Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Initiative Mittelstand kürt Sieger des INNOVATIONSPREISES 2008

06.03.2008
Medienwirksame Preisverleihung auf der CeBIT 2008 – Neuer Rekord: über 1 600 Bewerbungen

Welche sind die innovativsten ITK–Lösungen für den Mittelstand? Diese Frage beantwortete heute die Preisverleihung des INNOVATIONSPREISES 2008 der Initiative Mittelstand auf der CeBIT. Die Sieger setzten sich gegen die Rekordzahl von über 1600 Bewerbungen durch. Eine hochkarätige Jury aus Professoren, Branchenexperten, Fachjournalisten und Wissenschaftlern kürte die Gewinner.

Ausgezeichnet wurden auf der Preisverleihung 33 Kategoriesieger, 16 Bundeslandsieger sowie jeweils ein Landessieger Schweiz und Österreich. Zu den Gewinnern gehören viele innovative mittelständische, aber auch namhafte Unternehmen wie die SAP Deutschland AG & Co. KG, die Navigon AG und die XING AG.

Der INNOVATIONSPREIS war im fünften Jahr seines Bestehens so begehrt wie nie. Über 1 600 Bewerbungen begaben sich ins Rennen um die PR- und Marketing-Dienstleistungen im Gesamtwert von 150.000 Euro. Die Juroren bewerteten alle eingereichten Produkte und Lösungen nach Kriterien wie Innovationsgehalt (Neuheit, Produktreife und Zukunftsorientierung), Nutzen (erkennbarer Nutzen, Auswirkung auf Profitabilität, Effizienzsteigerung) und Mittelstandseignung (Relevanz für KMU, Praktikabilität, Implementierung).

... mehr zu:
»Innovationspreis »XING

Die Preise wurden in Anwesenheit von über 400 akkreditierten Firmenvertretern, Journalisten sowie weiteren Gästen auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Baden-Württemberg übergeben. Für die SAP Deutschland AG & Co. KG nahm das Vorstandsmitglied Peter Zencke den Preis entgegen. Die Keynote der Preisverleihung von Dr. Oliver Grün, Vorsitzender des Verbandes IT-Mittelstand (VDEB) und Vorstand der Grün Software AG stand unter dem Titel "Innovation schafft Chancen". In seiner Rede stellte er heraus, wie wichtig Innovationen für den IT-Mittelstand in Deutschland sind und wie Unternehmen mit positivem Marketing und Öffentlichkeitsarbeit die Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft schaffen können.

Alle Preisträger erhielten neben einer Urkunde und einem Pokal ein INNOVATIONSPREIS 2008-Siegerlogo, welches sie auf ihrer firmeneigenen Homepage und auf allen mit dem Produkt verbundenen Dokumenten werbewirksam einsetzen können. „Wer die erfolgreiche Teilnahme am INNOVATIONSPREIS gezielt und konsequent nutzt, hat beste Chancen, Schwung in Marketing und Öffentlichkeitsarbeit zu bringen und die Wettbewerbsfähigkeit sowie die betriebliche Effizienz zu erhöhen. Die PR- und Marketing-Pakete helfen den Unternehmen, den Bekanntheitsgrad ihrer innovativen und ausgezeichneten Produkte für den Mittelstand noch weiter zu steigern“, erklärt Rainer Kölmel, Geschäftsführer der Initiative Mittelstand.

Die Kategoriesieger:

Beratung & Consulting: Fastener Express, Arnold Umformtechnik
BPM: Process engine, binner IMS GmbH
Branchensoftware: RETAILOR Systemlösung, Human Solutions GmbH
Consumer Electronics: Navigon 8110, Navigon AG
Content Management: XML-Redaktions- und CMS-System TIM-RS, Fischer Computertechnik GmbH
CRM: WiredMinds VertriebsAssistent, WiredMinds AG
DMS / Datenmanagement: Outlook Infodesk, Fischer Software
E-Commerce: United Transfer, United Online Services GmbH
E-Learning: E-Sec Virtual Company, E-SEC Information Security Solutions GmbH
ERP: SAP Business ByDesign, SAP Deutschland AG & Co. KG
Finance: i-Post on demand, Itella Information GmbH
Green-IT: Energieeffizienzberatung für Rechenzentren, netzwerk.net GmbH
Hardware: Cube3D², digital image
Human Resources: InVision Enterprise WFM, InVision Software AG
Identifikationstechnik: CerTab, Certego GmbH
Internet Services: SPA - Smart Personal Assistant, DAI-Labor TU Berlin
IT-Security: Gatekeeper Pico Pro, Yoggie Security Systems
IT-Service: Pact Service Management Suite, G-NE GmbH
Logistik: Voice PGV - Pick-Guided-Vehicle, Dematic GmbH
Messaging: Venali Desktop Fax, Venali Europe GmbH
Mobile: Mobile Manager Suite, Synchronica
Office: Pavone Office Gateway, Pavone
On Demand: Kinamu SAP ERP, KINAMU
Online Marketing: Trigami Publications, Trigami AG
Open Source: t3express, TARGET-E GmbH
RFID: RFID-Transponder ID-RTP 1040 für Papierrollen, IdentPro GmbH
SOA: Daenet SOA Suite, daenet GmbH
Storage / Netzwerke: Roboweb, Karley
Systemmanagement: GS Service, Greengate AG
Telekommunikation: TriMS PushMail Server, COUGAR BAY GmbH
VoIP: VoIPBOX UMTS, TELES Communication Systems
Web 2.0: MindMeister, Codemart GmbH
Wissensmanagement: MultiBase Pattern Studio, MultiBase GmbH
Die Bundeslandsieger:
Baden-Württemberg: Dialogic(R) 4000 Media Gateway Series, Dialogic Deutschland GmbH
Bayern: ReBack, netcos ag
Berlin: TextTime, CODE COUTURE Software Solutions & Support GmbH
Brandenburg: Factority, ASSA Systems GmbH
Bremen: EMISONIX, Brunel GmbH
Hamburg: XING, XING AG
Hessen: clara NetPhonie Hosted PBX, Claranet GmbH
Mecklenburg-Vorpommern: VarioMail, ASinteg GmbH
Niedersachsen: Plugandbuy, Unternehmensberatung Peter Kloß GmbH
Nordrhein-Westfalen: X/TIME®-APL, GFOS mbH
Rheinland-Pfalz: YOUZEE, KONZEPTUM GmbH
Saarland: LECTURNITY 2, IMC AG
Sachsen: Meshnode III, Saxnet GmbH
Sachsen-Anhalt: Elmi-ScanLink, Elmicron Dr. Harald Oehlmann GmbH
Schleswig-Holstein: Bynari Inight Server, Bynari Inc.
Thüringen: LfsService, PRAXIS EDV AG
Die Ländersieger:
Schweiz: Xpert.ivy, Soreco AG
Österreich: MEINVIDEO2BRAIN - Online-Training, video2brain
Bildmaterial zu der Preisverleihung können Sie herunterladen unter:
http://www.imittelstand.de/...
Die Pressemitteilung finden Sie als PDF unter:
http://www.pressebox.de/...
Weitere Informationen zu den ausgezeichneten Produkten erhalten Sie unter: http://www.imittelstand.de/

Ansprechpartner:

Herr Christoph Nübel
E-Mail: nuebel@huberverlag.de
Telefon: +49 (721) 15118-0
Fax: +49 (721) 15118-11
Zuständigkeitsbereich: PR
Über Initiative Mittelstand:
Die Initiative Mittelstand unterstützt mit ihrer unabhängigen Plattform www.imittelstand.de mittelstandsgeeignete Produkte und Lösungen. In Kombination mit dem Aktiv-Verzeichnis, einem der größten Mittelstandsportale Deutschlands, bildet sie ein multifunktionales Netzwerk für mittelständische Unternehmen.

Der Brennpunkt Mittelstand – das Sprachrohr der Initiative – stellt mit über 170 000 Lesern den reichweitenstärksten Direkt-Informationsdienst für den deutschen Mittelstand dar. Bedarfsgerecht erhalten die Entscheider und Führungskräfte im Mittelstand aktuelle Kurzberichte zu neuesten Technologien.

Der Innovationspreis der Initiative Mittelstand fördert durch die jährliche Auszeichnung medienwirksam innovative und mittelstandsgeeignete Produkte, welche mittelständischen Unternehmen Impulse zur Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit geben.

Christoph Nübel | Initiative Mittelstand
Weitere Informationen:
http://www.imittelstand.de/
http://www.imittelstand.de/auszeichnungen/innovationspreis2008/pressefotos.html

Weitere Berichte zu: Innovationspreis XING

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Innovationen in der Bionik gesucht!
18.01.2018 | VDI Verein Deutscher Ingenieure e. V.

nachricht Fraunhofer HHI erhält AIS Technology Innovation Award 2018 für 3D Human Body Reconstruction
17.01.2018 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Vollmond-Dreierlei am 31. Januar 2018

Am 31. Januar 2018 fallen zum ersten Mal seit dem 30. Dezember 1982 "Supermond" (ein Vollmond in Erdnähe), "Blutmond" (eine totale Mondfinsternis) und "Blue Moon" (ein zweiter Vollmond im Kalendermonat) zusammen - Beobachter im deutschen Sprachraum verpassen allerdings die sichtbaren Phasen der Mondfinsternis.

Nach den letzten drei Vollmonden am 4. November 2017, 3. Dezember 2017 und 2. Januar 2018 ist auch der bevorstehende Vollmond am 31. Januar 2018 ein...

Im Focus: Maschinelles Lernen im Quantenlabor

Auf dem Weg zum intelligenten Labor präsentieren Physiker der Universitäten Innsbruck und Wien ein lernfähiges Programm, das eigenständig Quantenexperimente entwirft. In ersten Versuchen hat das System selbständig experimentelle Techniken (wieder)entdeckt, die heute in modernen quantenoptischen Labors Standard sind. Dies zeigt, dass Maschinen in Zukunft auch eine kreativ unterstützende Rolle in der Forschung einnehmen könnten.

In unseren Taschen stecken Smartphones, auf den Straßen fahren intelligente Autos, Experimente im Forschungslabor aber werden immer noch ausschließlich von...

Im Focus: Artificial agent designs quantum experiments

On the way to an intelligent laboratory, physicists from Innsbruck and Vienna present an artificial agent that autonomously designs quantum experiments. In initial experiments, the system has independently (re)discovered experimental techniques that are nowadays standard in modern quantum optical laboratories. This shows how machines could play a more creative role in research in the future.

We carry smartphones in our pockets, the streets are dotted with semi-autonomous cars, but in the research laboratory experiments are still being designed by...

Im Focus: Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

• Prototypen-Test im Lufthansa FlyingLab
• LYRA Connect ist eine von drei ausgewählten Innovationen
• Bessere Kommunikation zwischen Kabinencrew und Passagieren

Die Zukunft des Fliegens beginnt jetzt: Mehrere Monate haben die Finalisten des Mode- und Technologiewettbewerbs „Telekom Fashion Fusion & Lufthansa FlyingLab“...

Im Focus: Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

Die dünnsten heute herstellbaren Materialien haben eine Dicke von einem Atom. Sie zeigen völlig neue Eigenschaften und sind zweidimensional – bisher bekannte Materialien sind dreidimensional aufgebaut. Um sie herstellen und handhaben zu können, liegen sie bislang als Film auf dreidimensionalen Materialien auf. Erstmals ist es Physikern der Universität des Saarlandes um Uwe Hartmann jetzt mit Forschern vom Leibniz-Institut für Neue Materialien gelungen, die mechanischen Eigenschaften von freitragenden Membranen atomar dünner Materialien zu charakterisieren. Die Messungen erfolgten mit dem Rastertunnelmikroskop an Graphen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forscher im Fachmagazin Nanoscale.

Zweidimensionale Materialien sind erst seit wenigen Jahren bekannt. Die Wissenschaftler André Geim und Konstantin Novoselov erhielten im Jahr 2010 den...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

Veranstaltungen

15. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

22.01.2018 | Veranstaltungen

Transferkonferenz Digitalisierung und Innovation

22.01.2018 | Veranstaltungen

Kongress Meditation und Wissenschaft

19.01.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

15. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

22.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Forschungsteam schafft neue Möglichkeiten für Medizin und Materialwissenschaft

22.01.2018 | Biowissenschaften Chemie

Ein Haus mit zwei Gesichtern

22.01.2018 | Architektur Bauwesen

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics