Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ausschreibung des geothermischen Innovationspreises "Effizienzpreis Geothermie"

02.04.2004


Anlässlich der Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes schreiben die Geothermische Vereinigung e.V. und Hans-Josef Fell MdB, Sprecher für Forschung und Technologie der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen im Bundestag, erstmals den geothermischen Innovationspreis "Effizienzpreis Geothermie" aus.



Ziel des Wettbewerbs "Effizienzpreis Geothermie" ist es, neue Ideen und innovative Konzepte zur Steigerung des Wirkungsgrades geothermischer Stromerzeugungsanlagen in die Diskussion einzubringen und Ihnen zur Umsetzung zu verhelfen. Die Geothermische Vereinigung und Hans-Josef Fell rufen Forschungsinstitute, Hochschulen, Ingenieure und Anlagenentwickler auf, entsprechende Vorschläge einzureichen. Die Bewertung der Wettbewerbsbeiträge wird von einer Jury aus Wissenschaft und Politik vorgenommen.

... mehr zu:
»Geothermie »Innovationspreis


Das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag hat im Sachstandsbericht "Möglichkeiten geothermischer Stromerzeugung in Deutschland" festgestellt, dass "geothermische Energie grundsätzlich eine ernst zu nehmende Option für die zukünftige Energieversorgung darstellt". Allerdings bestehen vor allem bei der Kraftwerkstechnik noch große Optimierungspotentiale. Da durch geothermische Ressourcen nur niedrige Antriebstemperaturen erreicht werden können, muss die Effizienz der Niedertemperaturstromerzeugung deutlich gesteigert werden, damit die geothermische Option Realität werden kann.

Die interessantesten Vorschläge werden im Internet veröffentlicht und der beste Beitrag mit einem Preisgeld prämiert. Die Geothermische Vereinigung e. V. stellt hierzu Euro1000 zur Verfügung. Da die Zukunft der Energieversorgung ein Problem von gesamtgesellschaftlicher Relevanz ist, haben Unternehmen, Stiftungen, Vereinigungen und engagierte Privatpersonen die Möglichkeit, durch eine weitere Erhöhung des Preisgelds einen zusätzlichen Anreiz zur Problemlösung zu schaffen.

Die Wettbewerbsbeiträge sind bis zum 15. September 2004 einzureichen. Die Preisverleihung findet im Rahmen der 8. Geothermischen Fachtagung vom 10. bis 12. November 2004 statt.

Die Wettbewerbsausschreibung, der aktuelle Stand des Preisgeldkontos und weitere Informationen zum "Effizienzpreis Geothermie" sind auf der Webseite der Geothermischen Vereinigung - www.geothermie.de - und auf der Homepage Hans-Josef Fells - www.hans-josef-fell.de - abrufbar.


Werner Bussmann | idw
Weitere Informationen:
http://www.geothermie.de
http://www.hans-josef-fell.de

Weitere Berichte zu: Geothermie Innovationspreis

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten

Wie Proteine zueinander finden

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie