Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Großes Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland an Professor Dr. Dr. h.c. Bernhard Korte verliehen

18.10.2002


Bundespräsident Johannes Rau hat Herrn Professor Dr. Dr. h.c. Bernhard Korte das Große Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen


NRW-Wissenschaftsstaatssekretär Hartmut Krebs überreichte die Auszeichnung heute in Bonn in einer kleinen Feierstunde.

"Professor Korte hat sich aufgrund seiner bedeutenden Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der "Kombinatorischen und ganzzahligen Optimierung/Diskrete Mathematik" auszeichnungswürdige Verdienste um das Allgemeinwohl erworben und durch sein Wirken das Ansehen Deutschlands im Ausland positiv beeinflusst," würdigte Krebs in seiner Laudatio die Verdienste des Bonner Wissenschaftlers.


"Kortesches Design" ist in Kreisen der Wissenschaft, auch international, längst zum Fachbegriff geworden, zu einem Terminus technicus, ähnlich wie das "Gaußsche Prinzip".

Professor Korte, geboren am 3. November 1938 in Bottrop, lebt heute in Alfter. Seit 1971 an der Universität Bonn tätig, leitet er seit 1987 das Forschungsinstitut für Diskrete Mathematik.

Als exzellenter Naturwissenschaftler mit internationaler Reputation hat er sich auch als Vermittler zwischen Kunst und Wissenschaft hervorgetan. Die von ihm initiierte Wanderausstellung "Mathematik, Realität und Ästhetik", in der er mikroskopische Aufnahmen von Computer-Chips mit künstlerischen Fotografien kombinierte, wird seit 1991 mit großem Erfolg im In- und Ausland gezeigt.

Mit dem "Arithmeum", seinen Ausstellungen zur abstrakten Malerei und Veranstaltungen zu moderner Musik, hat er durch sein persönliches Engagement eine besondere Attraktion für die künstlerische Ausstattung der Wissenschaftsregion Bonn geschaffen.

Im Jahre 1993 wurde Professor Korte mit dem Verdienstorden, 1997 mit dem Staatspreis des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet.

Ralf-Michael Weimar | idw

Weitere Berichte zu: Mathematik Verdienstkreuz Verdienstorden

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung