Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Attempto Preise 2003 - Alzheimer und visuelle Wahrnehmung

13.05.2003


Ehrung für neue Erkenntnisse in der Neurobiologie



Am Dienstag, den 13. Mai werden die Attempto-Preise 2003 im Rahmen der Mitgliederversammlung der Vereinigung der Freunde der Universität Tübingen e.V. (Universitätsbund) verliehen. Die Ehrung findet um 15.00 Uhr im Großen Senatssaal der Neuen Aula statt. Seit 1983 vergibt die "Attempto-Stiftung" die mit jeweils 7500 Euro dotierten Preise an junge Wissenschaftler für wichtige Fortschritte auf dem Gebiet der Neurologie. Dieses Jahr gehen sie an den Neurologen Dr. Mikael Simons (Zentrum für Neurologie Tübingen) und an Dr. Zoe Kourtzi vom Max-Planck-Institut für Biologische Kybernetik. Ins Leben gerufen wurde die Stiftung vom Reutlinger Ehepaar Maria-Dorothea und Konrad Ernst.

... mehr zu:
»Alzheimer »Nervenzelle »Wahrnehmung


Dr. Mikael Simons, 1970 in Helsinki geboren, beschäftigt sich im Rahmen einer inzwischen weltweiten Studie mit den Zusammenhängen zwischen Alzheimer und Cholesterin. Die Bildung Amyloider Plaques (Eiweißablagerungen zwischen den Nervenzellen) führen zu einem Absterben der Zellen, was dann zu dem charakteristischen Gedächtnisverlust führt. Ziel der medizinischen Forschung ist es, die Bildung dieses Eiweißes (Aß-Peptid) zu verhindern. Mit Versuchen an Zellkulturen und Tieren hat Simons gezeigt, dass eine Senkung der Cholesterinsynthese in den Nervenzellen durch Statine auch zu einer verminderten Produktion von Aß führt. Das Medikament, beispielsweise gegen Gefäßerkrankungen bereits zugelassen, zeigte sich in einer ersten Studie auch in frühen Stadien der Alzheimer-Krankheit wirksam. Mit dem Ziel, eine Therapie zu etablieren, die das Fortschreiten der Krankheit verlangsamen kann, ist diese Studie nun weltweit ausgedehnt worden.

Dr. Zoe Kourtzi, 1971 in Athen geboren, hat im renommierten neurowissenschaftlichen Journal "Neuron" dargestellt, dass an der Wahrnehmung einer einheitlichen Form, die das Gehirn aus den vielen Einzelteilen eines Bildes zusammensetzt, mehrere Areale im Visuellen Cortex beteiligt sind, von denen unterschiedliche Stadien der Wahrnehmung abgerufen werden können. Wie diese einzelnen Areale miteinander "kommunizieren" und wie sich das System im Lauf der Entwicklung durch Erfahrungen verbessert, will Kourtzi mit ihren Untersuchungen herausfinden. Die fMRI-Technik (Aufnahmen des Gehirns mittels Kernspintomographie) ermöglicht es ihr, Untersuchungen sowohl an Primatengehirnen, als auch am menschlichen Gehirn unter vergleichbaren Bedingungen durchzuführen. Dadurch können Erkenntnisse aus früheren Versuchen am Affen besser auf die physiologischen Abläufe im menschlichen Gehirn übertragen werden.

Michael Seifert | ídw
Weitere Informationen:
http://www.uni-tuebingen.de

Weitere Berichte zu: Alzheimer Nervenzelle Wahrnehmung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Wirtschaftsmagazin Capital: Platz 1 für wohngesundes Bauen geht an das Ökohaus-Unternehmen Baufritz
18.06.2018 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

nachricht Muskelaufbau im Computer: Internationales Team will Entstehung von Myofibrillen enträtseln
13.06.2018 | Technische Universität Dresden

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics