Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hawking’s Universe Tipped To Win Aventis Prizes

18.06.2002


Stephen Hawking’s The Universe in a Nutshell, sequel to the best-selling A Brief History of Time is tipped to win the General Prize of the Aventis Prizes for Science Books 2002.

... mehr zu:
»Aventis Prize

William Hill announced odds on the Prize – the scientific community’s answer to the Booker Prize – placing Professor Hawking’s book ahead of a strong list of contenders.

The shortlist was selected from 83 entries submitted this year for the General Prize. The odds on the six contenders for the £10,000 Prize are:


THE UNIVERSE IN A NUTSHELLStephen Hawking6/4

THE MADNESS OF ADAM & EVE

David Horrobin

3/1

AEONS

Martin Gorst

4/1

THE SECRET LIFE OF DUST

Hannah Holmes

9/2

A PRIMATE’S MEMOIR

Robert M. Sapolsky

5/1

RIVALS

Michael White

5/1

The Prizes - comprising a General and a Junior Prize - are now in their 14th year, and aim to encourage the writing, publishing and reading of good and accessible popular science books. They are organised by Copus - The Science Communication Partnership, and sponsored by Aventis Pharma Ltd - a world leader in pharmaceuticals.

The judging panel for the General Prize is chaired by Dr Raj Persaud (Consultant Psychiatrist and Senior Lecturer at the Maudsley Hospital); Clive Cookson (Science Editor, The Financial Times); The Rt Reverend Dr Peter Forster (Bishop of Chester); Dr Janna Levin (Author and Advanced Fellow in the Department of Applied Mathematics and Theoretical Physics at Cambridge University) and Dr Robin Lovell-Badge (Head of the Division of Developmental Genetics at the MRC National Institute for Medical Research). They will meet on June 25, 2002 to decide the winner.

The winners will be announced at a gala awards dinner for the Junior and General Prizes at the Science Museum, London on Tuesday, 25 June 2002. Each prize is worth £10,000 to the winning authors and £1,000 to each of the other shortlisted authors.

Reeta Bhatiani | alfa
Weitere Informationen:
http://www.aventissciencebookprizes.com

Weitere Berichte zu: Aventis Prize

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Verleihung GreenTec Awards 2018 – Kategorie »Energie« am 24. April 2018 auf der Hannover Messe
23.04.2018 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

nachricht 31,5 Millionen Euro für Forschungsinstitute der Innovationsallianz Baden-Württemberg (InnBW)
20.04.2018 | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Why we need erasable MRI scans

New technology could allow an MRI contrast agent to 'blink off,' helping doctors diagnose disease

Magnetic resonance imaging, or MRI, is a widely used medical tool for taking pictures of the insides of our body. One way to make MRI scans easier to read is...

Im Focus: Fraunhofer ISE und teamtechnik bringen leitfähiges Kleben für Siliciumsolarzellen zu Industriereife

Das Kleben der Zellverbinder von Hocheffizienz-Solarzellen im industriellen Maßstab ist laut dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE und dem Anlagenhersteller teamtechnik marktreif. Als Ergebnis des gemeinsamen Forschungsprojekts »KleVer« ist die Klebetechnologie inzwischen so weit ausgereift, dass sie als alternative Verschaltungstechnologie zum weit verbreiteten Weichlöten angewendet werden kann. Durch die im Vergleich zum Löten wesentlich niedrigeren Prozesstemperaturen können vor allem temperatursensitive Hocheffizienzzellen schonend und materialsparend verschaltet werden.

Dabei ist der Durchsatz in der industriellen Produktion nur geringfügig niedriger als beim Verlöten der Zellen. Die Zuverlässigkeit der Klebeverbindung wurde...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: Innovatives 3D-Druckverfahren für die Raumfahrt

Auf der Hannover Messe 2018 präsentiert die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), wie Astronauten in Zukunft Werkzeug oder Ersatzteile per 3D-Druck in der Schwerelosigkeit selbst herstellen können. So können Gewicht und damit auch Transportkosten für Weltraummissionen deutlich reduziert werden. Besucherinnen und Besucher können das innovative additive Fertigungsverfahren auf der Messe live erleben.

Pulverbasierte additive Fertigung unter Schwerelosigkeit heißt das Projekt, bei dem ein Bauteil durch Aufbringen von Pulverschichten und selektivem...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: innovative 3D printing method for space flight

At the Hannover Messe 2018, the Bundesanstalt für Materialforschung und-prüfung (BAM) will show how, in the future, astronauts could produce their own tools or spare parts in zero gravity using 3D printing. This will reduce, weight and transport costs for space missions. Visitors can experience the innovative additive manufacturing process live at the fair.

Powder-based additive manufacturing in zero gravity is the name of the project in which a component is produced by applying metallic powder layers and then...

Im Focus: IWS-Ingenieure formen moderne Alu-Bauteile für zukünftige Flugzeuge

Mit Unterdruck zum Leichtbau-Flugzeug

Ingenieure des Fraunhofer-Instituts für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) in Dresden haben in Kooperation mit Industriepartnern ein innovatives Verfahren...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Konferenz zur Marktentwicklung von Gigabitnetzen in Deutschland

26.04.2018 | Veranstaltungen

infernum-Tag 2018: Digitalisierung und Nachhaltigkeit

24.04.2018 | Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der lange Irrweg der ADP Ribosylierung

26.04.2018 | Biowissenschaften Chemie

Belle II misst die ersten Teilchenkollisionen

26.04.2018 | Physik Astronomie

Anzeichen einer Psychose zeigen sich in den Hirnwindungen

26.04.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics