Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

1,6 Mio Euro für die sozial-ökologische Forschung an der Leuphana

11.01.2010
Einen herausragenden Erfolg konnte jetzt eine Gruppe von Nachwuchswissenschaftlern an der Leuphana Universität Lüneburg verbuchen: Ihr Projekt "Politiken der Naturgestaltung" (PoNa) wird in den kommenden vier Jahren vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit mehr als 1,6 Mio Euro gefördert.

Das siebenköpfige Team, das gemeinsam von der Umweltwissenschaftlerin Dr. Tanja Mölders und der Politikwissenschaftlerin Daniela Gottschlich geleitet wird, setzt sich in den nächsten vier Jahren mit "Politiken der Naturgestaltung" im Bereich europäischer Agrarpolitik auseinander.

Besonderes Augenmerk richten die Wissenschaftlerinnen dabei auf die Situation in Deutschland und Polen. Ziel von PoNa ist es, aus den Forschungsergebnissen Empfehlungen für die Politik abzuleiten und dabei Inhalte, Strukturen und Prozesse zu beschreiben, die für eine nachhaltige Gestaltung der vielfältigen Beziehungen zwischen Gesellschaft und Natur geeignet sind.

Die spezifischen Ausgangspunkte von PoNa sind Probleme, wie sie sich in den beiden Politikfeldern "Ländliche Entwicklung" und "Agro-Gentechnik" zeigen: die so genannte "Strukturschwäche" ländlicher Räume, Lebens- und Futtermittelskandale, Pestizidbelastungen von Böden und Grundwasser, die Stilllegung von Höfen, der Preisverfall landwirtschaftlicher Produkte, der Verlust an Artenvielfalt wie auch die Kontamination gentechnikfreier Landwirtschaft durch gentechnisch veränderte Organismen und die daraus entstehenden Konflikte vor Ort. Solche Phänomene sind für die Wissenschaftlerinnen Beispiele dafür, dass trotz programmatischer Bekenntnisse zum Nachhaltigkeitsgedanken politische Strategien oftmals versagen und teilweise sogar selbst mitverantwortlich sind für sozial-ökologische Krisen.

Bei der Auswahl der Nachwuchsgruppen wurde besonders auf eine gesicherte Verankerung in universitären Strukturen geachtet. An der Leuphana ist das Forschungsvorhaben unmittelbar mit der Wissenschaftsinitiative Nachhaltigkeitsforschung verbunden. Angesiedelt ist es an der Fakultät Umwelt und Technik, Institut für Umweltstrategien, im Fach Umweltplanung, das von Prof. Dr. Sabine Hofmeister vertreten wird. Im Verlauf des Projektes werden zwei Habilitationen und vier Dissertationen entstehen.

PoNa ist eine der insgesamt 12 Nachwuchsgruppen im Förderschwerpunkt Sozial-ökologische Forschung (SÖF) des Bundesbildungsministeriums. Deren Ziel ist es, Strategien zur Lösung gesellschaftlicher Nachhaltigkeitsprobleme zu entwickeln. Dazu werden natur- und sozialwissenschaftliche Fragen interdisziplinär miteinander verknüpft und in engem Austausch mit der Praxis diskutiert und weiterentwickelt.

Weitere Informationen zum Projekt
Dr. Tanja Mölders, 04131-677-5530, moelders@leuphana.de
Daniela Gottschlich, M.A., 04131-677-5362, gottschlich@leuphana.de

Henning Zuehlsdorff | idw
Weitere Informationen:
http://www.sozial-oekologische-forschung.org/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Maschinen über die eigene Handfläche steuern: Nachwuchspreis für Medieninformatik-Student
24.11.2017 | Universität des Saarlandes

nachricht Signal-Shaping macht Bits und Bytes Beine
23.11.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metamaterial mit Dreheffekt

Mit 3D-Druckern für den Mikrobereich ist es Forschern des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) gelungen ein Metamaterial aus würfelförmigen Bausteinen zu schaffen, das auf Druckkräfte mit einer Rotation antwortet. Üblicherweise gelingt dies nur mit Hilfe einer Übersetzung wie zum Beispiel einer Kurbelwelle. Das ausgeklügelte Design aus Streben und Ringstrukturen, sowie die zu Grunde liegende Mathematik stellen die Wissenschaftler in der aktuellen Ausgabe der renommierten Fachzeitschrift Science vor.

„Übt man Kraft von oben auf einen Materialblock aus, dann deformiert sich dieser in unterschiedlicher Weise. Er kann sich ausbuchten, zusammenstauchen oder...

Im Focus: Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

Hochpräzise Messung des g-Faktors elf Mal genauer als bisher – Ergebnisse zeigen große Übereinstimmung zwischen Protonen und Antiprotonen

Das magnetische Moment eines einzelnen Protons ist unvorstellbar klein, aber es kann dennoch gemessen werden. Vor über zehn Jahren wurde für diese Messung der...

Im Focus: New proton record: Researchers measure magnetic moment with greatest possible precision

High-precision measurement of the g-factor eleven times more precise than before / Results indicate a strong similarity between protons and antiprotons

The magnetic moment of an individual proton is inconceivably small, but can still be quantified. The basis for undertaking this measurement was laid over ten...

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mathematiker-Jahrestagung DMV + GDM: 5. bis 9. März 2018 an Uni Paderborn - Über 1.000 Teilnehmer

24.11.2017 | Veranstaltungen

Forschungsschwerpunkt „Smarte Systeme für Mensch und Maschine“ gegründet

24.11.2017 | Veranstaltungen

Schonender Hüftgelenkersatz bei jungen Patienten - Schlüssellochchirurgie und weniger Abrieb

24.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Mathematiker-Jahrestagung DMV + GDM: 5. bis 9. März 2018 an Uni Paderborn - Über 1.000 Teilnehmer

24.11.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Maschinen über die eigene Handfläche steuern: Nachwuchspreis für Medieninformatik-Student

24.11.2017 | Förderungen Preise

Treibjagd in der Petrischale

24.11.2017 | Biowissenschaften Chemie