Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

The immune system of vultures: candidate for the European EURYI prize

13.04.2004


The researcher at the Institute for Agrobiotechnology Natural Resources, José Manuel Pérez de la Lastra, has been chosen by the Consejo Superior de Investigaciones Científicas (CSIC) as candidate for the European EURYI prize, with total funding of between 750,000 and 1,250,000 euros over five years for young investigators.


José Manuel Pérez de la Lastra has been, since 2001, Ramón & Cajal research fellow at Institute of Agrobiotechnology, a mixed centre linking the CSIC and the Public University of Navarre.

... mehr zu:
»CSIC »EURYI

EURYI (the European Programme of Contracts for Young Investigators) is an initiative of EUROHORC, the organisation that brings together the main research bodies of the European Union, by which 25 promising young investigators of any nationality are empowered to create their own research team in Europe and in any area of knowledge. To this end, they will each receive between 150,000 y 250,000 euros annually.

José Manuel Pérez de la Lastra has been chosen by the Consejo Superior de Investigaciones Científicas (CSIC), together with 34 other candidates who will have to pass another test at the Ministry of Education, Culture and Sport, and from which 13 candidates from Spain will be chosen to proceed to the European-wide Call.


Pioneering Research

The principal criteria for selection for the EURYI Programme are the scientific quality, the originality of and the potential for the investigation. The award recipients must promote innovative research, deal with related scientific problems and show novel methodologies. Moreover, candidates must have excellent c.v.’s and research records, having potential to become world leaders in their respective fields of investigation.

The project presented by Pérez de la Lastra involves the study of the “Molecular bases of the innate immune system of vultures”, a pioneer investigation in which this chemist from Cordoba (Spain) is currently working on. According to the author, it involves understanding how the vulture, which feeds on carrion, withstands pathogens.

Apart from the interest in knowing more about the organic functioning of this protected species - thus the study is being carried out with genetic data banks and not with vultures -, this research may have applications of great interest to human medicine. Thus, if it is shown that the receptors in the vultures are better than those of humans, their use can be patented in order to create biosensor and new molecules.

Garazi Andonegi | Elhuyar Fundazioa
Weitere Informationen:
http://www.basqueresearch.com
http://elhuyar.com

Weitere Berichte zu: CSIC EURYI

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Bund fördert Entwicklung sicherer Schnellladetechnik für Hochleistungsbatterien mit 2,5 Millionen
06.12.2016 | Technische Universität Clausthal

nachricht Fraunhofer WKI koordiniert vom BMEL geförderten Forschungsverbund zu Zusatznutzen von Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen
05.12.2016 | Fraunhofer-Institut für Holzforschung - Wilhelm-Klauditz-Institut WKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie