Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Konzept für barrierefreie Mobilität gewinnt Förderpreis

08.05.2008
Fraunhofer ISST und TU Berlin entwickelten gemeinsam die Projektskizze "easy.going"

Die Technische Universität Berlin und das Fraunhofer ISST gehören mit der Projektskizze easy.going zu den Siegern des Innovationswettbewerbs "Wirtschaft trifft Wissenschaft" im Rahmen der High-Tech-Strategie der Bundesregierung.

Prämiert wurde damit ein gemeinsam erarbeitetes Konzept für das TransferNetzwerk Barrierefreie Mobilität, das besonders kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) bei der Planung und Umsetzung barrierefreier, also auch durch Menschen mit körperlichen Einschränkungen problemlos nutzbarer Städte einbeziehen möchte.

Durch so genannte "Skalierbare Innovations-Prozesse" (SIP) wollen die Projektpartner einen Wissenstransfer zwischen Forschungseinrichtungen und Betrieben ermöglichen, der optimale Ergebnisse für Entwicklungen im Bereich der barrierefreien Mobilität gewährleistet. Durch easy.going entstehen gemeinsame Lösungen, die beispielsweise körperlich beeinträchtige Menschen im öffentlichen Nahverkehr vor Ort und zeitnah mit Informationen versorgen, damit sie im Falle einer Betriebsstörung die nächstgelegene barrierefreie Alternative identifizieren können.

... mehr zu:
»Förderpreis

Das vom Fraunhofer ISST vorgeschlagene SIP-Modell sorgt dafür, dass die vier Phasen des Innovationsprozesses, namentlich Ideenfindung, Vorstudien, Konsolidierung und Umsetzung, von den Netzwerkteilnehmern aus Wirtschaft und Forschung begleitet und hinsichtlich ihrer Qualität geprüft werden. Als gleichzeitig quali- und quantitative Evaluationsmethodik ist ein Balanced-Scorecard-basierter Ansatz vorgesehen. Das Projekt fängt jetzt an und soll 2011 abgeschlossen sein.

Britta Schmitz | idw
Weitere Informationen:
http://www.isst.fraunhofer.de/press/pressinfo/pi_08/press_003-08.jsp

Weitere Berichte zu: Förderpreis

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Verleihung GreenTec Awards 2018 – Kategorie »Energie« am 24. April 2018 auf der Hannover Messe
23.04.2018 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

nachricht 31,5 Millionen Euro für Forschungsinstitute der Innovationsallianz Baden-Württemberg (InnBW)
20.04.2018 | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Verleihung GreenTec Awards 2018 – Kategorie »Energie« am 24. April 2018 auf der Hannover Messe

23.04.2018 | Förderungen Preise

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics