Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Plansecur-Wissenschaftspreis wird am 6. November verliehen

27.10.2003


Auszeichnung für Wirtschaftsethik in Deutschland


Eine der wenigen Auszeichnungen für Wirtschaftsethik in Deutschland, der Wissenschaftspreis der Plansecur-Stiftung, wird am 6. November in Kassel verliehen. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird zum dritten Mal an junge Wissenschaftler verliehen, die wegweisende Forschungsarbeiten zur Orientierung der Wirtschaft an ethischen Grundsätzen vorzuweisen haben. Die Plansecur-Stiftung wurde 1999 vom Gründer der gleichnamigen Finanzberatungsgesellschaft, Klaus Dieter Trayser, ins Leben gerufen, "um einen vom christlichen Wirklichkeitsverständnis ausgehenden Schutz der Menschenwürde auch im Wirtschaftsleben zu fördern." "Unternehmenslenker sollen begreifen, dass sie bei ihren wirtschaftlichen Entscheidungen auch Wertvorstellungen der Menschlichkeit berücksichtigen müssen, um langfristig erfolgreich zu sein", nennt der Plansecur-Gründer das Ziel der Stiftung. Die Plansecur-Stiftung hat zudem eine Professur für Wirtschafts- und Unternehmensethik in Deutschland an der Universität Kassel initiiert und mit Fördermitteln von über 550.000 Euro ausgestattet.

Den Wissenschaftspreis für die beste Dissertation erhält dieses Jahr Dr. Bernhard Hirsch von der Universität Witten/Herdecke. Unter dem Titel "Werte-Controlling - der Beitrag des Controlling bei der Berücksichtigung von Wertvorstellungen in Unternehmensentscheidungen" zeigt er mit seiner Arbeit einen Weg auf, wie Unternehmen in der sozialen Marktwirtschaft ethische Wertvorstellungen als kooperationsfördernde Phänomene nutzen können. Zugleich prüft der 33-jährige Wissenschaftler, wie diese Wertvorstellungen erfasst, verarbeitet und kontrolliert werden.


Für die beste Examensarbeit 2003 hat Plansecur den 30-jährigen Christoph Baumgart von der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg ausgezeichnet. Die Arbeit trägt den Titel "Partizipation im Change Management: Untersuchung zur Effektivität eines Modells und ausgewählter Instrumente der Mitarbeiterbeteiligung an Veränderungsprozessen". Sie untersucht, wie effektiv Modelle der Mitarbeiterbeteiligung in der Praxis funktionieren und welche Wechselwirkungen davon ausgehen, wenn man im Betrieb die betroffenen Mitarbeiter zu Beteiligten macht.

Zentrales Kriterium für die Auswahl der Arbeiten war neben der theoretischen Qualität und Originalität die Anwendbarkeit in der Praxis, begründet die Plansecur-Stiftung ihre Entscheidung, die eine Jury namhafter Wissenschaftler getroffen hat. "Wo Erkenntnisse aus der akademischen Tätigkeit neue Perspektiven für die praktische Arbeit aufzeigen, entsteht wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Fortschritt", erklärt Klaus Dieter Trayser: "Die beiden Arbeiten haben hohe Relevanz für Unternehmen, die Wert auf Werte legen und ihre Mitarbeiter als Partner sehen."

Zur Plansecur-Unternehmensgruppe gehört die gleichnamige Stiftung, die die Förderung der Wirtschafts- und Unternehmensethik zum Ziel hat. Der Vorsitzende der Stiftung, Klaus Dieter Trayser, ist Gründer der Plansecur-Unternehmensgruppe. Die konzern- und produktunabhängige Finanzberatungsgesellschaft mit 250 Beratern bekennt sich zu ethischen Grundsätzen.

| ots

Weitere Berichte zu: Plansecur-Wissenschaftspreis

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Diagnostik der Zukunft - Europäisches Projekt zur Erforschung seltener Krankheiten startet
16.01.2018 | Universitätsklinikum Tübingen

nachricht Wenn Computer lernen: Zentrum für maschinelles Lernen gegründet
15.01.2018 | Hochschule Heilbronn

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften