Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Auszeichnung für Wirtschaftsjournalisten

17.11.2003


Friedrich-Vogel-Preis 2003 wird verliehen

... mehr zu:
»Vogel-Stiftung

Die Friedrich und Isabel Vogel-Stiftung im Stifterverband hat in diesem Jahr wieder ihren renommierten "Friedrich-Vogel-Preis für Wirtschaftsjournalismus" vergeben. Sie vergab insgesamt fünf Auszeichnungen für wirtschaftsjournalistische Beiträge in den Kategorien Print und elektronische Medien.

Die Hauptpreise des Jahres 2003 gehen an:


· Alexander Missal für seinen Beitrag im dpa-Reportagedienst "Unternehmen Zukunft: Wenn der alte Chef den Hut nimmt" und
· Martin Sturm, dessen Beitrag "Inspektor Billig" im Rahmen einer Serie von Unternehmens-Porträts im Monatsmagazin Handelsblatt Junge Karriere erschienen ist.

Zwei Nachwuchspreise bekommen:

· Tino Andresen für seinen Beitrag zur Serie "Alternde Wirtschaft", veröffentlicht in den Stuttgarter Nachrichten sowie
· Nikos Späth für seinen "Tatort Unternehmen", erschienen in Welt am Sonntag.

Gitti Müller erhält einen Anerkennungspreis, ihr prämierter Film "Anwohner", wurde im WDR, Wirtschaftsmagazin Markt, ausgestrahlt.

Die herausragenden Arbeiten der fünf Preisträger beschäftigen sich intensiv und pointiert mit Themen der Sozialen Marktwirtschaft, dem zentralen Fokus der Vogel-Stiftung, den Stiftungsgründer Friedrich Vogel, ehemaliger Verleger des Handelsblattes in Düsseldorf zusammen mit seiner Frau Isabel fixiert hat.

Insgesamt wurden in diesem Jahr 12.000 Euro Preisgelder vergeben. Davon entfallen je 3.500 Euro auf die Haupt-, 2.500 Euro auf den Anerkennungs- und 1.250 Euro auf den Nachwuchspreis. Dieser fördert junge Journalisten und enthält ein zusätzliches Reisestipendium. Im letzten Jahr wählte der Preisträger Hongkong als Rechercheziel aus. Die Jury hofft, im nächsten Jahr auch einen Preis für Infografik vergeben zu können.

Die Jury der Vogel-Stiftung konnte in diesem Jahr aus insgesamt 65 Bewerbungen um den Vogel-Preis auswählen. Sie setzt sich zusammen aus:

Bernd Ziesemer, Chefredakteur Handelsblatt, Dr. Udo Becker, Geschäftsführer des Zeitungsverleger-Verbandes NRW, Rolf Dieter Krause, ARD-Studio Brüssel, Michael Kroemer, ehemaliger Vorsitzender des DJV NRW, Dr. Michael Laumanns, Verleger des "Patriot" in Lippstadt, Lambert Lensing-Wolff, Herausgeber und Verleger der "Ruhr Nachrichten" in Dortmund, Dr. Kai de Weldige, Stif-tungsmanager im deutschen Stiftungszentrums des Stifterverbandes in Essen und Reinhard Parthe, Vorstandsmitglied der WestLB in Düsseldorf.

Die Preise werden am Freitag, dem 19. Dezember 2003 um 11 Uhr im Rahmen einer Festveranstaltung im Journalisten-Zentrum, Haus Busch, in Hagen vom Kuratoriums-Vorsitzenden Bernd Ziesemer vergeben.

Michael Sonnabend | idw
Weitere Informationen:
http://www.stifterverband.de

Weitere Berichte zu: Vogel-Stiftung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Forschungspreis „Transformative Wissenschaft 2018“ ausgelobt
16.02.2018 | Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

nachricht Preis der DPG für superpräzisen 3-D-Laserdruck aus Karlsruhe
14.02.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Die Zukunft wird gedruckt

19.02.2018 | Architektur Bauwesen

Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress

19.02.2018 | Messenachrichten

Stabile Gashydrate lösen Hangrutschung aus

19.02.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics