Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mutmacher der Nation 2008 gesucht

14.02.2008
Mit Schwung geht Deutschlands größte Mittelstandsinitiative ins fünfte Jahr / Mehr als 50.000 Euro Preisgeld

Die Bilanz kann sich sehen lassen: Rund 3.300 Unternehmerinnen und Unternehmer haben sich seit 2004 an "Mutmacher der Nation" beteiligt.

"Damals sind wir angetreten, um optimistische Stimmung im Land zu verbreiten", so Schirmherr Christian Wulff. "Wer hätte gedacht, dass daraus Deutschlands erfolgreichste Mittelstandsinitiative entstehen würde?". Auch 2008 werden wieder krisenerprobte Persönlichkeiten gesucht, die lieber zupacken statt jammern. Mitmachen lohnt sich: Beim bundesweiten Unternehmerwettbewerb, der vom Telefonverzeichnis DasÖrtliche initiiert wird, gibt es Preisgelder von über 50.000 Euro zu gewinnen. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2008.

Der Mittelstand ist das Herz der deutschen Wirtschaft. Seiner Initiative und Tatkraft ist es zu verdanken, dass die Konjunktur wieder in Schwung gekommen ist und neue Arbeitsplätze geschaffen wurden. "Wir suchen auch in diesem Jahr wieder Frauen und Männer, die dazu ganz persönlich beigetragen haben. Die sich weder von Umsatzeinbrüchen noch von bürokratischen Hindernissen oder endlosen Kreditverhandlungen beirren ließen, echte Unternehmer eben", erklärt Barbara Faber, Geschäftsführerin der DasÖrtliche Service- und Marketinggesellschaft.

... mehr zu:
»Mittelstand

Vorbilder wie etwa Uli Klippe aus Mecklenburg-Vorpommern. Der Gewinner des vergangenen Jahres hatte in buchstäblich letzter Minute durch ein Management Buyout zwei Betriebe vor dem Aus bewahrt. 140 Arbeitsplätze konnten durch sein unerschrockenes Engagement gerettet werden. Er steht damit exemplarisch für insgesamt 541 mutige Selbstständige, die allein 2007 an dem Wettbewerb teilgenommen haben.

"Viele großartige Macher sitzen nicht in den Vorstandsetagen von Großkonzernen, sondern im Mittelstand", so Barbara Faber. "Ihre Leistungen wollen wir gebührend würdigen und einer breiten Öffentlichkeit bekannt machen".

Unterstützt wird "Mutmacher der Nation" in diesem Jahr erstmals von der Berliner Dussmann-Gruppe. Der international agierende Dienstleister ist mit der Initiative bestens vertraut, da der Aufsichtsratvorsitzende Peter Dussmann bereits seit 2004 Mitglied der Wettbewerbs-Jury ist. "In zahlreichen Jurysitzungen habe ich gesehen, welch unglaubliches Potenzial im deutschen Mittelstand steckt", so Peter Dussmann. "Davon sollten möglichst viele Menschen wissen, und deshalb fördern wir die Kampagne jetzt auch aktiv."

Teilnehmen können bei "Mutmacher der Nation 2008" alle krisenerprobten Unternehmer, die nicht mehr als 500 Mitarbeiter beschäftigen und seit mindestens einem Jahr am Markt sind. Der Wettbewerb versteht sich auch als Wettstreit der Bundesländer. Daher werden von der prominent besetzten Jury zunächst die 16 Landessieger gekürt, aus denen dann die Mutmacher 2008 ermittelt werden. Die Prämierung der Gewinner erfolgt Anfang Dezember im Rahmen einer großen Gala in Berlin.

Weitere Informationen und Teilnahmeformulare gibt es unter www.mutmacher-der-nation.de und unter Tel.: 0201/830 12 510.

Hintergrund:

Der Initiator der bundesweiten Mittelstands-Initiative, "DasÖrtliche", ist das Telekommunikationsverzeichnis, das in Deutschland auf lokale Wirtschaftsräume zugeschnitten ist und eines oder mehrere kleine Ortsnetze zusammenfasst. Als Werbepartner von 1,2 Millionen Gewerbetreibenden ist DasÖrtliche einer der bedeutendsten Werbeträger in Deutschland. DasÖrtliche gibt es im Internet ( www.dasoertliche.de ) sowie in 1.045 lokalen Buch-Ausgaben mit einer Gesamtauflage von rund 34 Millionen Exemplaren.

Partner von "Mutmacher der Nation":

Mit rund 51.000 Mitarbeitern in 26 Ländern bietet die Dussmann-Gruppe unter dem Markennamen "Dussmann-Service" alle Dienstleistungen aus einer Hand rund um das Gebäude an: Gebäudetechnik, Catering, Sicherheits- und Empfangsdienste, Gebäudereinigung, Kaufmännisches Management und Energiemanagement.

Der zweitgrößte Geschäftsbereich "Kursana" sorgt für Betreuung und Pflege von 11.200 Senioren. Darüber hinaus betreibt die Gruppe "Dussmann das KulturKaufhaus" in Berlin. www.dussmann.de

Bundesweiter Medienpartner der Mutmacher-Initiative ist "impulse".
Seit über 25 Jahren gehört das Unternehmermagazin zu den führenden Wirtschaftspublikationen des Landes und erreicht jeden Monat rund 330.000 Leser. www.impulse.de

Die Jury, die die "Mutmacher der Nation" kürt, besteht aus prominenten Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Medien:

- Christian Wulff, Niedersächsischer Ministerpräsident
- Peter Dussmann, Inhaber und Aufsichtsratsvorsitzender der
Dussmann-Gruppe
- Prof. Dr. Gertrud Höhler, Wirtschafts- und Politikberaterin und
Publizistin
- Jette Joop, Unternehmerin und Designerin
- Barbara Faber, Geschäftsführerin DasÖrtliche Service- und
Marketinggesellschaft
- Gerd Kühlhorn, stv. Chefredakteur impulse

Dirk Schulte | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.mutmacher-der-nation.de

Weitere Berichte zu: Mittelstand

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Kieler Projekt „FucoSan – Gesundheit aus dem Meer“ erhält 2,2 Millionen Euro
27.07.2017 | Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

nachricht Mikrophotonik – Optische Technologien auf dem Weg in die Hochintegration
21.07.2017 | VDI Technologiezentrum GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Physiker designen ultrascharfe Pulse

Quantenphysiker um Oriol Romero-Isart haben einen einfachen Aufbau entworfen, mit dem theoretisch beliebig stark fokussierte elektromagnetische Felder erzeugt werden können. Anwendung finden könnte das neue Verfahren zum Beispiel in der Mikroskopie oder für besonders empfindliche Sensoren.

Mikrowellen, Wärmestrahlung, Licht und Röntgenstrahlung sind Beispiele für elektromagnetische Wellen. Für viele Anwendungen ist es notwendig, diese Strahlung...

Im Focus: Physicists Design Ultrafocused Pulses

Physicists working with researcher Oriol Romero-Isart devised a new simple scheme to theoretically generate arbitrarily short and focused electromagnetic fields. This new tool could be used for precise sensing and in microscopy.

Microwaves, heat radiation, light and X-radiation are examples for electromagnetic waves. Many applications require to focus the electromagnetic fields to...

Im Focus: Navigationssystem der Hirnzellen entschlüsselt

Das menschliche Gehirn besteht aus etwa hundert Milliarden Nervenzellen. Informationen zwischen ihnen werden über ein komplexes Netzwerk aus Nervenfasern übermittelt. Verdrahtet werden die meisten dieser Verbindungen vor der Geburt nach einem genetischen Bauplan, also ohne dass äußere Einflüsse eine Rolle spielen. Mehr darüber, wie das Navigationssystem funktioniert, das die Axone beim Wachstum leitet, haben jetzt Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) herausgefunden. Das berichten sie im Fachmagazin eLife.

Die Gesamtlänge des Nervenfasernetzes im Gehirn beträgt etwa 500.000 Kilometer, mehr als die Entfernung zwischen Erde und Mond. Damit es beim Verdrahten der...

Im Focus: Kohlenstoff-Nanoröhrchen verwandeln Strom in leuchtende Quasiteilchen

Starke Licht-Materie-Kopplung in diesen halbleitenden Röhrchen könnte zu elektrisch gepumpten Lasern führen

Auch durch Anregung mit Strom ist die Erzeugung von leuchtenden Quasiteilchen aus Licht und Materie in halbleitenden Kohlenstoff-Nanoröhrchen möglich....

Im Focus: Carbon Nanotubes Turn Electrical Current into Light-emitting Quasi-particles

Strong light-matter coupling in these semiconducting tubes may hold the key to electrically pumped lasers

Light-matter quasi-particles can be generated electrically in semiconducting carbon nanotubes. Material scientists and physicists from Heidelberg University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

10. Uelzener Forum: Demografischer Wandel und Digitalisierung

26.07.2017 | Veranstaltungen

Clash of Realities 2017: Anmeldung jetzt möglich. Internationale Konferenz an der TH Köln

26.07.2017 | Veranstaltungen

2. Spitzentreffen »Industrie 4.0 live«

25.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Basis für neue medikamentöse Therapie bei Demenz

27.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Aus Potenzial Erfolge machen: 30 Rittaler schließen Nachqualifizierung erfolgreich ab

27.07.2017 | Unternehmensmeldung

Biochemiker entschlüsseln Zusammenspiel von Enzym-Domänen während der Katalyse

27.07.2017 | Biowissenschaften Chemie