Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Europäischer Forschungspreis für Jenaer Herzchirurgen

28.11.2003


Prof. Dr. Thorsten Wahlers (r.) gratuliert dem "Dos Santos"-Preisträger Dr. Justus Strauch nach seiner Rückkehr.


Nachwuchsforscher von der Universität Jena mit "Reynaldo Dos Santos-Preis" ausgezeichnet


Der Mediziner Dr. Justus Strauch von der Friedrich-Schiller-Universität Jena wurde als erster Wissenschaftler aus den neuen Bundesländern mit dem Europäischen Forschungspreis "Reynaldo Dos Santos" geehrt. Der Preis wird jährlich von der Europäischen Gesellschaft für Kardiovaskuläre Chirurgie (ESCVS) für herausragende Leistungen von Nachwuchsforschern auf dem Gebiet der Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie verliehen. Anlässlich der 52. Jahrestagung der Europäischen Gesellschaft für Herz-Thorax-Chirurgie (EACTS), die im November in Istanbul, Türkei, stattfand, konnte Dr. Strauch den mit 2.500 Euro dotierten Preis entgegennehmen.

Er wurde für seine Arbeiten auf dem Gebiet der Aneurysmachirurgie geehrt. Aneurysmen sind krankhafte Erweiterungen der menschlichen Hauptschlagader. Die Wandausbuchtungen der arteriellen Blutgefäße im Brustkorb oder im Bauchraum werden für Patienten dann lebensbedrohlich, wenn der Durchmesser des Gefäßes 5 cm überschreitet. Hauptursache für Aneurysmen ist die so genannte Arterienverkalkung. Aneurysmen bleiben oft unerkannt, da sie im Normalfall keine Beschwerden nach sich ziehen. Bei Blutdruckanstieg oder ungewöhnlichen körperlichen Belastungen können sie jedoch platzen. Dann ist Gefahr im Verzug. Alleinige Therapiemöglichkeit ist meist die rechtzeitige Diagnostik, gefolgt von einer Operation, bei der die gesamte Körperschlagader ersetzt wird. Begleitrisiken des chirurgischen Eingriffs sind jedoch Querschnittslähmungen.


Dr. Justus Strauch arbeitet nun daran, wie die zugrunde liegenden Durchblutungsstörungen des menschlichen Rückenmarks vermieden werden können. Der 35-Jährige betreibt Ursachensuche und erprobt den Einsatz neuer Präventionsmethoden im Rahmen operativer Eingriffe. Besondere Erfolge erzielte er auf dem Gebiet des Rückenmarksschutzes zur Verhinderung einer Querschnittslähmung bei Eingriffen an der menschlichen Hauptschlagader.

Die Abteilung für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie des Klinikums der Universität Jena unter der Leitung von Prof. Dr. Thorsten Wahlers konzentriert sich seit Jahren sowohl in der Krankenversorgung als auch in der Forschung auf Erkrankungsbilder der Blutgefäße. Im Rahmen einer engen Kooperation der Jenaer Uniklinik mit dem Mount Sinai Medical Center in New York City, verbrachte Dr. Strauch einen 2-jährigen Forschungsaufenthalt in den USA. Dort erarbeitete er im Tierversuch experimentelle Techniken, um die Operationsmethoden zu verbessern. "Ich bin stolz darauf, einen derart ausgewiesenen Wissenschaftler und Arzt in meiner Abteilung zu beschäftigen", sagt Prof. Wahlers. "Für eine Vielzahl von Patienten werden Dr. Strauchs Forschungsarbeiten das Risiko operativer Eingriffe deutlich senken."

Kontakt:
Prof. Dr. Thorsten Wahlers
Abteilung für Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie
am Klinikum der Universität Jena
Bachstr. 18, 07743 Jena
Tel.: 03641 / 934801
E-Mail: Thorsten.Wahlers@med.uni-jena.de

Stefanie Hahn | idw
Weitere Informationen:
http://www.escvs2003istanbul.org/sub/board_prizes.php

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie