Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutschlands Beste Arbeitgeber 2004 prämiert

04.02.2004


Auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten gelingt es vielen Unternehmen ihren Mitarbeitern attraktive und zufriedenstellende Arbeitsplätze zu bieten! Geheimnis des Erfolgs sind insbesondere die gelebte Vertrauenskultur, das Selbstbewusstsein und die Teamorientierung im Unternehmen. Dies zeigen die aktuellen Ergebnisse des Wettbewerbs "Deutschlands Beste Arbeitgeber", der von dem Kölner Forschungs- und Beratungsunternehmen psychonomics AG und dem Wirtschaftsmagazin CAPITAL bereits zum zweiten Mal durchgeführt wurde. Die besten 50 Arbeitgeber wurden jetzt in Berlin vorgestellt und prämiert.

Ergebnisse des Wettbewerbs "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2004":

MICROSOFT DEUTSCHLAND (Unterschleißheim) konnte sich wie im Vorjahr als Gesamtsieger des Wettbewerbs durchsetzen und darf sich "Deutschlands Bester Arbeitgeber 2004" nennen. Die Plätze 2 bis 5 des Top 50-Arbeitgeberrankings gehen an den IT-Berater SKYTEC aus Oberhaching, den Getränkehersteller DIAGEO Deutschland aus Rüdesheim a. R., das Pharmaunternehmen HEXAL aus Holzkirchen und den Mess- und Automationstechniker ENDRESS+HAUSER WETZER aus Nesselwang.



Als bester Arbeitgeber aus Norddeutschland landete KRAFT FOODS DEUTSCHLAND (Bremen) auf Platz 6, der Haushaltspflegemittel- Hersteller JOHNSON WAX (Haan) wurde bester Arbeitgeber aus Nordrhein- Westfalen (Platz 12), und die Gesellschaft für Systemforschung und Dienstleistungen im Gesundheitswesen (GSD) aus Berlin bester Arbeitgeber aus dem Osten Deutschlands (Platz 31).

Die Wettbewerbssieger ihrer Größenklassen:

- BOEHRINGER INGELHEIM - Sieger Unternehmen über 5000 Mitarbeiter
- MICROSOFT DEUTSCHLAND - Gesamtsieger und gleichzeitig Sieger Unternehmen bis 5000 Mitarbeiter
- SKYTEC - Sieger Unternehmen bis 500 Mitarbeiter

Die Sieger der Sonderpreise des Wettbewerbs:
- FORD-WERKE - Sonderpreis "Förderung kultureller Vielfalt"
- LILLY DEUTSCHLAND - Sonderpreis "Chancengleichheit der Geschlechter"
- MICROSOFT DEUTSCHLAND - Sonderpreis "Lebenslanges Lernen"

Bewertet wurden die Unternehmen und ihr Management auf Basis von Mitarbeiter-Befragungen zu den Aspekten Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamorientierung und einem ergänzenden Kultur-Audit mit Personalverantwortlichen. Insgesamt nahmen 107 große und mittelständische Unternehmen mit rund 170.000 Mitarbeitern am diesjährigen Wettbewerb teil.

Der Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber" wird jährlich - als Teil der 2002 erstmals von der EU-Kommission initiierten "Beste Arbeitgeber"-Wettbewerbe aller EU-Länder - durchgeführt. Am 27.04. werden in London in Zusammenarbeit mit FINANCIAL TIMES "Europas Beste Arbeitgeber 2004" ausgezeichnet. Wettbewerbsvorbild ist der amerikanische Great Place to Work(R)-Wettbewerb "100 Best Companies to Work For" (seit 1998 jährlich in FORTUNE).

Der deutsche Wettbewerb wird von der psychonomics AG als Vertreter des Great Place to Work(R) Instituts Deutschland geleitet. Medienpartner ist das Wirtschaftsmagazin CAPITAL. Sponsor des deutschen Wettbewerbs ist ASSTEL Versicherungen. Ab sofort wird der Wettbewerb von INQUA, der "Initiative neue Qualität der Arbeit" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit unterstützt. Anmeldungen zum kommenden Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2005" sind bereits jetzt möglich.

Ansgar Metz | psychonomics AG
Weitere Informationen:
http://www.greatplacetowork.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Forschungspreis „Transformative Wissenschaft 2018“ ausgelobt
16.02.2018 | Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

nachricht Preis der DPG für superpräzisen 3-D-Laserdruck aus Karlsruhe
14.02.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics