Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Berliner Student gewinnt mit zukunftsweisendem Entwurf asiatischen Designwettbewerb

12.03.2008
Der Student der Kunsthochschule Berlin-Weißensee Niklas Galler hat trotz internationaler Konkurrenz von etablierten Designbüros den renommierten Designwettbewerb der Japanese Design Foundation 2007 gewonnen.

Der "Gold Prize" für seinen als Studienarbeit bei Professor Helmut Staubach im Fachgebiet Produkt-Design entwickelten "C-Robot", einem Kletter-Roboter für die Untersuchung von Bauwerksschäden, hat ihm damit 10.000 US-Dollar eingebracht.

Galler machte sich die Eigenschaften eines neuen Materials zu Nutze, das am Max-Planck-Institut für Metallforschung entwickelt wurde.

Die Entwicklung basiert auf der Beobachtung, dass Geckos, das sind tropische Eidechsen, auf senkrechten Wänden und sogar an Decken entlang laufen können.

... mehr zu:
»Designwettbewerb
Mit der Hilfe eines C-Robots können Diagnosen über die Hinfälligkeit bzw.
Standfestigkeit von Bauwerken getroffen werden. Der C-Robot macht sich dabei das Anhangsprinzip des Geckos zu Nutze. Ein neues Material basiert auf der Struktur von Geckofüßen. Die Haftung entsteht durch die Bündelung der Van-der-Waals-Kräfte, die an jedem einzelnen der Millionen Härchen des synthetischen Materials bei engem Kontakt mit anderen Materialien auftreten. Es bedarf dabei keiner zusätzlichen Energie.

Der Haftmechanismus wird gesteuert, indem Bodenzüge die haftende Sohle einfach abstreifen und so der Kontakt zum Untergrund mit geringstem Kraftaufwand gelöst wird.

Der Roboter ist mit einem Ultraschall-Sensor an seiner Unterseite ausgerüstet und kann so z.B. Korrosionsschäden im Stahlbeton orten. Die erhobenen Daten werden anschließend zu einer Bodenstation gesendet. Das umständliche Aufbauen von Gerüsten am Gebäude ist nun für die Bauwerksdiagnose nicht mehr nötig und gezielte Reparaturmaßnahmen können je nach Diagnose eingeleitet werden.

Das Projekt fand in Kooperation mit dem Volkswagen Design Center Potsdam, dem Roboter-Spezialisten Dr. Jörg Reiff-Stephan und dem Bioniker Stanislav Gorb vom Max-Planck-Institut für Metallforschung in Stuttgart statt.

Christoph Lang | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.berlin-partner.de
http://www.berlin-sciences.com

Weitere Berichte zu: Designwettbewerb

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Digitale Transformation für den Mittelstand – Projekt „Digivation“ erhält 1,5 Mio. Euro vom Bund
27.02.2017 | Universität Paderborn

nachricht Bildsprache gegen Arbeitskräftemangel
27.02.2017 | Hochschule Augsburg - Hochschule für angewandte Wissenschaften

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Das Partnerprogramm von Stellar Datenrettung

28.02.2017 | Unternehmensmeldung

Ein Filter für schweren Wasserstoff

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Auf den Spuren der Entstehung von Kondensationstropfen

28.02.2017 | Physik Astronomie