Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

UGS benennt Gewinner des Solid-Edge-Design-Wettbewerbs

19.05.2004


Hans Kehlbeck Preisträger für den europäischen Markt

... mehr zu:
»UGS

UGS PLM Solutions hat jetzt die Gewinner des Solid-Edge-CAD-Wettbewerbs aus dem ersten Quartal 2004 bekanntgegeben. Gekürt wurde ein Kommunikationsgerät für Stumme aus Europa, ein großes Transformator-Subsystem aus Asien, ein Deckenventilator aus Amerika und ein Dampfregler für Flugzeuge von einer spanischen Universität. Jedes dieser Produkte wurde ausschließlich mit Solid Edge entwickelt.

Der Preisträger für den europäischen Markt ist Hans Kehlbeck, Industriedesigner bei Hans Kehlbeck & Team in Bremen. Er entwickelte ein Gerät für die Kommunikation von Stummen. Die Juroren von UGS lobten das Design vor allen Dingen, weil Kehlbeck viele vom Markt geforderte Funktionen berücksichtigte, gleichzeitig aber eine kompakte Größe beibehielt, so dass das Gerät problemlos mitgeführt werden kann. Um diese beiden Ziele zu erfüllen, schuf der Preisträger in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden mehrere Varianten, in denen er einzelne Bauteile an verschiedenen Orten innerhalb der Gesamtkonstruktion platzierte, um so eine optimale Funktionalität zu erreichen.


Den Preis für Asien erhielt die koreanische Hyosung Corporation für ein aus mehr als 120.000 Bauteilen bestehendes, gasisoliertes 800-Kilovolt-Getriebe, das Bestandteil eines großen Tranformators ist. Aus Amerika wurde Michael Buil aus Cincinnati für einen Deckenventilator prämiert, dessen ästhetische und komplexe Form besonders hervorgehoben wurde. Buil nutzte dazu die Rapid-Blue-Technologie von Solid Edge. Den vierteljährlich vergebenen Preis für akademische Anwender erhielt der Student Rafael Gutierrez Olivar von der E.T.S.I. Aeronauticos - UPM in Madrid, der mit Solid Edge einen Dampfregler für Flugzeuge entwickelte. Die Technische Hochschule setzt Solid Edge seit 1999 für die Konstruktion ein.

An dem Solid-Edge-Wettbewerb kann jeder Entwickler teilnehmen, der mit einer der über 150.000 weltweit genutzten Lizenzen der 3D-CAD-Software arbeitet. Der vierteljährlich vergebene Preis prämiert besondere Leistungen im Bereich der Mechanik-Entwicklung und bei der Verwendung der 3D-Volumenmodellierung. Weitere Informationen sind unter www.solid-edge.com zu finden.

Weitere Informationen:
UGS PLM Solutions
Niels Göttsch
Robert-Bosch-Straße 11
63225 Langen
Tel: 06103-2065364
Fax: 06103-2065502
niels.goettsch@ugsplm.com

| Jürgen Saarmann PR
Weitere Informationen:
http://www.jspr.de/pressemeldung.php?m=463

Weitere Berichte zu: UGS

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Wirtschaftsmagazin Capital: Platz 1 für wohngesundes Bauen geht an das Ökohaus-Unternehmen Baufritz
18.06.2018 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

nachricht Muskelaufbau im Computer: Internationales Team will Entstehung von Myofibrillen enträtseln
13.06.2018 | Technische Universität Dresden

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics