Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Science Prize for British-French Collaboration

16.09.2003


Collaborative research based at NERC’s Centre for Ecology and Hydrology (CEH) in Banchory, near Aberdeen, has led to a prestigious prize being awarded to a French researcher this week.

... mehr zu:
»Science Prize

Dr David Grémillet will be awarded the Prix Franco-Britannique 2003 prize of 5000 € by the Science and Innovation Minister, Lord Sainsbury at an award ceremony in Paris on Thursday 18 September. The prize was introduced 15 years ago with the aim of increasing scientific collaboration between the two countries. Dr Grémillet will use the money to further develop links with British researchers.

Lord Sainsbury comments, "I’m very pleased to be presenting this award. It underlines the strength of scientific cooperation between our two countries. Dr Grémillet’s work is a great example of what can be achieved if we work together, and this prize acknowledges not only his work, but also his evident enthusiasm for communicating science to the general public."


Dr Grémillet says, "I am deeply touched by this award, which crowns ten years of joint research on seabirds and the marine environment with colleagues from NERC. We will use this occasion to celebrate ten years of challenges, scientific excitement and strenuous work on remote islands around the world. The joint support of the British and the French governments will greatly help us to pursue our mission to learn more about the lives of seabirds. These fascinating creatures are the visible part of the iceberg in the marine environment. Studying them will help us to understand and manage marine ecosystems."

At CEH Dr Grémillet worked with Dr Sarah Wanless. The pair studied the behaviour of cormorants in Greenland and made the unusual discovery that, rather than piling on layers of insulating fat and feathers to protect themselves from icy waters, cormorants just dive for shorter periods and eat faster. They can catch fish up to 30 times faster than other seabirds.

Says Dr Wanless, "I am absolutely delighted that David Gremillet has won this prize. It recognises both his scientific achievements and his talent for collaboration. For me working with David has not only led to some exciting discoveries about the role birds play in a wide range of aquatic environments but has also been enormous fun. I hope that this award will strengthen even further the links between our two research groups."

Marion O’Sullivan | NERC

Weitere Berichte zu: Science Prize

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten