Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Topmanager küren die "CEOs of the Future"

16.06.2008
Gewinner des Planspiels für Studierende und Berufseinsteiger stehen fest - Mehr als 5.000 Teilnehmer - Unternehmen stärken internationale Talentförderung

Rasmus Wißmann und Marcel Dick sind die neuen Managementtalente des Jahres. Die beiden teilen sich den ersten Platz des Wirtschaftsplanspiels "CEO of the Future 2007/2008".

Der 20-jährige Wißmann aus München, der bereits mit 17 Jahren sein Abitur machte und derzeit nach abgeschlossenem Vordiplom in Physik und Mathematik promoviert, sowie der Business-School-Absolvent Dick (27), der momentan ebenfalls an seiner Doktorarbeit schreibt und bei einer Investmentbank arbeitet, gingen beim Finale des Wettbewerbs im österreichischen Kitzbühel als Sieger hervor.

Insgesamt beteiligten sich mehr als 5.000 Studierende und Berufseinsteiger. Mit dem Projekt wollen führende europäische Unternehmen die internationale Talentförderung stärken. Den zweiten Platz sicherte sich der 21-jährige BWL-Student Jan Hugenroth. Dritter wurde der promovierte Prozessingenieur Maximilian Lackner (30) aus Mödling, Niederösterreich. Die Gewinner erhalten ein persönliches Coaching durch CEOs von beteiligten Unternehmen sowie ein Budget in Höhe von 15.000, 10.000 bzw. 5.000 Euro für Trainings und Managementschulungen ihrer Wahl.

... mehr zu:
»ERGO

"CEO of the Future" ist eine Initiative von Arcandor, Bayer, Credit Suisse, ERGO, McKinsey & Company, SIEMENS, Vodafone und Volkswagen sowie den Medienpartnern "manager magazin", "n-tv" und "Spiegel Online". Ziel des Projekts ist es, Führungs- und Managementqualitäten von Nachwuchskräften zu wecken und auszubauen.

Die besten 21 Kandidaten aus zwei Vorrunden qualifizierten sich für die Endausscheidung in der McKinsey AlpineUniversity in Kitzbühel. Dort präsentierten sie ihre Strategien für Unternehmens-Fallstudien vor Topmanagern: Jurymitglieder waren die Vorstandsvorsitzenden Thomas Middelhoff (Arcandor AG), Werner Wenning (Bayer AG), Torsten Oletzky (ERGO Versicherungsgruppe AG), Vorstandsmitglied Siegfried Russwurm (SIEMENS AG), der CEO Zentraleuropa der Credit Suisse, Michael M. Rüdiger, der Vorsitzende der Geschäftsführung von Vodafone Deutschland, Friedrich Joussen, McKinsey-Deutschlandchef Frank Mattern sowie der frühere McKinsey-Europachef Herbert Henzler. Komplettiert wurde die Jury durch Martin Noe, stellvertretender Chefredakteur des manager magazins, Hans Demmel, Geschäftsführer von n-tv, und SPIEGEL-Chefredakteur Mathias Müller von Blumencron.

Die Kandidaten der Finalrunde stellten sich den Fragen der echten CEOs. Dabei zählten besonders analytische Fähigkeiten, soziale Kompetenz und Verhandlungsgeschick. In der Vorrunde des Wettbewerbs hatten die Teilnehmer ihre Qualitäten als künftige Topmanager getestet und übernahmen für mehrere Wochen in einer Simulation die Geschäftsführung eines Solarzellenherstellers. In dieser Funktion organisierten sie die Sanierung des Unternehmens und sollten es bis 2020 in die schwarzen Zahlen führen. Sie koordinierten das Marketing, waren verantwortlich für Preisgestaltung, Personal, Forschung und Entwicklung. Unter den erfolgreichsten Teilnehmern des Internet-Planspiels wurden später in regionalen Workshops die Kandidaten fürs Finale in Kitzbühel ermittelt.

Dass der Wettbewerb "CEO of the Future" Spitzenkräfte von morgen anzieht und hervorbringt, zeigen die Gewinner der vergangenen Runde: Die beiden Erstplatzierten sind heute als selbstständige Unternehmerin und als Manager in einem Pharmakonzern erfolgreich.

Josef Arweck | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.McKinsey.com

Weitere Berichte zu: ERGO

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie