Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

eCommerce Award für Arbeit über benutzer-orientiertes Software Engineering

25.03.2003


Wilhelm Alms, Vorstandsvorsitzender der Mummert Consulting AG, überreichte im Rahmen der CeBIT den zweiten Preis im eCommerce Award 2003 an Jens Arbeiter, Diplomand am Lehrstuhl Informatik V der RWTH Aachen. Ausgezeichnet wurde er für seine Diplomarbeit über ’Vertrauenswürdige Aufzeichnung und Verwaltung elektronischer Verhandlungsdaten in elektronischen Märkten’.

... mehr zu:
»Engineering »Kompetenzzentrum

Die Arbeit von Jens Arbeiter untersucht, wie sich die widersprüchlichen Anforderungen an die Vertraulichkeit von Verhandlungsunterlagen einerseits und an die Nachvollziehbarkeit in Disputfällen andererseits in Einklang bringen lassen. Die erarbeiteten Lösungsansätze wurden zusammen mit einem Aachener Architekturbüro in der Praxis partnerschaftlicher Bauprojekte erprobt.

Die Arbeit basiert auf Forschungsarbeiten zur Nachvollziehbarkeit kooperativer Entwicklungsprozesse am Lehrstuhl von Prof. Jarke (SFB 476 IMPROVE) sowie zu benutzer-orientiertem Software Engineering im von Prof. Jarke geleiteten Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT. Mit diesem Arbeitsschwerpunkt ist FIT Partner im Virtuellen Software Engineering Kompetenzzentrum [ViSEK]. Die Auszeichnung bestätigt damit auch die führende Rolle von ViSEK als Kompetenzzentrum für benutzer-orientiertes Software Engineering im deutschsprachigen Raum.


Das Virtuelle Software Engineering Kompetenzzentrum ViSEK wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung aufgebaut. Es wird getragen von FIT und den Fraunhofer-Instituten FIRST, IESE, IITB und ISST, den Technischen Universitäten in München und Cottbus sowie vom Forschungsinstitut OFFIS in Oldenburg. Deren Software Engineering-Kernkompetenzen decken ein breites Anwendungsspektrum für viele Branchen ab.

Der ViSEK-Schwerpunkt liegt auf der Validierung und Aufbereitung von Wissen über Techniken, Methoden und Werkzeuge des Software Engineering. Es wird in Form von Wissensbausteinen auf dem ViSEK-Portal zur Verfügung gestellt. Sie sind ein zentrales Element der ViSEK-Plattform und vermitteln den Nutzern eine strukturierte Beschreibung zusammen mit konkreten Anwendungserfahrungen aus der Praxis, sowie Kontaktinformationen zu Experten oder Anwendungspartnern.

Kontakt:

Fraunhofer-Institut für
Angewandte Informationstechnik FIT
Schloss Birlinghoven
53754 Sankt Augustin
E-mail: pr@fit.fraunhofer.de

Alex Deeg | idw
Weitere Informationen:
http://www.fit.fraunhofer.de
http://www.fit.fraunhofer.de/projekte/visek

Weitere Berichte zu: Engineering Kompetenzzentrum

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten