Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Initiative Mittelstand kürt Sieger des INNOVATIONSPREISES 2008

06.03.2008
Medienwirksame Preisverleihung auf der CeBIT 2008 – Neuer Rekord: über 1 600 Bewerbungen

Welche sind die innovativsten ITK–Lösungen für den Mittelstand? Diese Frage beantwortete heute die Preisverleihung des INNOVATIONSPREISES 2008 der Initiative Mittelstand auf der CeBIT. Die Sieger setzten sich gegen die Rekordzahl von über 1600 Bewerbungen durch. Eine hochkarätige Jury aus Professoren, Branchenexperten, Fachjournalisten und Wissenschaftlern kürte die Gewinner.

Ausgezeichnet wurden auf der Preisverleihung 33 Kategoriesieger, 16 Bundeslandsieger sowie jeweils ein Landessieger Schweiz und Österreich. Zu den Gewinnern gehören viele innovative mittelständische, aber auch namhafte Unternehmen wie die SAP Deutschland AG & Co. KG, die Navigon AG und die XING AG.

Der INNOVATIONSPREIS war im fünften Jahr seines Bestehens so begehrt wie nie. Über 1 600 Bewerbungen begaben sich ins Rennen um die PR- und Marketing-Dienstleistungen im Gesamtwert von 150.000 Euro. Die Juroren bewerteten alle eingereichten Produkte und Lösungen nach Kriterien wie Innovationsgehalt (Neuheit, Produktreife und Zukunftsorientierung), Nutzen (erkennbarer Nutzen, Auswirkung auf Profitabilität, Effizienzsteigerung) und Mittelstandseignung (Relevanz für KMU, Praktikabilität, Implementierung).

... mehr zu:
»Innovationspreis »XING

Die Preise wurden in Anwesenheit von über 400 akkreditierten Firmenvertretern, Journalisten sowie weiteren Gästen auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Baden-Württemberg übergeben. Für die SAP Deutschland AG & Co. KG nahm das Vorstandsmitglied Peter Zencke den Preis entgegen. Die Keynote der Preisverleihung von Dr. Oliver Grün, Vorsitzender des Verbandes IT-Mittelstand (VDEB) und Vorstand der Grün Software AG stand unter dem Titel "Innovation schafft Chancen". In seiner Rede stellte er heraus, wie wichtig Innovationen für den IT-Mittelstand in Deutschland sind und wie Unternehmen mit positivem Marketing und Öffentlichkeitsarbeit die Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft schaffen können.

Alle Preisträger erhielten neben einer Urkunde und einem Pokal ein INNOVATIONSPREIS 2008-Siegerlogo, welches sie auf ihrer firmeneigenen Homepage und auf allen mit dem Produkt verbundenen Dokumenten werbewirksam einsetzen können. „Wer die erfolgreiche Teilnahme am INNOVATIONSPREIS gezielt und konsequent nutzt, hat beste Chancen, Schwung in Marketing und Öffentlichkeitsarbeit zu bringen und die Wettbewerbsfähigkeit sowie die betriebliche Effizienz zu erhöhen. Die PR- und Marketing-Pakete helfen den Unternehmen, den Bekanntheitsgrad ihrer innovativen und ausgezeichneten Produkte für den Mittelstand noch weiter zu steigern“, erklärt Rainer Kölmel, Geschäftsführer der Initiative Mittelstand.

Die Kategoriesieger:

Beratung & Consulting: Fastener Express, Arnold Umformtechnik
BPM: Process engine, binner IMS GmbH
Branchensoftware: RETAILOR Systemlösung, Human Solutions GmbH
Consumer Electronics: Navigon 8110, Navigon AG
Content Management: XML-Redaktions- und CMS-System TIM-RS, Fischer Computertechnik GmbH
CRM: WiredMinds VertriebsAssistent, WiredMinds AG
DMS / Datenmanagement: Outlook Infodesk, Fischer Software
E-Commerce: United Transfer, United Online Services GmbH
E-Learning: E-Sec Virtual Company, E-SEC Information Security Solutions GmbH
ERP: SAP Business ByDesign, SAP Deutschland AG & Co. KG
Finance: i-Post on demand, Itella Information GmbH
Green-IT: Energieeffizienzberatung für Rechenzentren, netzwerk.net GmbH
Hardware: Cube3D², digital image
Human Resources: InVision Enterprise WFM, InVision Software AG
Identifikationstechnik: CerTab, Certego GmbH
Internet Services: SPA - Smart Personal Assistant, DAI-Labor TU Berlin
IT-Security: Gatekeeper Pico Pro, Yoggie Security Systems
IT-Service: Pact Service Management Suite, G-NE GmbH
Logistik: Voice PGV - Pick-Guided-Vehicle, Dematic GmbH
Messaging: Venali Desktop Fax, Venali Europe GmbH
Mobile: Mobile Manager Suite, Synchronica
Office: Pavone Office Gateway, Pavone
On Demand: Kinamu SAP ERP, KINAMU
Online Marketing: Trigami Publications, Trigami AG
Open Source: t3express, TARGET-E GmbH
RFID: RFID-Transponder ID-RTP 1040 für Papierrollen, IdentPro GmbH
SOA: Daenet SOA Suite, daenet GmbH
Storage / Netzwerke: Roboweb, Karley
Systemmanagement: GS Service, Greengate AG
Telekommunikation: TriMS PushMail Server, COUGAR BAY GmbH
VoIP: VoIPBOX UMTS, TELES Communication Systems
Web 2.0: MindMeister, Codemart GmbH
Wissensmanagement: MultiBase Pattern Studio, MultiBase GmbH
Die Bundeslandsieger:
Baden-Württemberg: Dialogic(R) 4000 Media Gateway Series, Dialogic Deutschland GmbH
Bayern: ReBack, netcos ag
Berlin: TextTime, CODE COUTURE Software Solutions & Support GmbH
Brandenburg: Factority, ASSA Systems GmbH
Bremen: EMISONIX, Brunel GmbH
Hamburg: XING, XING AG
Hessen: clara NetPhonie Hosted PBX, Claranet GmbH
Mecklenburg-Vorpommern: VarioMail, ASinteg GmbH
Niedersachsen: Plugandbuy, Unternehmensberatung Peter Kloß GmbH
Nordrhein-Westfalen: X/TIME®-APL, GFOS mbH
Rheinland-Pfalz: YOUZEE, KONZEPTUM GmbH
Saarland: LECTURNITY 2, IMC AG
Sachsen: Meshnode III, Saxnet GmbH
Sachsen-Anhalt: Elmi-ScanLink, Elmicron Dr. Harald Oehlmann GmbH
Schleswig-Holstein: Bynari Inight Server, Bynari Inc.
Thüringen: LfsService, PRAXIS EDV AG
Die Ländersieger:
Schweiz: Xpert.ivy, Soreco AG
Österreich: MEINVIDEO2BRAIN - Online-Training, video2brain
Bildmaterial zu der Preisverleihung können Sie herunterladen unter:
http://www.imittelstand.de/...
Die Pressemitteilung finden Sie als PDF unter:
http://www.pressebox.de/...
Weitere Informationen zu den ausgezeichneten Produkten erhalten Sie unter: http://www.imittelstand.de/

Ansprechpartner:

Herr Christoph Nübel
E-Mail: nuebel@huberverlag.de
Telefon: +49 (721) 15118-0
Fax: +49 (721) 15118-11
Zuständigkeitsbereich: PR
Über Initiative Mittelstand:
Die Initiative Mittelstand unterstützt mit ihrer unabhängigen Plattform www.imittelstand.de mittelstandsgeeignete Produkte und Lösungen. In Kombination mit dem Aktiv-Verzeichnis, einem der größten Mittelstandsportale Deutschlands, bildet sie ein multifunktionales Netzwerk für mittelständische Unternehmen.

Der Brennpunkt Mittelstand – das Sprachrohr der Initiative – stellt mit über 170 000 Lesern den reichweitenstärksten Direkt-Informationsdienst für den deutschen Mittelstand dar. Bedarfsgerecht erhalten die Entscheider und Führungskräfte im Mittelstand aktuelle Kurzberichte zu neuesten Technologien.

Der Innovationspreis der Initiative Mittelstand fördert durch die jährliche Auszeichnung medienwirksam innovative und mittelstandsgeeignete Produkte, welche mittelständischen Unternehmen Impulse zur Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit geben.

Christoph Nübel | Initiative Mittelstand
Weitere Informationen:
http://www.imittelstand.de/
http://www.imittelstand.de/auszeichnungen/innovationspreis2008/pressefotos.html

Weitere Berichte zu: Innovationspreis XING

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Strukturbiologieforschung in Berlin: DFG bewilligt Mittel für neue Hochleistungsmikroskope
20.10.2017 | Freie Universität Berlin

nachricht Gitterdynamiken in ionischen Leitern
18.10.2017 | Justus-Liebig-Universität Gießen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Salmonellen als Medikament gegen Tumore

HZI-Forscher entwickeln Bakterienstamm, der in der Krebstherapie eingesetzt werden kann

Salmonellen sind gefährliche Krankheitserreger, die über verdorbene Lebensmittel in den Körper gelangen und schwere Infektionen verursachen können. Jedoch ist...

Im Focus: Salmonella as a tumour medication

HZI researchers developed a bacterial strain that can be used in cancer therapy

Salmonellae are dangerous pathogens that enter the body via contaminated food and can cause severe infections. But these bacteria are also known to target...

Im Focus: Hochfeldmagnet am BER II: Einblick in eine versteckte Ordnung

Seit dreißig Jahren gibt eine bestimmte Uranverbindung der Forschung Rätsel auf. Obwohl die Kristallstruktur einfach ist, versteht niemand, was beim Abkühlen unter eine bestimmte Temperatur genau passiert. Offenbar entsteht eine so genannte „versteckte Ordnung“, deren Natur völlig unklar ist. Nun haben Physiker erstmals diese versteckte Ordnung näher charakterisiert und auf mikroskopischer Skala untersucht. Dazu nutzten sie den Hochfeldmagneten am HZB, der Neutronenexperimente unter extrem hohen magnetischen Feldern ermöglicht.

Kristalle aus den Elementen Uran, Ruthenium, Rhodium und Silizium haben eine geometrisch einfache Struktur und sollten keine Geheimnisse mehr bergen. Doch das...

Im Focus: Schmetterlingsflügel inspiriert Photovoltaik: Absorption lässt sich um bis zu 200 Prozent steigern

Sonnenlicht, das von Solarzellen reflektiert wird, geht als ungenutzte Energie verloren. Die Flügel des Schmetterlings „Gewöhnliche Rose“ (Pachliopta aristolochiae) zeichnen sich durch Nanostrukturen aus, kleinste Löcher, die Licht über ein breites Spektrum deutlich besser absorbieren als glatte Oberflächen. Forschern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es nun gelungen, diese Nanostrukturen auf Solarzellen zu übertragen und deren Licht-Absorptionsrate so um bis zu 200 Prozent zu steigern. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler nun im Fachmagazin Science Advances. DOI: 10.1126/sciadv.1700232

„Der von uns untersuchte Schmetterling hat eine augenscheinliche Besonderheit: Er ist extrem dunkelschwarz. Das liegt daran, dass er für eine optimale...

Im Focus: Schnelle individualisierte Therapiewahl durch Sortierung von Biomolekülen und Zellen mit Licht

Im Blut zirkulierende Biomoleküle und Zellen sind Träger diagnostischer Information, deren Analyse hochwirksame, individuelle Therapien ermöglichen. Um diese Information zu erschließen, haben Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT ein Mikrochip-basiertes Diagnosegerät entwickelt: Der »AnaLighter« analysiert und sortiert klinisch relevante Biomoleküle und Zellen in einer Blutprobe mit Licht. Dadurch können Frühdiagnosen beispielsweise von Tumor- sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen gestellt und patientenindividuelle Therapien eingeleitet werden. Experten des Fraunhofer ILT stellen diese Technologie vom 13.–16. November auf der COMPAMED 2017 in Düsseldorf vor.

Der »AnaLighter« ist ein kompaktes Diagnosegerät zum Sortieren von Zellen und Biomolekülen. Sein technologischer Kern basiert auf einem optisch schaltbaren...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Konferenz IT-Security Community Xchange (IT-SECX) am 10. November 2017

23.10.2017 | Veranstaltungen

Die Zukunft der Luftfracht

23.10.2017 | Veranstaltungen

Ehrung des Autors Herbert W. Franke mit dem Kurd-Laßwitz-Sonderpreis 2017

23.10.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Magma sucht sich nach Flankenkollaps neue Wege

23.10.2017 | Geowissenschaften

Neues Sensorsystem sorgt für sichere Ernte

23.10.2017 | Informationstechnologie

Salmonellen als Medikament gegen Tumore

23.10.2017 | Biowissenschaften Chemie