Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Schavan: "Mathematik ist in Deutschland zuhause"

15.04.2008
Im Jahr der Mathematik 19 Sieger des Bundeswettbewerbs Mathematik gekürt

Im Jahr der Mathematik, dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ausgerichteten Wissenschaftsjahr 2008, wurden am Dienstag in Hannover die Siegerinnen und Sieger des Bundeswettbewerbs Mathematik ausgezeichnet. Auf die 19 Mathe-Asse des Schuljahres 2007/2008 wartet zu Beginn des Studiums die Aufnahme in die Förderung der Studienstiftung des deutschen Volkes. In drei Wettbewerbsrunden haben sie sich gegen 2.000 andere Teilnehmerinnen und Teilnehmer durchgesetzt.

Bundesbildungsministerin Annette Schavan gratulierte den Siegern: "Ich freue mich sehr über den Erfolg dieser jungen Menschen. Die hohe Qualität der mathematischen Schülerwettbewerbe in diesem Jahr und die breite Beteiligung zeigen, dass Mathematik in Deutschland zuhause ist." Der Bundeswettbewerb Mathematik wird vom BMBF gefördert und ist einer der traditionsreichsten Leistungswettbewerbe in Deutschland. Er soll Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 bis 13 zur intensiven Beschäftigung mit der Mathematik anregen und sie ermutigen, über den Schulunterricht hinaus besondere Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet der Mathematik zu entwickeln.

Ein wichtiges Ziel im Jahr der Mathematik ist es, junge Menschen für die Mathematik zu begeistern. Deshalb unterstützt das BMBF in diesem Jahr gezielt mathematische Schüler- und Jugendwettbewerbe wie den Bundeswettbewerb Mathematik, die Internationale Mathematik-Olympiade und den Känguru-Wettbewerb. Das BMBF veranstaltet seit dem Jahr 2000 zusammen mit der Initiative Wissenschaft im Dialog (WiD) die Wissenschaftsjahre. Das Jahr der Mathematik wird vom BMBF gemeinsam mit der Deutschen Telekom Stiftung und der Deutschen Mathematiker-Vereinigung (DMV) ausgerichtet.

Die diesjährigen Sieger im Bundeswettbewerb Mathematik sind:

. Meru Alagalingam, Herrenberg (Baden-Württemberg)
. Anne Fernengel, Kleinostheim, viermalige Bundessiegerin (Bayern)
. Friedrich Feuerstein, Heidelberg, sechsmaliger Bundessieger (Baden-Württemberg)
. Julian Fischer, Coburg (Bayern)
. Andreas Gross, Alzey (Rheinland-Pfalz)
. Felix Günther, Berlin, zweimaliger Bundessieger
. Stefan Günther, Gotha (Thüringen)
. Fabian Gundlach, München, zweimaliger Bundessieger (Bayern)
. Christoph Kröner, Rosstal (Bayern)
. Niklas Kulke, Lehrte (Niedersachsen)
. Lisa Li, Münster (Westf.) (Nordrhein-Westfalen)
. Stefan Mehner, Iserlohn (Nordrhein-Westfalen)
. Momsen Reincke, Berlin, dreimaliger Bundessieger
. Lisa Sauermann, Dresden, zweimalige Bundessiegerin (Sachsen)
. Damaris Schindler, Weissach im Tal (Baden-Württemberg)
. Peter Scholze, Berlin, fünfmaliger Bundessieger
. Stefan Schreieder, Pleiskirchen (Bayern)
. Philipp Weiß, Hoyerswerda (Sachsen)
. Dominik Wrazidlo, Wiesloch, viermaliger Bundessieger (Baden-Württemberg)
Für weitere Informationen zum Bundeswettbewerb Mathematik wenden Sie sich bitte an:
Bundeswettbewerb Mathematik
Dipl.-Math. Hanns-Heinrich Langmann
Tel.: 0228/95915-20
Fax: 0228/95915-29
E-Mail: langmann@bundeswettbewerb-mathematik.de

Dipl.-Math. Hanns-Heinrich Langm |
Weitere Informationen:
http://www.bundeswettbewerb-mathematik.de/
http://www.jahr-der-mathematik.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Spitzenforschung vom Nanodraht bis zur Supernova: Fünf ERC Consolidator Grants für die TU München
14.12.2017 | Technische Universität München

nachricht Leibniz-Preise 2018: DFG zeichnet vier Wissenschaftlerinnen und sieben Wissenschaftler aus
14.12.2017 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik