Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gründerwettbewerb WECONOMY 2008: Gewinnner stehen fest

10.07.2008
* Neun Jungunternehmer aus fünf Bundesländern überzeugten Expertenjury * Preis: Netzwerkwochenende mit Vorstandschefs und Geschäftsführern bekannter deutscher Unternehmen * Innovative Geschäftsideen aus Hochtechnologie und Consumer-Bereich

Die Gewinner des diesjährigen Gründerwettbewerbs WECONOMY von Wissensfabrik und Handelsblatt stehen fest: Neun Jungunternehmer aus fünf Bundesländern konnten die Expertenjury bei der Finalrunde in Düsseldorf von ihren Geschäftsideen überzeugen.

Beim Netzwerk-Wochenende "Meet the CEO" werden die Gewinner im September auf Vorstandschefs und Geschäftsführer bekannter deutscher Unternehmen treffen. Von ihnen erhalten die Gründer in Vier-Augen-Gesprächen Rückmeldung zu ihrer Geschäftsidee. Außerdem bekommen sie wichtige Tipps und Kontakte für die nächsten Schritte auf dem Weg zum Erfolg.

Wie bereits im Vorjahr konnten auch diesmal Gründer aus Hochtechnologie und Consumer-Bereich bei der Jury punkten. Das Spektrum reicht von Juicywalls, einem Anbieter individualisierter Digital-Drucktapeten, bis hin zum Biotech-Startup cliMECS, das neue Wege in der medizinischen Diagnosetechnik geht. Außerdem mit dabei sind ergion und ORCan, zwei junge Unternehmen, die mit innovativen Konzepten nachhaltige Beiträge für eine höhere Energieeffizienz liefern.

Vier der Gewinner kommen aus Bayern, zwei aus Sachsen und je einer aus Baden-Württemberg, Berlin und Hessen.

Hier die ausgezeichneten Jungunternehmer auf einen Blick:

AddContents, Erlangen (Volker Heise): Die Suchmaschine für das "Deep Web" macht Online-Inhalte zugänglich, die herkömmlichen Suchmaschinen verborgen bleiben.

cliMECS, Leipzig (Jan-Michael Heinrich): Entwickelt Systeme für die Trennung von Zellen bzw. Molekülen aus komplexen, flüssigen Stoffgemischen. Einsatzmöglichkeiten ergeben sich u.a. in der medizinischen Diagnosetechnik.

Dr. Lehnhardt Consult, Berg (Christian Klammer): Macht mit seinem Produkt Publicbox aus einfachen Post-Paketen Träger individueller Werbebotschaften.

ergion, Mannheim (Lothar Keck): Anbieter innovativer Anlagen zur Kraft-Wärme-Kopplung, die emissionsfrei Strom, Kälte und Nutzwärme produzieren.

infsoft, Großmehring (Tobias Donaubauer, Karl Weick): Arbeitet an intelligenten Navigationssystemen für Gebäude auf Basis der WLAN-Technik.

Juicywalls, Offenbach am Main (Mark Hussain): Kunden können im Internet individuelle Motivtapeten für die eigenen vier Wände erstellen.

Megalloys, Dresden (Christian Eichhorn): Will dem innovativen Werkstoff der metallischen Gläser zum kommerziellen Durchbruch verhelfen.

ORCan Industries, München (Martias Bertele): Nutzt Abgaswärme von Verbrennungsmotoren zur Energieerzeugung und reduziert so den Benzinverbrauch von Fahrzeugen.

smaboo, Berlin (Adrian Locher): Erschließt private Notebooks als Werbefläche für den B2C-Bereich.

Beim Netzwerk-Wochenende treffen die Gründer auf die Chefs führender deutscher Unternehmen. Zugesagt haben: Dr. Jürgen Hambrecht (BASF), Franz Fehrenbach (Bosch), Professor Klaus Fischer (fischer), Bernhard Schreier (Heidelberger Druckmaschinen), Dr. Werner Redeker (Körber), Professor Dr. Burkhard Schwenker (Roland Berger Strategy Consultants), Hermann Reichenecker (Storopack), Dr. Nicola Leibinger-Kammüller (Trumpf) und Dr. Hubert Lienhard (Voith).

Veranstaltet wird WECONOMY gemeinsam vom Unternehmensnetzwerk Wissensfabrik und dem Handelsblatt, die auf diese Weise einen aktiven Beitrag zur Förderung jungen Unternehmertums in Deutschland leisten. Weitere Informationen unter www.weconomy.de

Thomas Möller | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.weconomy.de
http://www.wissensfabrik-deutschland.de

Weitere Berichte zu: Geschäftsidee Gründerwettbewerb WECONOMY

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Über zwei Millionen für bessere Bordnetze
28.04.2017 | Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

nachricht Innovationspreis 2017 der Deutschen Hochschulmedizin e.V.
24.04.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: TU Chemnitz präsentiert weltweit einzigartige Pilotanlage für nachhaltigen Leichtbau

Wickelprinzip umgekehrt: Orbitalwickeltechnologie soll neue Maßstäbe in der großserientauglichen Fertigung komplexer Strukturbauteile setzen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundesexzellenzclusters „Technologiefusion für multifunktionale Leichtbaustrukturen" (MERGE) und des Instituts für...

Im Focus: Smart Wireless Solutions: EU-Großprojekt „DEWI“ liefert Innovationen für eine drahtlose Zukunft

58 europäische Industrie- und Forschungspartner aus 11 Ländern forschten unter der Leitung des VIRTUAL VEHICLE drei Jahre lang, um Europas führende Position im Bereich Embedded Systems und dem Internet of Things zu stärken. Die Ergebnisse von DEWI (Dependable Embedded Wireless Infrastructure) wurden heute in Graz präsentiert. Zu sehen war eine Fülle verschiedenster Anwendungen drahtloser Sensornetzwerke und drahtloser Kommunikation – von einer Forschungsrakete über Demonstratoren zur Gebäude-, Fahrzeug- oder Eisenbahntechnik bis hin zu einem voll vernetzten LKW.

Was vor wenigen Jahren noch nach Science-Fiction geklungen hätte, ist in seinem Ansatz bereits Wirklichkeit und wird in Zukunft selbstverständlicher Teil...

Im Focus: Weltweit einzigartiger Windkanal im Leipziger Wolkenlabor hat Betrieb aufgenommen

Am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) ist am Dienstag eine weltweit einzigartige Anlage in Betrieb genommen worden, mit der die Einflüsse von Turbulenzen auf Wolkenprozesse unter präzise einstellbaren Versuchsbedingungen untersucht werden können. Der neue Windkanal ist Teil des Leipziger Wolkenlabors, in dem seit 2006 verschiedenste Wolkenprozesse simuliert werden. Unter Laborbedingungen wurden z.B. das Entstehen und Gefrieren von Wolken nachgestellt. Wie stark Luftverwirbelungen diese Prozesse beeinflussen, konnte bisher noch nicht untersucht werden. Deshalb entstand in den letzten Jahren eine ergänzende Anlage für rund eine Million Euro.

Die von dieser Anlage zu erwarteten neuen Erkenntnisse sind wichtig für das Verständnis von Wetter und Klima, wie etwa die Bildung von Niederschlag und die...

Im Focus: Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität

Neue Erfindung der Universitäten Bielefeld und Tromsø (Norwegen)

Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch...

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Internationaler Tag der Immunologie - 29. April 2017

28.04.2017 | Veranstaltungen

Kampf gegen multiresistente Tuberkulose – InfectoGnostics trifft MYCO-NET²-Partner in Peru

28.04.2017 | Veranstaltungen

123. Internistenkongress: Traumata, Sprachbarrieren, Infektionen und Bürokratie – Herausforderungen

27.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Über zwei Millionen für bessere Bordnetze

28.04.2017 | Förderungen Preise

Symbiose-Bakterien: Vom blinden Passagier zum Leibwächter des Wollkäfers

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wie Pflanzen ihre Zucker leitenden Gewebe bilden

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie