Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Evolution Robotics’ Chief Scientist Receives Prestigious Award from IEEE Robotics and Automation Society

08.06.2004


Dr. Paolo Pirjanian honored for his contributions to mobile robotics and vision systems



Evolution Robotics, a leading provider of breakthrough robotics technology components and solutions, has announced that their Chief Scientist, Dr. Paolo Pirjanian, has been awarded this year’s IEEE RAS Industry Early Career Award. Presented by the Robotics and Automation Society at this year’s International Conference on Robotics and Automation, this award recognizes those innovators who have made significant contributions to the field of robotics automation and who have displayed a commitment to robotics development early on in their career.

... mehr zu:
»IEEE


"Dr. Pirjanian’s research in robotics is exemplary and we are very pleased to honor him with this award," said Ken Goldberg, Professor of Engineering at UC Berkeley and Chair of the IEEE Committee that selected him. "Paolo has demonstrated great leadership in transferring research in automation and vision technologies into practice at Evolution Robotics. Paolo sets a fine example of what a young engineer can accomplish in our field."

As Chief Scientist at Evolution Robotics, Dr. Pirjanian’s main work is focused on developing component technologies in computer vision, vision-based navigation, system architecture, and human-robot interaction for cost-effective robotics products. His work has been the driving force behind the Evolution Robotics Software Platform (ERSP™) that is driving the development of next-generation robotics applications and devices. Prior to joining Evolution Robotics, Dr. Pirjanian initiated several research thrusts on multi-robot systems for space exploration at the NASA Jet Propulsion Laboratory. Results of his work have been featured on CNN TV, CNN.com, NASA TV, and other media. He received his Ph.D. degree in robotics from Aalborg University, Denmark where he also served as a research professor.

“I am truly honored to receive this award from the IEEE RAS, and I share it with a team of dedicated and very talented people at Evolution, as well as our investors who are persistently pursuing a rare vision for consumer robotics,” said Dr. Pirjanian. “The development of cutting-edge and exciting robotics technology continues to drive new ideas and push the limits of robotics applications, and I am proud to be a part of it. It is thanks to companies like Evolution Robotics who continue to propel robotics to the next level that spur the creation of innovative robotics products.”


About Evolution Robotics

Evolution Robotics™ provides state-of-the-art robotics software technologies, embedded systems and professional services that assist manufacturers in bringing robotic products to market. The Evolution Robotics Software Platform (ERSP™) includes a state-of-the-art robotics software architecture, application development tools and core robotic functionality modules in the areas of computer vision, autonomous navigation and human-robot interaction. These technologies are designed to be ported to various platforms and processors to support clients’ needs, whether for high-volume, low-cost consumer products, or custom solutions. The software platform has already been licensed by Sony with many more companies to follow over the next 12 to 18 months. Evolution Robotics mission is to accelerate the robotics industry and help spur the creation of a variety of highly functional robot products that will become indispensable in our daily lives, at home and at work. Evolution Robotics is an operating company of Idealab, a creator and operator of technology businesses.

Kristin Capece | Connors Communications
Weitere Informationen:
http://www.evolution.com

Weitere Berichte zu: IEEE

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Heinz Maier-Leibnitz-Preise 2017: DFG und BMBF zeichnen vier Forscherinnen und sechs Forscher aus
23.02.2017 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Im Focus: HIGH-TOOL unterstützt Verkehrsplanung in Europa

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt sich bewerten, wie verkehrspolitische Maßnahmen langfristig auf Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt wirken. HIGH-TOOL ist ein frei zugängliches Modell mit Modulen für Demografie, Wirtschaft und Ressourcen, Fahrzeugbestand, Nachfrage im Personen- und Güterverkehr sowie Umwelt und Sicherheit. An dem nun erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt unter der Koordination des KIT waren acht Partner aus fünf Ländern beteiligt.

Forschung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterstützt die Europäische Kommission bei der Verkehrsplanung: Anhand des neuen Modells HIGH-TOOL lässt...

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

Big Data Centrum Ostbayern-Südböhmen startet Veranstaltungsreihe

23.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien

24.02.2017 | Messenachrichten

MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin

24.02.2017 | Messenachrichten

Auf der molekularen Streckbank

24.02.2017 | Biowissenschaften Chemie