Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

The 2003 Stockholm Industry Water Award

02.12.2002


Companies that have contributed to pollution elimination or reduced freshwater consumption through innovative programs, policies, processes or products now have the opportunity to be nominated for the prestigious Stockholm Industry Water Award.

... mehr zu:
»SIWI

Nominations will be accepted until February 28, 2003, from businesses and industries whose resources, competencies and experiences have helped to reduce the effects of the escalating world water crisis. The Stockholm Water Foundation presents the award in collaboration with the Royal Swedish Academy of Engineering Sciences and the World Business Council for Sustainable Development.

The award was founded to stimulate business contributions to sustainable water development and recognizes:

  • innovative corporate development of water and wastewater process technologies,

  • environmental improvement through improved performance in production processes,
  • new products or technologies, and
  • other significant corporate contributions to helping improve the world water situation.

The award will be presented in August 2003 during the World Water Week in Stockholm.

For nomination forms and criteria, contact SIWI, via e-mail at siwi@siwi.org or visit www.siwi.org/siwa.

For more information, contact:

David Trouba, SIWI, +46-8-522 139 89
dave.trouba@siwi.org
Stephanie Blenckner, SIWI, +46-8-522 139 72
stephanie.blenckner@siwi.org


About SIWI

The Stockholm International Water Institute (SIWI), a scientific, technical and awareness-building organization, contributes to international efforts to combat the escalating global water crisis by facilitating research, raising understanding and stimulating action on world water issues. SIWI administers the Stockholm Water Prize, Stockholm Junior Water Prize, Stockholm Water Symposium, Stockholm Water Initiative, Stockholm Industry Water Award and Swedish Baltic Sea Water Award.

Stephanie Blenckner | SIWI
Weitere Informationen:
http://www.siwi.org/siwa
http://www.siwi.org
http://www.siwi.org/pdf/2003_Industry_Water_Award_Brochure.pdf

Weitere Berichte zu: SIWI

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Forschungspreis „Transformative Wissenschaft 2018“ ausgelobt
16.02.2018 | Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

nachricht Preis der DPG für superpräzisen 3-D-Laserdruck aus Karlsruhe
14.02.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics