Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die Speedmaster SM 52 mit Inline-Stanzwerk erhält den GATF InterTech Award für technische Innovation

04.08.2004


Speedmaster SM 52 mit Inline-Stanzwerk


Bereits die 21. Auszeichnung für Heidelberg

... mehr zu:
»Druckmaschine »GATF

In diesem Jahr erhielt die Speedmaster SM 52 mit Inline-Stanzwerk der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) als einzige Offsetdruckmaschine den angesehenen PIA/GATF InterTech Award für Innovation. Ein unabhängiges Gremium von Industrieexperten und Benutzern wählte aus 30 eingereichten Produkten dreizehn Spitzentechnologien aus. Dies ist bereits der 21. InterTech Award für Heidelberg, seit dieses Programm 1978 ins Leben gerufen wurde. Als erste Druckmaschine auf dem Markt wird bei der Speedmaster SM 52+D das Offsetdruckverfahren mit der Inline-Weiterverarbeitung kombiniert. Das D steht dabei für das Inline Die Cutting Werk, das direkt nach dem letzten Druckwerk angeordnet ist. Damit wird Heidelberg den steigenden Kundenanforderungen nach aufwändiger Weiterverarbeitung mit Drucken, Stanzen, Anstanzen, Perforieren und Rillen in einem Arbeitsgang gerecht. Die Druckerei kann ihren Kunden dadurch erweiterte Dienstleistungen zu kürzeren Lieferzeiten bieten. Durch das Rillsyst! em sind sogar komplexere Formen wie Faltschachteln möglich. Damit erhalten die Drucker einen großen Wettbewerbsvorteil, da gerade im kleinformatigen Akzidenzbereich die Drucksachen immer anspruchsvoller weiterverarbeitet werden müssen. Die erhöhte Produktivität sorgt für ein wirtschaftliches Arbeiten gerade auch bei kleinen Auflagen.

Die Anwender können mit dem Inline-Stanzwerk Bogen bis zu einer Breite von 520 mm direkt auf der Druckmaschine in einem Durchgang bei voller Maschinengeschwindigkeit von bis zu 15.000 Bogen pro Stunde weiterverarbeiten. Es lassen sich Bedruckstoffe bis zur maximalen Dicke von 0,4 mm bedrucken und stanzen. Ein Magnetzylinder dient im Inline Die Cutting Werk als Träger der Stanzformen. Diese werden ohne Spannsystem über Magnete fixiert. Die Druckmaschine ist darüber hinaus mit einer neuen Absaugeinrichtung zur Entfernung des Stanzabfalls ausgerüstet. Die Abfälle werden auf dem Magnetzylinder angesaugt und gelangen dann über eine Absaughaube in einen Abfallbehälter. Außerdem ist das Stanzen und Rillen in feuchter Farbe möglich. Erhältlich ist die Inline-Weiterverarbeitung für die Speedmaster SM 52 mit vier, fünf oder sechs Farben. Die Speedmaster SM 52 mit Inline-Stanzwerk wird mit der Maschinensteuerung Prinect CP2000 Center geliefert, mit der sich Register und Stanztiefe mit ! absoluter Präzision einstellen lassen und somit eine hervorragende Qualität erzielt wird.


Über GATF:
Die Graphic Arts Technical Foundation GATF ist der Sponsor der InterTech Technology Awards, mit denen herausragende und innovative Technologien für die grafische Industrie gewürdigt werden. Unabhängige Juroren wählen Technologien aus, die nach ihrer Ansicht größeren Einfluss auf die Produktivität, die Rentabilität, das Serviceangebot und die Marktchancen von Druckereibetrieben in den kommenden fünf Jahren haben werden.

Für weitere Informationen:
Heidelberger Druckmaschinen AG
Corporate Communications
Hilde Weisser
Tel.: 06221/92-5066, Fax: -5046
E-Mail: hilde.weisser@heidelberg.com

Hilde Weisser | Heidelberger Druckmaschinen AG
Weitere Informationen:
http://www.heidelberg.com

Weitere Berichte zu: Druckmaschine GATF

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Forschungspreis „Transformative Wissenschaft 2018“ ausgelobt
16.02.2018 | Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

nachricht Preis der DPG für superpräzisen 3-D-Laserdruck aus Karlsruhe
14.02.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics