Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wettbewerb "Kompetenznetz 2008": Herausragende Innovationsnetze ausgezeichnet

08.02.2008
Parlamentarischer Staatssekretär Schauerte: "Gemeinsame Strategien von Wirtschaft und Wissenschaft zeichnen starke Cluster aus."

2008 der Initiative "Kompetenznetze Deutschland" in Berlin drei Innovationsnetze ausgezeichnet, die einen herausragenden Service für ihre Netzwerkpartner anbieten. Der Wettbewerb "Kompetenznetz 2008", der mit insgesamt 35.000 € dotiert ist, wurde in diesem Jahr erstmals ausgerichtet.

20 Kompetenznetze beteiligten sich mit spezifischen Aktivitäten und Leistungen, die weit über die übliche Netzwerkarbeit und Kooperation hinausgehen. Ziel des Wettbewerbs ist es, innovative Netzwerkservices zu identifizieren, die als Vorbild oder Impuls für andere Mitgliedsnetzwerke dienen können.

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Mittelstandsbeauftragter der Bundesregierung, Hartmut Schauerte, hierzu: "Die innovativen Dienste der Preisträger zeigen, wie vorteilhaft Netzwerkarbeit für die Unternehmen ist. Gründerberatung, Aus- und Weiterbildung sowie gemeinsames Herangehen an das Thema Fachkräftebedarf leisten einen entscheidenden Beitrag, um die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Die Kompetenznetze bieten mit ihren vielseitigen, unternehmens- und einrichtungsübergreifenden Leistungen einen vorzeigbaren Mehrwert durch die Kooperation."

Dr. Arend Oetker, Präsident des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft betonte in seiner Rede die hohe Bedeutung von Clustern für die Innovationsfähigkeit Deutschlands. Die über 200 Teilnehmer an der Jahrestagung zeigten in den Vorträgen und Workshops konkrete Chancen auf, die von einer stärkeren Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen ausgelöst werden. Gute Netzwerkarbeit und daraus resultierende Effizienzsteigerungen für die Akteure wurden an Beispielen wie Kooperationen des Maschinenbaus, Internationalisierung von Netzen, intensiverer Technologietransfer sowie gemeinsame Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen erläutert.

Die Initiative "Kompetenznetze Deutschland" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie vereint aktuell 117 innovative Netzwerke, in denen sich über 7000 Unternehmen und Dienstleister sowie über 1600 Forschungseinrichtungen engagieren. Die Mitgliedschaft gilt als "Gütesiegel" aufgrund hoher Anforderungen hinsichtlich Innovationskraft, Wertschöpfungspotenzial sowie Qualität und Intensität der Zusammenarbeit.

Folgende drei Preisträger wurden vom wissenschaftlichen Beirat der Initiative unter Vorsitz von Prof. Dr. Jörg Sydow ausgewählt:

1. Preis: Kompetenznetz "bwcon" - Baden-Württemberg: Connected e.V: bwcon stellt mit seinem Programm "Coach & Connect"ein Management-Coaching speziell für junge Technologieunternehmen bereit. Mit diesem innovativen Ansatz organisiert die Geschäftsstelle alle notwendigen Beratungsservices und vermittelt professionelle Mentoren aus den Reihen der Netzwerkmitglieder.

2. Preis: Kompetenznetz WIN - Werkstoffinnovationsnetz Nordbayern: Das Netzwerk hat ein speziell auf die Kunststoffverarbeitung abgestelltes Weiterbildungskonzept mit "Qualifizierung zum Prozesskoordinator Kunststoff" entwickelt. Der Service zielt darauf ab, Fachkräfte aus verschiedenen Mitgliedsunternehmen auszubilden und dabei die unterschiedlichen Unternehmens- und Arbeitskulturen sowie Fachsprachen, wie sie besonders an den Schnittstellen der Wertschöpfungsketten auftreten, zu berücksichtigen.

3. Preis: Kompetenznetz car e.V. Aachen - competencecenter automotive region Aachen: Der Service "Eine Bewerbung - 60 Empfänger" ist eine hochwertige unternehmensübergreifende Personaldienstleistung im Netzwerkverbund. Der Vorteil besteht darin, dass Bewerbungen nicht nur weiterverteilt, sondern zunächst geprüft, qualifiziert und dann gezielt den potenziellen Netzwerkmitglieder mit konkretem Bedarf zugeleitet werden.

| BMWi-Tagesnachrichten
Weitere Informationen:
http://www.kompetenznetze.de
http://www.bmwi.de

Weitere Berichte zu: Innovationsnetz Kompetenznetz

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Kieler Forscher koordiniert millionenschweres Verbundprojekt in der Entzündungsforschung
19.01.2017 | Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

nachricht Red Dot Design Award für die dormakaba 360°City App
09.12.2016 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie