Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Der IT Branche eine Nasenspitze voraus - Europäischer IT-Preis

07.12.2001


Für ihren internet controller ic.1, der Webserver für den Schaltschrank, hat die EU-Kommission der Mainzer ICONAG Aktiengesellschaft den Europäischen IT Preis 2002 überreicht. EuroCASE, der Europäische Rat für Forschung und Technik zeichnet damit alljährlich Produkte und Unternehmen aus, die die Spitze des europäischen Innovationspotentials darstellen. Überreicht wurde der IT-Preis durch Edelgard Buhlmann, Bundesministerin für Bildung, Wolfgang Clement, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen und Erkki Liikanen, EU-Kommissar für Informationstechnik. Die offizielle Preisverleihung fand Rahmen des IST- Event 2001 ’Technologies serving people’ am 3. Dezember in Düsseldorf statt. Für den ic.1 erhält das Mainzer Unternehmen einen der insgesamt 20 begehrten Preise.

Der IST-Event ist die wichtigste Veranstaltung des Information Society Technologies Research Programme; ein von der Europäischen Kommission gegründetes Forschungsprogramm der Informationstechnologien mit einem Budget von 3.6 Milliarden EURO.

Die diesjährigen Gewinner wurden aus rund 300 Einsendungen von einer EuroCASE Experten Jury ausgewählt. Bewertungskriterien waren technisches Know How, Marktpotential, Innovationsgehalt und die Kapazität zur Schaffung von Arbeitsplätzen.

Die ICONAG Aktiengesellschaft entwickelt und vertreibt seit mehr als 5 Jahren Produkte und Systeme im Bereich Visualisierung und technisches Gebäudemanagement. Das neueste Produkt, der ic.1, ist ein Controller für den Sicherungskasten, der den Zugriff auf Heizung, Beleuchtung, Sicherheitstechnik und vieles mehr ortsunabhängig macht. Dies gelingt dem Steuergerät ic.1 als hausinterne Schaltstelle im Zusammenspiel mit dem globalen Internetservice www.domoport.com. Über ihn verwalten frei wählbare Benutzer beliebig viele Geräte.

Darüber hinaus übernimmt ic.1 bei Bedarf Standardaufgaben, die immer wiederkehrend durchzuführen sind: zeitgesteuerte Schaltung von Beleuchtungen, Erfassung von Strom- und Wasserverbrauch oder sogar die regelmäßige Versendung von Videobildern per E-Mail.

Sabine Stosch | ots
Weitere Informationen:
http://www.domoport.com
http://www.iconag.com

Weitere Berichte zu: EuroCASE IT-Preis

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Spitzenforschung vom Nanodraht bis zur Supernova: Fünf ERC Consolidator Grants für die TU München
14.12.2017 | Technische Universität München

nachricht Leibniz-Preise 2018: DFG zeichnet vier Wissenschaftlerinnen und sieben Wissenschaftler aus
14.12.2017 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Event News

See, understand and experience the work of the future

11.12.2017 | Event News

Innovative strategies to tackle parasitic worms

08.12.2017 | Event News

AKL’18: The opportunities and challenges of digitalization in the laser industry

07.12.2017 | Event News

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik