Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

MUWIT-Award: Der Oscar der Personalentwicklung

07.04.2008
16. April 2008, Dorint Hotel Pallas, Wiesbaden
Zum neunten Mal wird am 16. April 2008 in Wiesbaden das erfolgreichste deutsche Personal- und Weiterbildungskonzept mit dem MUWIT-Award geehrt.

Der Award bietet Personalentwicklern und Weiterbildern die Möglichkeit, die Erfolge ihrer Arbeit der Öffentlichkeit zu präsentieren. Eine unabhängige Jury wählt dieses Jahr aus über zwanzig eingereichten Personalkonzepten den Award-Gewinner.

Jurorin Prof. Jutta Rump (Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein) erklärt: „Die innovativen Konzepte der Personalentwicklungsmaßnahmen, die dieses Jahr beim MUWIT-Award eingereicht wurden, stellen neuartige Ideen der Wissensvermittlung dar und ermöglichen Führungskräften selbst schwierige Themen wie eine neue Unternehmenskultur einfach und spielerisch zu vermitteln. Sie umfassen zudem nicht nur wettbewerbsfördernde E-learning und Web 2.0 basierende Konzepte, sondern zeigen auch ganz neue, originelle Ideen der Personentwicklung auf“, so die Personal-Expertin. Die unabhängige Jury, bestehend aus Dr. Michael Christ (Deutsche Lufthansa), Prof. Günter Ebert (IFC Institut für Controlling Prof. Ebert GmbH), Prof. Dieter Frey (Ludwig-Maximilian Universität, München), Joachim Gutmann (Glücksburg Consulting), Prof. Jutta Rump (Fachhochschule Ludwigshafen am Rhein) und Dr. Karin von Schumann (Von Schumann Coaching & Consulting), bewertet neben der Originalität und der Wettbewerbsfähigkeit des Konzepts ebenso die Umsetzbarkeit und das Verhältnis von Nutzen und Einführungsaufwand sowie Übertragbarkeit auf andere Unternehmen.

Bei der Bewertung wird auch berücksichtigt, inwieweit die Entwicklungspotenziale der Mitarbeiter gefördert und Employability der Mitarbeiter gestärkt werden. Die Verleihung des MUWIT-Awards findet am zweiten Konferenztag der 12. Personalkonferenz „MUWIT“ statt. Unter der Leitung des Vorsitzenden Prof. Dr. Peter Pawlowsky (Technische Universität Chemnitz) berichten auf dem Branchentreff Personalverantwortliche aus Wissenschaft und Praxis über altersgerechte Karriere und Entwicklungsmodelle, Employer-Branding und Herausforderungen, die sich aus dem demografischen Wandel und Change-Prozessen ergeben.

Das vollständige Programm ist im Internet abrufbar:
www.konferenz.de/inno-muwitaward08

Weitere Informationen:
Julia Batzing
Pressereferentin
IIR Deutschland GmbH
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 211/96 86-33 81
Fax: +49 211/96 86-43 81
E-Mail: julia.batzing@iir.de


IIR Deutschland GmbH
Mit derzeit über 200 Mitarbeitern, 14 spezialisierten Geschäftsbereichen und rund 2000 Veranstaltungen jährlich ist IIR Deutschland einer der führenden Kongress- und Seminar-Anbieter. Mehr als 500.000 Kunden setzen seit nahezu 20 Jahren auf unsere Qualität. Über aktuellste Inhalte, unbedingten Praxisbezug, kompetenteste Referenten und Trainer, perfekte Organisation und optimalen Service vermitteln wir unseren Teilnehmern einen wirklichen und nachhaltigen Mehrwert. Konsequente Kunden- und Marktorientierung – dafür steht IIR Deutschland. Unter unserer Dachmarke „IIR Deutschland“ bieten wir Kongresse und Seminare aus den Themengebieten Industrie- und Dienstleistungsmanagement, Forschung & Entwicklung, Lebensmittel, Gesundheit und ÖPNV an. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Themen rund um die Immobilienwirtschaft – das Management sowie Experten dieser Branche können sich aus erster Hand informieren und ihr Netzwerk vertiefen und erweitern.

Julia Batzing | IIR Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.iir.de
http://www.euroforum.com

Weitere Berichte zu: Personalentwicklung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Wenn Computer lernen: Zentrum für maschinelles Lernen gegründet
15.01.2018 | Hochschule Heilbronn

nachricht Präventiv gegen Gehirnmetastasen
15.01.2018 | Universität Duisburg-Essen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Im Focus: Extrem helle und schnelle Lichtemission

Eine in den vergangenen Jahren intensiv untersuchte Art von Quantenpunkten kann Licht in allen Farben wiedergeben und ist sehr hell. Ein internationales Forscherteam mit Beteiligung von Wissenschaftlern der ETH Zürich hat nun herausgefunden, warum dem so ist. Die Quantenpunkte könnten dereinst in Leuchtdioden zum Einsatz kommen.

Ein internationales Team von Wissenschaftlern der ETH Zürich, von IBM Research Zurich, der Empa und von vier amerikanischen Forschungseinrichtungen hat die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

Registrierung offen für Open Science Conference 2018 in Berlin

11.01.2018 | Veranstaltungen

Wie sieht die Bioökonomie der Zukunft aus?

10.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Europäisches Forschungsteam trickst Ebolavirus aus

16.01.2018 | Medizin Gesundheit

Material löst sich dynamisch statt kontinuierlich

16.01.2018 | Geowissenschaften

Rezessionsgefahr nahe null - IMK-Indikator: Deutsche Wirtschaft auf dem Weg in die Hochkonjunktur

16.01.2018 | Wirtschaft Finanzen