Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Verleihung des BIOTECHNICA-Studienpreises 2008 - Finalisten stehen fest

19.09.2008
- VBIO lobt Preise im Gesamtwert von 5 000 Euro aus
- Roche ist Sponsor des BIOTECHNICA-Studienpreises
- Verleihung am 7. Oktober 2008 im Rahmen der European BioPerspectives

Ihren Studienabschluss haben sie erfolgreich geschafft. Nun wird er durch eine Auszeichnung gekrönt: Die drei Absolventen biowissenschaftlicher Studiengänge, Simone Häberlein, Erlangen, Ulrich Köhler, Hamburg, und Marie Eva Mühe, Tübingen, wurden als Finalisten des BIOTECHNICA-Studienpreises 2008 nominiert.

Die feierliche Bekanntgabe des Siegers und die Verleihung der Auszeichnungen finden am 7. Oktober 2008 im Rahmen des Wissenschaftskongresses European BioPerspectives auf der BIOTECHNICA statt. Der Wettbewerb wird vom Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin e. V. (VBIO) ausgelobt und von Roche, weltweit eines der führenden Biotechnologieunternehmen, gesponsert. Die Preise im Gesamtwert von 5 000 Euro überreicht Professor Rudi Balling, Präsident des VBIO.

"Ziel des Studienpreises ist es zu zeigen, dass unterschiedliche biowissenschaftliche Disziplinen wie Biotechnologie, Biomedizin oder Bionik ganz eng miteinander vernetzt sind. Wissenschaftlichen Nachwuchs, der sich diesen Themen interdisziplinär nähert, müssen wir ganz besonders fördern", sagt Professor Rudi Balling, Präsident des VBIO. Der erste Preis ist mit 2 500 Euro dotiert, der zweite Preisträger erhält 1 500 Euro und der Drittplazierte 1 000 Euro.

Zusätzlich beinhaltet der Gewinn für alle drei Preisträger eine kostenlose zweijährige Mitgliedschaft im VBIO.

Eine Jury aus Fachwissenschaftlern wählte die drei Finalisten unter 60 Bewerbern aus. "Die eingereichten Beiträge haben eine ausgezeichnete Qualität, die uns wirklich überrascht hat. Die Themen der Studienpreis-Finalisten zeigen zudem ein breites Anwendungsspektrum. Sie haben Bezug zur Weißen, Roten und Grünen Biotechnologie", so Professor Balling.

Am Studienpreis-Wettbewerb teilnehmen konnten Verfasser von überdurchschnittlichen experimentellen Abschlussarbeiten aus allen Bereichen der Biowissenschaften. Entscheidendes Auswahlkriterium war die Interdisziplinarität, das Denken und Forschen über den Tellerrand der eigenen Teildisziplin hinaus. Auch ein besonderer wissenschaftlicher Pioniergeist musste erkennbar sein.

Weitere Informationen zum BIOTECHNICA-Studienpreis 2008 finden Sie im Internet unter www.vbio.de/studienpreis.

Über den VBIO

Der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin e. V.
(VBIO) ist der Dachverband für alle in diesem Bereich tätigen Hochschulen, Schulen, Industrieunternehmen, Verwaltungen, Selbstständige oder Forschungseinrichtungen. Die 5 300 individuellen,

35 institutionellen und 75 kooperierenden Mitglieder decken das gesamte Spektrum der Biowissenschaften ab. Im Mai 2007 ging der VBIO aus der Fusion von vdbiol und vbbm hervor.

Über die BIOTECHNICA

Die BIOTECHNICA in Hannover ist die Leitveranstaltung der europäischen Biotech-Branche. Sie bildet alle Sparten der Biotechnologie ab - von Biotechnik-Grundlagen über Equipment, Bioinformatik und Dienstleistungen bis zu den fünf Anwendungsbereichen Pharma/Medizin, Industrie, Ernährung, Landwirtschaft, Chemie und Umwelt. Seit 1985 wird die BIOTECHNICA von der Deutschen Messe AG am Messeplatz Hannover veranstaltet. Zudem ist die BIOTECHNICA auch global aufgestellt mit der BIOTECH CHINA in Asien und der BIOTECHNICA AMERICA in den USA.

Katharina Siebert | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.messe.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen

Wärmebildkameras, Infrarotthermometer und deren richtige Anwendung

21.02.2017 | Seminare Workshops

Deep Learning sagt Entwicklung von Blutstammzellen voraus

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie