Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

INNOVATIONSPREIS 2008:
Wer ist der Innovativste im ganzen Land?

19.12.2007
Bewerbungsstart! Initiative Mittelstand prämiert die innovativsten ITK-Lösungen für den Mittelstand

Der Startschuss ist gefallen! Der INNOVATIONSPREIS der Initiative Mittelstand geht in seine fünfte Runde. Ab sofort können sich wieder Unternehmen jeder Größe aus dem Bereich der ITK mit den innovativsten Produkten und Lösungen für den Mittelstand bewerben.


Aus der Masse der Innovations- und Mittelstandspreise sticht seit nunmehr fünf Jahren ein Preis hervor: der INNOVATIONSPREIS der Initiative Mittelstand. Beim INNOVATIONSPREIS 2008 der Initiative Mittelstand werden nicht Unternehmen ausgezeichnet, sondern deren mittelstandsgeeignete Produkte, Dienstleistungen und Lösungen. Zudem warten keine Geldpreise auf die Teilnehmer, sondern PR- und Marketing-Dienstleistungen im Wert von 150.000 Euro, welche die ausgezeichneten Unternehmen nach der Preisvergabe konsequent bei der Vermarktung ihrer Produkte unterstützen. Erstmals steht der INNOVATIONSPREIS der Initiative Mittelstand unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Andreas Pinkwart. Dem bisher bundesweit einzigen Innovationsminis-ter liegen die Themen Innovation und Mittelstand, welche auch beim INNOVATIONSPREIS im Vordergrund stehen, besonders stark am Herzen und er begrüßt somit sehr die Ausschreibung dieses Preises.

Bewerben können sich ITK-Unternehmen, ganz gleich welcher Größe, aus dem Länderdreieck Deutschland, Österreich und Schweiz in 33 Kategorien. Der INNOVATIONSPREIS wartet mit neuen Kategorien wie Green IT oder On De-mand auf, die besonders aktuelle Themen und Trends aus dem Bereich der ITK aufgreifen. In jeder der 33 Kategorien wird ein Sieger gekürt. Als Sonderaus-zeichnungen verleiht die Initiative Mittelstand zusätzlich 16 Landespreise an die innovativsten Produkte und Lösungen aus den einzelnen Bundesländern sowie erstmalig für Firmen aus der Schweiz und Österreich.

... mehr zu:
»ITK »Innovationspreis

Für eine qualifizierte Siegerauswahl bei der Vielzahl an eingehenden Bewer-bungen hat sich die Jury dieses Mal noch prominenter mit Professoren, Branchenexperten und Wissenschaftlern verstärkt. Relevant für die Entscheidung der Jury ist vor allem der Mittelstandsnutzen des eingereichten Produktes. Unternehmen können sich kostenfrei, einfach und schnell über den Online-Bewerbungsbogen auf der Innovationspreis-Webseite www.imittelstand.de bewerben. Für das Bewerberverfahren genügt es, die wichtigsten Produkt- und Firmendaten einzutragen. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 15. Februar 2008. Die Preisverleihung erfolgt wie jedes Jahr im Rahmen eines medienwirksamen Events auf der weltweit größten ITK-Messe, der CeBIT.

„Firmen können mit einer erfolgreichen Teilnahme Schwung in ihr Marketing- und PR bringen und ihre innovativen und fortschrittlichen Produkte einer breiten Öffentlichkeit präsentieren. Dies hilft den Bekanntheitsgrad zu steigern, sowie die Wettbewerbsfähigkeit und die betriebliche Effizienz zu erhöhen“, motiviert Rainer Kölmel, Geschäftsführer der Huber Verlag für Neue Medien GmbH, Unternehmen für ihre Bewerbung am INNOVATIONSPREIS.

Auch dieses Jahr erreicht der INNOVATIONSPREIS durch seine gesteigerte Anzahl an Medienpartnern eine enorme Reichweite. Zu den Partnern zählen unter anderem Internet World Business, Markt und Mittelstand, Channel, Partner, Marketing-Börse, ebigo, do it.online, Innovationsreport, PC Professionell, IT im Unternehmen, Mittelstand Direkt, biz-awards, Marktplatz Mittelstand, Förderland und Software-Marktplatz / nomina.

Ansprechpartner:
Herr Christoph Nübel
E-Mail: nuebel@huberverlag.de
Telefon: +49 (72 1) 15 11 8 -0
Fax: +49 (72 1) 15 11 8 -11
Zuständigkeitsbereich: PR / Redaktion
Über Initiative Mittelstand:
Die Initiative Mittelstand unterstützt mit ihrer unabhängigen Plattform www.imittelstand.de mittelstandsgeeignete Produkte und Lösungen. In Kombi-nation mit dem Aktiv-Verzeichnis, einem der größten Mittelstandsportale Deutschlands, bildet sie ein multifunktionales Netzwerk für mittelständische Unternehmen.

Der Brennpunkt Mittelstand – das Sprachrohr der Initiative – stellt mit über 170 000 Lesern den reichweitenstärksten Direkt-Informationsdienst für den deutschen Mittelstand dar. Bedarfsgerecht erhalten die Entscheider und Führungskräfte im Mittelstand aktuelle Kurzberichte zu neuesten Technologien.

Der Innovationspreis der Initiative Mittelstand fördert durch die jährliche Auszeichnung medienwirksam innovative und mittelstandsgeeignete Produkte, welche mittelständischen Unternehmen Impulse zur Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit geben.

Christoph Nübel | Initiative Mittelstand
Weitere Informationen:
http://www.huberverlag.de
http://www.initiativemittelstand.de

Weitere Berichte zu: ITK Innovationspreis

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Mikrophotonik – Optische Technologien auf dem Weg in die Hochintegration
21.07.2017 | VDI Technologiezentrum GmbH

nachricht 1,4 Millionen Euro für Forschungsprojekte im Industrie 4.0-Kontext
20.07.2017 | Hochschule RheinMain

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Navigationssystem der Hirnzellen entschlüsselt

Das menschliche Gehirn besteht aus etwa hundert Milliarden Nervenzellen. Informationen zwischen ihnen werden über ein komplexes Netzwerk aus Nervenfasern übermittelt. Verdrahtet werden die meisten dieser Verbindungen vor der Geburt nach einem genetischen Bauplan, also ohne dass äußere Einflüsse eine Rolle spielen. Mehr darüber, wie das Navigationssystem funktioniert, das die Axone beim Wachstum leitet, haben jetzt Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) herausgefunden. Das berichten sie im Fachmagazin eLife.

Die Gesamtlänge des Nervenfasernetzes im Gehirn beträgt etwa 500.000 Kilometer, mehr als die Entfernung zwischen Erde und Mond. Damit es beim Verdrahten der...

Im Focus: Kohlenstoff-Nanoröhrchen verwandeln Strom in leuchtende Quasiteilchen

Starke Licht-Materie-Kopplung in diesen halbleitenden Röhrchen könnte zu elektrisch gepumpten Lasern führen

Auch durch Anregung mit Strom ist die Erzeugung von leuchtenden Quasiteilchen aus Licht und Materie in halbleitenden Kohlenstoff-Nanoröhrchen möglich....

Im Focus: Carbon Nanotubes Turn Electrical Current into Light-emitting Quasi-particles

Strong light-matter coupling in these semiconducting tubes may hold the key to electrically pumped lasers

Light-matter quasi-particles can be generated electrically in semiconducting carbon nanotubes. Material scientists and physicists from Heidelberg University...

Im Focus: Breitbandlichtquellen mit flüssigem Kern

Jenaer Forschern ist es gelungen breitbandiges Laserlicht im mittleren Infrarotbereich mit Hilfe von flüssigkeitsgefüllten optischen Fasern zu erzeugen. Mit den Fasern lieferten sie zudem experimentelle Beweise für eine neue Dynamik von Solitonen – zeitlich und spektral stabile Lichtwellen – die aufgrund der besonderen Eigenschaften des Flüssigkerns entsteht. Die Ergebnisse der Arbeiten publizierte das Jenaer Wissenschaftler-Team vom Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT), dem Fraunhofer-Insitut für Angewandte Optik und Feinmechanik, der Friedrich-Schiller-Universität Jena und des Helmholtz-Insituts im renommierten Fachblatt Nature Communications.

Aus einem ultraschnellen intensiven Laserpuls, den sie in die Faser einkoppeln, erzeugen die Wissenschaftler ein, für das menschliche Auge nicht sichtbares,...

Im Focus: Flexible proximity sensor creates smart surfaces

Fraunhofer IPA has developed a proximity sensor made from silicone and carbon nanotubes (CNT) which detects objects and determines their position. The materials and printing process used mean that the sensor is extremely flexible, economical and can be used for large surfaces. Industry and research partners can use and further develop this innovation straight away.

At first glance, the proximity sensor appears to be nothing special: a thin, elastic layer of silicone onto which black square surfaces are printed, but these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

10. Uelzener Forum: Demografischer Wandel und Digitalisierung

26.07.2017 | Veranstaltungen

Clash of Realities 2017: Anmeldung jetzt möglich. Internationale Konferenz an der TH Köln

26.07.2017 | Veranstaltungen

2. Spitzentreffen »Industrie 4.0 live«

25.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Blattkäfer: Schon winzige Pestizid-Dosis beeinträchtigt Fortpflanzung

26.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Akute myeloische Leukämie (AML): Neues Medikament steht kurz vor der Zulassung in Europa

26.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Biomarker zeigen Aggressivität des Tumors an

26.07.2017 | Biowissenschaften Chemie