Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gothaer Innovationspreis 2004: Studenten entwickeln Zukunftsideen

17.02.2004


6.000 Euro Prämien, Bewerbungsfrist bis 15.3.04, renommierte Jury

Welche Trends erwarten uns im Bereich Gesundheit in drei, fünf oder zehn Jahren? Wie sehen die Versicherungen der Zukunft aus? Statt Kostenexplosion mehr Flexibilität, mehr Vorbeugung - Belohnungsmodelle statt stetig steigende Beiträge? Studenten verschiedener Fachbereiche können jetzt ihre Ideen in die Öffentlichkeit tragen und dabei auch noch Prämien von insgesamt 6000 Euro gewinnen. Was man dafür tun muss: Teilnehmen am erstmalig stattfindenden Gothaer Innovationspreis 2004, Bewerbungsunterlagen im Internet unter www.gothaer.de/innovationspreis abrufen und kreative Vorschläge bis zum 15.03.2004 an die Gothaer schicken.

"Studenten erhalten durch den Innovationspreis die Chance, aus der vielfach beklagten Anonymität zu treten, eigene Lösungsansätze zu präsentieren und ganz nebenbei noch wertvolle Kontakte zu Experten aus der Praxis zu knüpfen", so Prof. Dr. Heinrich Schradin, Leiter des Instituts für Versicherungswesen an der Universität Köln und Jurymitglied des Wettbewerbs. Neben Prof. Dr. Schradin urteilen renommierte Experten verschiedener Fachbereiche über die eingesendeten Beiträge: Die Managementberaterin Prof. Dr. Gertrud Höhler, europaweit gefragte Ratgeberin von Politikern und Führungskräften, der Hamburger Trendforscher Prof. Peter Wippermann, Gesundheitsökonom Prof. Dr. Dr. Christian Köck von der Privatuniversität Witten-Herdecke sowie als Vertreter aus der "Praxis" Helmut Söhler, Vorstand Marketing und Vertrieb der Gothaer.

"Wir leben in einer Wissensgesellschaft - aber in einer Zeit ohne Gewiss-heiten. Wenn man auf unsere sozialen Systeme blickt, wird es einem deutlich", stellt Prof. Dr. Gertrud Höhler fest. "Heute muss man neue Wege gehen. Intuition wird im Wirtschaftsleben zur Schlüsselqualifikation. Wecken wir die Gestaltungsfreude, schaffen wir wirkliche Innovationen. Der kreative Ansatz dieses Wettbewerbs hat mir gut gefallen".

Auch Prof. Wippermann vom Trendbüro Hamburg unterstützt als Juror die Initiative der Gothaer: "Wir brauchen intelligente Lösungen für morgen. Individuelle Lebensentwürfe erfordern ein höheres Maß an Selbstverantwortung. Das Bedürfnis, die persönliche Zukunft abzusichern, ist daher heute weit ausgeprägter als früher. Es geht darum, einen stabilen Rahmen für die Instabilität des Lebens zu finden".

Die kreativsten Ideen des Hochschulwettbewerbs werden am 19.04.2004 beim Gothaer Innovationstag in Köln vorgestellt und anschließend prämiert. Die Veranstaltung wird von der "Tagesthemen"-Moderatorin Anne Will präsentiert.

| ots
Weitere Informationen:
http://www.gothaer.de/innovationspreis

Weitere Berichte zu: Innovationspreis

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Wirtschaftsmagazin Capital: Platz 1 für wohngesundes Bauen geht an das Ökohaus-Unternehmen Baufritz
18.06.2018 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

nachricht Muskelaufbau im Computer: Internationales Team will Entstehung von Myofibrillen enträtseln
13.06.2018 | Technische Universität Dresden

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Rätselhaftes IceCube-Ereignis könnte von Tau-Neutrino stammen

19.06.2018 | Physik Astronomie

Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital

19.06.2018 | Messenachrichten

Überdosis Calcium

19.06.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics