Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

KPMG unterstützt ersten deutschen Landeswettbewerb von Students in Free Enteprise (SIFE)

14.07.2003


Zum ersten Mal nehmen in diesem Jahr Hochschulteams aus ganz Deutschland am internationalen Studentenwettbewerb "Students in Free Enterprise" (SIFE) teil. Am Freitag (11. Juli 2003) fällt in der Münchener KPMG-Niederlassung die Landesentscheidung. KPMG ist in vielen Ländern unterstützend für SIFE tätig und begleitet auch den Aufbau in Deutschland. Die Teams von acht deutschen Universitäten werden in München jeweils ein Projekt vorstellen, das nach ihrer Ansicht für die wirtschaftliche Entwicklung Deutschlands oder einer Region von Bedeutung ist. Die Studenten werden dabei von erfahrenen Praktikern aus namhaften Unternehmen sowie von einem Fakultätsmitglied der jeweiligen Universität unterstützt.



Die folgenden acht Universitäten/Lehrstühle werden mit ihren Teams beim Landeswettbewerb vertreten sein:

  • Universität Bielefeld, Professor Dr. Fred G. Becker, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Organisation, Personal und Unternehmensführung

  • Universität Hamburg, Professor Dr. S. Grotherr, Institut für Wirtschaftsprüfung und Steuerwesen, Arbeitsbereich Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
  • Universität Heidelberg, Professor Dr. Günter Liesegang, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre
  • Universität Hohenheim, Professor Dr. oec. Christoph Müller, Institut für Betriebswirtschaftslehre, SEH - Stiftungslehrstuhl für Unternehmensgründung und Unternehmertum (Entrepreneurship)

  • Otto-von-Guericke Universität Magdeburg, Professor Dr. Matthias Raith, Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, DtA-Stiftungslehrstuhl für Entrepreneurship
  • Ludwig-Maximilians-Universiät, München, Professor Dr. Dr. h.c. Wolfgang Ballwieser, Seminar für Rechnungswesen und Prüfung, Department Betriebswirtschaft
  • Westfälische Wilhelms-Universität-Münster, Professor Dr. Klaus Backhaus, Leiter des Instituts für Anlagen und Systemtechnologien
  • Universität Regensburg, Professor Michael Dowling, Lehrstuhl für Innovations- und Technologiemanagement

Die Themenpalette der studentischen Projekte ist breit gefächert und reicht von der "Entwicklung eines E-Learning-Konzepts in Massenstudiengängen" über die "Unterstützung der Existenzgründung von Studenten" bis hin zu "integrativen Konzepten für den Mittelstand".

In der Jury sind Unternehmensvertreter von AIG Europe, BMW AG, Henkel KGaA, Johnson & Johnson, KPMG, Peek & Cloppenburg KG, Procter & Gamble Deutschland, Nestlé Deutschland AG, Siemens AG, Schwan’s Food GmbH, Wal-Mart.

Der in München ermittelte deutsche Landessieger wird sich am 13. und 14. Oktober auf dem in Mainz stattfindenden "International World Cup Competition" in einem weltweiten Wettbewerb für die Wahl des besten Universitätsprojekts präsentieren.

Wir laden Sie hiermit herzlich ein, beim Landesentscheid dabei zu sein:
Freitag, 11. Juli 2003, 9:00 Uhr
KPMG, Ganghoferstraße 29, 80339 München

Die Studententeams werden ihre Projekte präsentieren und diese dann von der Jury bewerten lassen.
Pressekontakt:
KPMG
Marita Reuter/ Thomas Blees
Tel.: (0 30) 20 68-11 18/ -12 15
Fax: (0 30) 20 68-11 48
eMail: mreuter@kpmg.com
mailto:tblees@kpmg.com

| KPMG

Weitere Berichte zu: Betriebswirtschaftslehre SIFE

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Red Dot Design Award für die dormakaba 360°City App
09.12.2016 | Kaba GmbH

nachricht Zweimal Gold beim Architects’ Darling Award 2016 für dormakaba
28.11.2016 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik