpfung der Geschäftsstrategie mit der IT-Strategie, auf die Einbindung der Fachabteilung hinsichtlich der Entstehung und Anpassung der IT-Strategie und bewertet die Konsistenz der IT-Strategie über „Plan, Build, Run“. Weitere Punkte, die berücksichtigt werden, sind das Konzept zur Sicherung der Qualität und Nachhaltigkeit, die Verzahnung der Strategie mit externen Gegebenheiten sowie die Berücksichtigung der aktuellen technologischen Entwicklung.

In der Zeit vom 7. Dezember 2004 bis 12. Januar 2005 werden potenzielle Award-Kandidaten von einem Teilnehmer der Jury sowie einem Vertreter des Handelsblatt besucht. Nach der Vor-Ort-Bewertung wird die Jury den Gewinner ermitteln.

„Mit der IT-Strategie begegnen die Fachleute innerhalb der Firmen häufig eher Unverständnis oder Undank. Da wird es höchste Zeit, auch eine angemessene Auszeichnung in Aussicht zu stellen.“ urteilt Jurymitglied Dr. Resch. „Wir freuen uns, zusammen mit dem Handelsblatt, diesen neuen IT-Strategy Award vergeben zu können und hoffen auf zahlreiche Bewerbungen“, erklärt Johann-Henrik Winner, Fachgruppenleiter bei EUROFORUM und ebenfalls für die Konzeption der Handelsblatt-Jahrestagung „Strategisches IT-Management“ verantwortlich. Die Gestaltung des Awards übernahm der Künstler Josef Schäfer aus Düsseldorf.

Ausführliche Informationen zur Bewerbung, zum Award sowie zum Programm der Handelsblatt-Jahrestagung stehen im Internet unter www.it-kompakt.de .

Johann-Henrik Winner | Euroforum Deutschland
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.com

Weitere Berichte zu: IT-Strategie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie