Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wie lässt sich Begeisterung messen?

22.02.2008
Wirtschaftswissenschaftler der TU Chemnitz gewinnen einen "Best Paper Award" der American Marketing Association

Drei Marketingexperten der TU Chemnitz, Dr. Jan Drengner, Pia Furchheim und Manuela Sachse, wurden im US-amerikanischen Austin mit einem "Best Paper Award" ausgezeichnet. Sie beteiligten sich an der AMA Winter Marketing Educators Conference vom 15. bis 18. Februar 2008. Die AMA (American Marketing Association) ist die weltgrößte Organisation von Marketingwissenschaftlern und -praktikern.

Zu der international bedeutenden Konferenz wurden in diesem Jahr 310 Paper eingereicht. Im Themengebiet "Consumer Psychology and Behavior" haben sich die Chemnitzer mit ihrem Paper "Flow Experience: New Approaches for Conceptualization and Modeling a Multifaceted Construct" gegen 20 Konkurrenten durchgesetzt und den ersten Platz belegt. Bezogen auf die ganze Konferenz landeten sie auf Platz drei.

"Bei unserem Paper handelt es sich im weitesten Sinne um Grundlagenforschung bezüglich der Definition und Messung des so genannten Flow-Erlebens", erklärt Drengner, Mitarbeiter der Professur Marketing und Handelsbetriebslehre. Beim Flow-Erleben handele es sich um einen Zustand eines vollständigen Aufgehens in einer Tätigkeit, der meist als sehr positiv erlebt wird. Er werde beispielsweise genutzt, um die Wirkung verschiedener Marketinginstrumente zu erklären. "Der Mehrwert, den wir mit unserem Paper geschaffen haben, liegt darin, dass das Konstrukt Flow-Erleben für andere Wissenschaftler nun greifbarer geworden ist und zukünftige Studien auf unsere Definition und Messvorschläge zurückgreifen können. Bisher gab es hier ein ziemliches Wirrwarr in der Wissenschaft", erläutert Drengner.

Insgesamt sind in das Paper drei empirische Studien eingeflossen, von denen zwei mit Bezug zur Fußball-WM 2006 erhoben wurden. An einer Studie haben rund 2.200 Studierende und Mitarbeiter der TU teilgenommen, sie ist das Dissertationsprojekt von Manuela Sachse, Mitarbeiterin der Professur Marketing und Handelsbetriebslehre. Die zweite Studie entstand im Rahmen der Diplomarbeit von Pia Furchheim, die jetzt als Referentin für Marketing und Internationales im Büro des Rektors der TU Chemnitz arbeitet. In dieser Studie wurden 120 Personen während des Public-Viewings in der Mensa befragt. Die dritte Studie wurde ebenfalls im Rahmen einer Diplomarbeit und zum Internet-Rollenspiel "World of Warcraft" durchgeführt. Hier beteiligten sich rund 600 Personen. "Und die theoretischen Grundlagen liegen bereits in meiner Dissertation. Insgesamt haben wir uns mit dem Thema rund sechs Jahre beschäftigt", berichtet Drengner.

Weitere Informationen erteilt Dr. Jan Drengner, Telefon 0371 531-34158, E-Mail jan.drengner@wirtschaft.tu-chemnitz.de.

Katharina Thehos | idw
Weitere Informationen:
http://www.tu-chemnitz.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Digitale Transformation für den Mittelstand – Projekt „Digivation“ erhält 1,5 Mio. Euro vom Bund
27.02.2017 | Universität Paderborn

nachricht Bildsprache gegen Arbeitskräftemangel
27.02.2017 | Hochschule Augsburg - Hochschule für angewandte Wissenschaften

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften

Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

28.02.2017 | Medizin Gesundheit

Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie