Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Preisverleihung des Wettbewerbs "Wege ins Netz 2008"

03.09.2008
Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie Peter Hintze hat heute auf der Internationalen Funkausstellung IFA 2008 in Berlin die Preisträger des diesjährigen Wettbewerbs "Wege ins Netz"
ausgezeichnet.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie führt den Wettbewerb bereits seit 2004 durch. Prämiert werden beispielhafte Projekte und Initiativen, die Menschen den Zugang ins Internet erleichtern und sie im Umgang mit den Neuen Medien weiterqualifizieren.

Peter Hintze: "Medienkompetenz wird immer selbstverständlicher vorausgesetzt. Dies gilt für die Berufswelt ebenso wie für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Zwar nutzen inzwischen 65% der Deutschen ab 14 Jahre das Internet, aber immer noch sind beispielsweise ältere Menschen und Menschen mit niedrigem Einkommen oder mit geringer Bildung im Internet unterrepräsentiert. Wir müssen daher weitere Anstrengungen unternehmen, um die Internetnutzung voran zu bringen. Ich danke allen, die auf vorbildliche Weise andere Menschen auf ihrem Weg ins Internet unterstützen".

Seit 2005 fahren fünf Frauen in Mecklenburg-Vorpommern von Dorf zu Dorf und ermöglichen den Menschen den Zugang zu Computer und Internet. Die Schulungen des Projekts "Kurs über Land - Vom Dorf in die Welt" finden in vertrauten Räumen, z.B. im Gemeindezentrum statt. Dies hilft, Schwellenängste zu überwinden. Die Lehrenden kommen selbst aus der Region und wissen, was die Menschen bewegt. Insbesondere Frauen und Männer ohne Arbeit oder mit nur geringer Beschäftigung sowie Rentnerinnen und Rentner werden mit den Neuen Medien vertraut gemacht. Eines der Ziele des Angebots ist es, die Chancen der Teilnehmenden bei der Eingliederung in den Arbeitsmarkt zu erhöhen.

... mehr zu:
»Medienkompetenz »neue Medien

Peter Hintze überreichte heute den Frauen von "Kurs über Land - Vom Dorf in die Welt" und 19 weiteren beispielhaften Projekten die Preise des Wettbewerbs "Wege ins Netz 2008".

Über 130 Projekte hatten sich in sechs Kategorien beworben:
"Bildung & Kultur", "Freizeit, Sport & Reisen", "Audio & Video", "Gesundheit & Ernährung", "Gesellschaft" sowie "Erste Wege". Wie im Vorjahr gibt es einen Sonderpreis, in diesem Jahr für die "Beste Community".

Eine unabhängige Fachjury hatte die Preisträger bestimmt. Sie erhalten Preisgelder in Höhe von insgesamt 35.000 Euro sowie wertvolle Sachpreise.

Die prämierten Projekte, mit denen Menschen ins Netz geführt werden, sind vielfältig. So schulen in Niedersachsen zum Beispiel Schüler Senioren und in Bayern Jugendliche ihre Eltern. Einen Preis für die beste Community erhielt die Seite "letsgo-azubi.de", über die Auszubildende durch die Erfahrungsberichte von weit gereisten Kollegen zu Auslandspraktika angeregt werden. Erklärtes Ziel dieses Angebots ist es, praktisch "nebenbei" die Medienkompetenz der Auszubildenden zu verbessern.

Der Wettbewerb "Wege ins Netz" wird unterstützt vom Arbeitskreis Neue Erziehung, von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW), der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO), dem Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW), dem Deutschen Volkshochschul-Verband, der Initiative D21, der Stiftung Digitale Chancen sowie von den Sponsoren Lenovo, Microsoft und Deutsche Telekom. Medienpartner des Wettbewerbs ist der Deutschlandfunk.

Informationen zum Wettbewerb und den Preisträgern finden Sie unter www.wegeinsnetz2008.de.

Die Preisträger in den Kategorien mit den jeweiligen
Platzierungen:
"Erste Wege"
1. Kurs über Land - Vom Dorf in die Welt
Borrentin - www.kurs-ueber-land.de
2. Ran an den Computer - Schüler schulen Senioren
Hannover - www.n-21.de
3. Schulheft 2.0
Hannover - www.schulheft.wordpress.com
"Bildung & Kultur"
1. Computerkurse für Eltern
Freilassing - www.realschule-freilassing.de
2. E-YES
Berlin - www.eyesprojekt.eu
3. Senioren-Lernen-Online
Kronshagen - www.senioren-lernen-online.de
"Gesellschaft"
1. MIGRApolis Deutschland
Bonn - www.migrapolis-deutschland.de
2. Was macht mein Kind im Internet?
Ulm - www.caritas-ulm.de
3. Kleeblattforscher
Fürth - www.kleeblattforscher.de
"Freizeit, Sport & Reisen"
1. Babelyou
Leipzig - www.babelyou.de
2. Marktplatz Karneval
Linnich - www.marktplatz-karneval.de
3. Dominiks Rennmaus.de
Bielefeld - www.rennmaus.de
"Gesundheit & Ernährung"
1. SchulwegPlaner
Hannover - www.schulwegplaner.de
2. INTERREG LIFE
Dresden - www.interreglife.org
3. LKGS.net - Das Lippen-Kiefer-Gaumenspalten Forum
Mainz - www.lkgs.net
"Audio & Video"
1. 1000MIKES - Talk Radio 2.0
Hamburg - www.1000mikes.com
2. Zeige was von dir - Échange et dialogue - Soumou
Hannover - www.soumou.org
3. Radio Transsylvania International
Tabarz - www.rti-radio.de
Sonderpreise "Beste Community"
Let's go - Auslandspraktika in der handwerklichen Ausbildung
Düsseldorf - www.lgh.de
Feierabend.de - Webtreff für die besten Jahre
Frankfurt am Main - www.feierabend.de

| presseportal
Weitere Informationen:
http://www.wegeinsnetz2008.de

Weitere Berichte zu: Medienkompetenz neue Medien

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Digitale Transformation für den Mittelstand – Projekt „Digivation“ erhält 1,5 Mio. Euro vom Bund
27.02.2017 | Universität Paderborn

nachricht Bildsprache gegen Arbeitskräftemangel
27.02.2017 | Hochschule Augsburg - Hochschule für angewandte Wissenschaften

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik