Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

USU gewinnt PR-Award für Festschrift

06.05.2004


USU gewinnt PR-Award für Festschrift



Für ihre Festschrift zum 25jährigen Bestehen wurde die USU AG im Rahmen einer feierlichen Gala-Veranstaltung in Berlin mit einem PR Report Award ausgezeichnet. Zum zweiten Mal hatte der PR Report die in Großbritannien und den USA etablierten PR-Awards in Deutschland vergeben. Bereits jetzt zählen diese zu den führenden deutschen Kommunikationspreisen. Eine 20köpfige Jury bewertete insgesamt über 270 PR-Konzepte. Ausgeschrieben waren insgesamt 23 Preise in verschiedenen Kategorien. Mit der USU-Festschrift „25-Jahre-Zukunft“ wurde dabei in der Kategorie Design ein ungewöhnliches zeitgeschichtliches Kaleidoskop in 7 Bänden prämiert.

... mehr zu:
»Design »PR-Award


Design als PR-Technik? So bunt und wechselvoll wie die Unternehmensgeschichte sollte auch eine entsprechende Festschrift für diesen Anlass sein. Die Konzeption sah vor, dass das Design den Inhalt inszeniert. Im Zusammenspiel zwischen diesen beiden Elementen sollte etwas dauerhaft Werthaltiges geschaffen werden. Die Idee einer „Handschrift“ wurde geboren – nicht zuletzt, um einen bewussten „analogen“ Kontrapunkt zur digitalen Welt zu setzen. Ausgewählte Zeitzeugnisse aus der USU-Historie, versehen mit individuellen Kommentaren, in limitierter Auflage. Geschichten, die das Leben schrieb. Fünf Bücher zu 25 Jahren USU – in der Diktion und grafischen Anmutung ihrer Zeit. Ein handschriftliches „Tagebuch“ reflektiert als sechstes Bändchen die Erinnerungen an ein Vierteljahrhundert aus der Sicht des Gründers Udo Strehl. Mit „to be continued“ ist der leere siebte Band überschrieben. Und weist damit auf die nächsten 25 Jahre...

Unter der Moderation von Barbara Schöneberger wurde dieses Konzept am vergangenen Donnerstag im Rahmen einer Gala-Veranstaltung in Berlin ausgezeichnet. Die hochkarätig besetzte Jury hob hervor, dass die Unternehmenshistorie hier ebenso kreativ wie amüsant umgesetzt wurde. „Trockene Daten, Zahlen und Fakten sucht man hier vergebens.“

Ausgezeichnet wurde damit vor allem auch die hervorragende Arbeit der beteiligten Experten:
Der Reutlinger Journalist Raimund Vollmer agierte dabei als Ideengeber und „fulminantes Sprachrohr“. Die ungewöhnliche produktionstechnische Umsetzung oblag der Gerlinger Druckerei drucktuell. Und last but not least zeichnet die Stuttgarter Agentur strichpunkt für die ausdrucksvolle Typografie und Gestaltung verantwortlich.

„Viele waren und sind an der Geschichte der USU beteiligt. All denen auf eine unkonventionelle und persönliche Art „danke“ zu sagen und gleichzeitig den Blick nach vorne zu richten – das war unser Bedürfnis und unser Anspruch. Ich freue mich deswegen ganz besonders über diese Auszeichnung, zumal die Festschrift innerhalb eines engen Budgetrahmens realisiert wurde“, so USU-Gründer Udo Strehl.

Jutta Boßert | USU AG
Weitere Informationen:
http://www.usu.de
http://www.innovations-report.de/html/profile/profil-1270.html

Weitere Berichte zu: Design PR-Award

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Red Dot Design Award für die dormakaba 360°City App
09.12.2016 | Kaba GmbH

nachricht Zweimal Gold beim Architects’ Darling Award 2016 für dormakaba
28.11.2016 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik