Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Biologist and geologist honoured in major international prizes

10.09.2002


A Swiss developmental biologist, Walter Gehring, and a French geologist, Xavier Le Pichon, have each been awarded a prize of 1,000,000 Swiss Francs for their work on genes that control the development of the eye, and plate tectonics respectively. [Note: Swiss Francs 1 million is equivalent to £431,000 or US$ 667,000].



They were the two science winners of the four major annual awards announced today (Tuesday 10 September) in Milan by the International Balzan Foundation, whose four annual awards are among the most generously endowed of all international prizes for scientific and academic achievement.

... mehr zu:
»Balzan Stiftung


This is the first Balzan prize for biology since René Couteaux was similarly honoured in 1994 for work on cell-structure and the nervous system, and first Balzan prize for geology since Professor Dan Peter McKenzie, Professor Frederick Vine and the late Drummond Hoyle Matthews were similarly honoured in 1981.

The citations were:
for Developmental Biology: Walter Jakob Gehring (Switzerland) - born 1939, professor in the Division of Cell Biology, Biozentrum, University of Basel - “For his seminal contribution to the discovery of a universal principle underlying the body plan and eye development in metazoans”.
For Geology: Xavier Le Pichon (France) - born 1937, Professor of Geodynamics at the Collège de France, member of the Académie des Sciences - “One of the pioneers of the Plate Tectonics Theory and of the high resolution exploration of plate boundaries by submersibles”.

Support For Younger Researchers
An unusual feature of the Balzan Prizes, in addition to their prestige and their high monetary value, is the emphasis they place on encouraging young academics, scientists and researchers
From the 1,000,000 Swiss Francs (£431,000) prize money each winner is expected to earmark 500,000 Swiss Francs for further research work to be carried out preferably by young scientists or academics.

Patrick Roberts | alfa
Weitere Informationen:
http://www.balzan.it

Weitere Berichte zu: Balzan Stiftung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung