Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

BMBF zeichnet Sieger des Bundeswettbewerbs Mathematik aus

24.03.2004


Preisträger gehören seit Jahren zu den besten Rechnern unter Deutschlands Schülern

... mehr zu:
»Bundeswettbewerb »Mathematik

Am Mittwoch haben die 16 Siegerinnen und Sieger des Bundeswettbewerbes Mathematik 2003 in Köln ihre Preise entgegengenommen. Von ihnen erhielten sechs zusätzlich den diesjährigen Sonderpreis des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Die Schülerinnen und Schüler hatten den Wettbewerb zum wiederholten Male gewonnen und wurden hierfür mit einer Sonderurkunde ausgezeichnet. Die diesjährigen Gewinner des BMBF-Sonderpreises sind:

Christian Reiher (19) aus Scheyern, sechsmaliger Sieger, Schyren-Gymnasium

Richard Bamler (19) aus Gilching, viermaliger Sieger, Christoph-Probst-Gymnasium
Kerstin Bauer (20) aus Kaiserslautern, zweimalige Siegerin, Hohenstaufen-Gymnasium
Thomas Krämer (20) aus Hallenberg, zweimaliger Sieger, Alte Landesschule Korbach
Jewgeni Strekalowski (20) aus Weimar, zweimaliger Sieger, Carl-Zeiss-Gymnasium, Jena
Michael Tyomkyn (20) aus Augsburg, zweimaliger Sieger, Gymnasium Königsbrunn

Der Bundeswettbewerb Mathematik gehört zu den ältesten und renommiertesten Mathematikwettbewerben in Deutschland. Er wird von Bund und Ländern gefördert. Das BMBF unterstützt den Wettbewerb jährlich mit rund 278.000 Euro. Der Wettbewerb besteht aus zwei Hausaufgabenrunden und einem abschließenden Fachgespräch. Er richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler. Mit dem Bundeswettbewerb Mathematik fördert das BMBF den Nachwuchs in mathematischen und naturwissenschaftlichen Fächern.

Alle diesjährigen 16 Gewinner werden in das Auswahlverfahren der Studienstiftung des deutschen Volkes aufgenommen. Die übrigen zehn Siegerinnen und Sieger sind:

Philipp Hülsdunk (13) aus Schmitten im Taunus, Taunusschule Königstein
Darij Grinberg (15) aus Karlsruhe, Kant-Gymnasium
Peter Scholze (16) aus Berlin, Heinrich-Hertz-Oberschule
Eugen Hellmann (17) aus Wuppertal, Wilhelm-Dörpfeld-Gymnasium
Tim Kirschner (17) aus Bayreuth, Graf-Münster-Gymnasium
Heinrich-Gregor Zirnstein (18) aus Leipzig, Anton-Philipp-Reclam-Schule
Xin Li (18) aus Münster, Gymnasium St. Mauritz
Robert Graf (18) aus Augsburg, Gymnasium bei St. Anna
Lilian Matthiesen (19) aus Reinbek bei Hamburg, Sachsenwaldschule Reinbek
Alex Schreiber (20) aus Kolbermoor, Gymnasium Bad Aibling

Weitere Informationen zum Bundeswettbewerb Mathematik finden Sie im Internet.

| BMBF
Weitere Informationen:
http://www.bundeswettbewerb-mathematik.de
http://www.bmbf.de

Weitere Berichte zu: Bundeswettbewerb Mathematik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie