Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Tool zur Selbstevaluierung mit "Werner von Siemens Excellence Award" ausgezeichnet

22.04.2004


Für das Projekt "Improving the Management Development Process (MDP)" wurde heute ein Studententeam der TU München (TUM) mit dem "Werner von Siemens Excellence Award" ausgezeichnet.



Die fünf Studenten analysierten den Management Development Prozess verschiedener Geschäftsbereiche und Regionen der Siemens AG und entwickelten ein Tool zur Selbst-Evaluierung, das bei Siemens bereits weltweit verwendet wird. Zum Team gehören die Informatik-Studenten Richard Gottwald und Percy Stocker, sowie Philip Hechtl, Michael Torlach und Torsten Wed-derer, die das Managementorientierte Betriebswirtschaftliche Aufbaustudium (MBA) der TUM absolvieren. Die Gruppe erhält für ihre Leistung 6.000 Euro.

... mehr zu:
»Excellence »TUM


Ziel des Studienprojekts war es zunächst, den Prozess der Kompetenzentwicklung von Führungskräften bei Siemens zu analysieren. Als nächsten Schritt entwarfen die TUM-Studenten einen generischen, weltweit einheitlichen und schlanken Management
Development Prozess, der die wichtigsten Führungsinstrumente der Zentralabteilung des Personals einbindet. Schließlich entwickelte das Team ein Tool, das es den Geschäftsbereichen und Regionen weltweit erlaubt, den eigenen Management Develop-ment Prozess zu analysieren und bezüglich seines Reifegrades zu kategorisieren.


Für herausragende Diplomarbeiten wurden außerdem vier mit jeweils 1.000 Euro dotierte Preise vergeben. Der Informatik-Student Marco Loh wurde für die Arbeit "Neurodynamics of the Working Memory in the Prefontal Cortex: A Mean-Field Analysis" ausgezeichnet. Thomas Schiwietz, ebenfalls Informatiker, erhielt den Preis für seine Arbeit zum Thema "Echtzeitfähige Simulation von Wasseroberflächen auf Grafikhardware". Im Bereich Elektrotechnik und Informationstechnik wurden die Diplomarbeiten zum Thema "Modellierung und Regelung eines Force-Feedback Aktuators für Steer-by-Wire Systeme" von Angelika Peer sowie zum Thema "Transmit Wiener Filter - Nonlinear Extension and Reduced Rank Precoding" von Johannes Brehmer prämiert.

Der "Werner von Siemens Excellence Award" wird seit 1996 von der Siemens AG für die besten Master- und Diplomexamina, Doktorarbeiten oder konkrete, innovative Projekte vergeben. Bisher haben den Preis weltweit über 1.000 Studenten erhalten. Er ist Teil der vielfältigen Hochschulaktivitäten des internationalen Förderprogramms "Jugend und Wissen", mit dem sich die Siemens AG für die Aus- und Weiterbildung junger Menschen engagiert.

Dieter Heinrichsen M.A. | idw
Weitere Informationen:
http://www.tu-muenchen.de

Weitere Berichte zu: Excellence TUM

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten

Wie Proteine zueinander finden

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie